Der Bundespräsident kommt nach Marxloh

Der Bundespräsident kommt nach Marxloh

Lokalzeit aus Duisburg | 12.03.2018 | 02:29 Min. | Verfügbar bis 12.03.2019 | WDR

Bundespräsident Steinmeier auf NRW-Antrittsbesuch: Verwitterte Fassaden, zerbrochene Scheiben, Müll. Hier leben vor allem Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien. Rund 4.500 Südosteuropäer sind in den vergangenen Jahren nach Marxloh gekommen. Der Hauptgrund: Hier gibt es viele leere, wenn auch völlig marode Wohnungen.