Inzest-Kind aus Ostbevern erzählt über ihr Schicksal

Inzest-Kind aus Ostbevern erzählt über ihr Schicksal

Lokalzeit Münsterland 17.01.2019 03:14 Min. Verfügbar bis 17.01.2020 WDR Von Heike Zafar

Ulrike D. wurde 1957 in Ostbevern geboren – und ist ein Inzest-Kind. Ihr Vater ist gleichzeitig auch ihr Großvater und ihre Mutter und sogleich Schwester war bei der Geburt gerade mal 13 Jahre alt. Während das ganze Dorf schon damals Bescheid wusste, hat Ulrike D. erst mit 11 Jahren erfahren, dass sie als "Kind der Schande" galt. Als Autorin mehrerer Bücher hat sie ihre unglaubliche Geschichte verarbeitet.