Portrait: Klippenspringer mit MS

Portrait: Klippenspringer mit MS

Lokalzeit aus Düsseldorf | 07.06.2018 | 03:15 Min. | Verfügbar bis 07.06.2019 | WDR

Patrick Arendt aus Düsseldorf reist um die Welt und springt von 20 Meter hohen Klippen. Was ihn von allen anderen unterscheidet, er leidet an Multipler Sklerose. Noch äußert sich die Krankheit nicht so stark, sodass er weiter seiner Leidenschaft nachgehen kann. Damit will anderen MS-Patienten Mut machen und ein klares Signal aussenden: Nutze jeden Tag und Lebe dein Leben.