Pferde-Einsatz beim Rosenmontagszug in der Diskussion

Pferde-Einsatz beim Rosenmontagszug in der Diskussion

Lokalzeit aus Düsseldorf | 13.02.2018 | 02:29 Min. | Verfügbar bis 13.02.2019 | WDR

Nach dem Unglück mit einer Kutsche beim Rosenmontagszug in Köln ist die Diskussion um die Teilnahme von Pferden an solchen Veranstaltungen neu entfacht. Während die einen auf die liebgewonnene Tradition verweisen, halten die Kritiker mit dem Vorwurf der Tierquälerei dagegen.