Wie eine falsche Haltestelle Demenzkranken helfen soll

Wie eine falsche Haltestelle Demenzkranken helfen soll

Lokalzeit aus Duisburg 23.10.2018 06:00 Min. Verfügbar bis 23.10.2019 WDR

Tag für Tag reißen in Deutschland Demenzkranke aus ihren Seniorenheimen aus. Dahinter steckt der Drang, nach Hause zu wollen, Erledigungen zu machen. Im Walter Cordes Wohnstift in Duisburg wurde nun eine Scheinhaltestelle eingerichtet, dort gibt es zwar Wartesitze und einen Fahrplan - es kommt aber kein Bus.