Kriegskinder: Verschüttete aus Dinslaken blickt zurück

Kriegskinder: Verschüttete aus Dinslaken blickt zurück

Lokalzeit aus Duisburg 02.09.2019 03:54 Min. Verfügbar bis 02.09.2020 WDR Von Marvin Hoffmann

Für Inge Litschke war die Kindheit im Krieg in Dinslaken zunächst unbeschwert. Essen und Trinken fehlten nicht, sie konnte draußen spielen. Ihr Vater, ein Bergmann, wollte, dass sie viele Bildungsmöglichkeiten bekommt. Dann änderte sich jedoch alles: Fast ihre ganze Familie starb bei einem Bombenangriff, sie selbst wurde verschüttet.