Ermittlungen gegen ehemaligen Chef der Sparda-Bank Münster dauern an

Ermittlungen gegen ehemaligen Chef der Sparda-Bank Münster dauern an

Lokalzeit Münsterland 31.01.2019 02:41 Min. WDR Von Detlef Proges

Ende 2015 wurde bekannt, dass gegen Enrico Kahl, den früheren Chef der Sparda-Bank Münster, ermittelt wird. Nach wie vor steht der Verdacht im Raum, dass er Gelder der Bank veruntreut haben soll. Inzwischen ist das betroffene Geldhaus in der Sparda-Bank West aufgegangen und dort will man sich nicht weiter zu dem Fall äußern. Wie weit sind die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft?