Improviserin in Residence

Improviserin in Residence

Lokalzeit aus Duisburg | 28.03.2018 | 04:00 Min. | Verfügbar bis 28.03.2019 | WDR

Die meisten Blockflöten-Karrieren enden bereits in der Grundschule. Ganz im Gegensatz zu der von Josephine Bode. Die 36-Jährige ist sehbehindert, die Musik ihr stärkstes Ausdrucksmittel. Was die junge Frau mit ihren Flöten an Klängen zaubert ist außergewöhnlich. Deshalb ist sie nun auch die neue "Improviserin in Residence" beim Musikfestival Moers und wird in den kommenden Monaten als Stadtmusikerin am Kastellplatz leben und arbeiten.