Ein Leben im Wachkoma

Ein Leben im Wachkoma

Lokalzeit Münsterland | 16.01.2019 | 04:04 Min. | Verfügbar bis 16.01.2020 | WDR | Von Alina Freimann

Eva Bröckers ist 37 Jahre alt, vor 13 Jahren bekommt sie unbemerkt eine Lungenentzündung, sie kollabiert und wird reanimiert. Seitdem liegt sie im Wachkoma. Täglich besuchen ihre Eltern sie im St. Marien Pflegezentrum in Ahaus. Auch wenn Eva nicht zu ihren Eltern sprechen kann, verstehen sie ihre Tochter dennoch.