Neues Projekt in Düsseldorf: "Theater für Zuhause"

Neues Projekt in Düsseldorf: "Theater für Zuhause"

Lokalzeit aus Düsseldorf | 29.10.2018 | 06:21 Min. | Verfügbar bis 29.10.2019 | WDR | Von Ina Reuter

"Inviting Strangers - eine Wohnzimmerperformance" heißt das Stück, das sich jeder in Düsseldorf und im näheren Umland nach Hause bestellen kann. Immer freitags und samstags, eine Stunde lang und das kostenlos. Regisseur Ingo Toben hat mit Jugendlichen in Düsseldorfer Flüchtlingsunterkünften und Wohneinrichtungen die Performance dramaturgisch entwickelt und einstudiert.