Kunstsammlung NRW: Erste Ausstellung der neuen Chefin

Kunstsammlung NRW: Erste Ausstellung der neuen Chefin

Lokalzeit aus Düsseldorf | 30.11.2017 | 03:16 Min. | Verfügbar bis 30.11.2018 | WDR

Die cubanisch-amerikanische Malerin Carmen Herrera feierte ihren großen Erfolg erst mit 89 Jahren, als sie ihr erstes Bild verkaufte. Heute ist sie 102, malt noch immer fleißig und ist ein Weltstar. Die Kunstsammlung NRW zeigt nun im Düsseldorfer K20 die erste große Ausstellung dieser Künstlerin überhaupt. Für die neue Direktorin der Kunstsammlung NRW, Susanne Gaensheimer, war das eine Herzensangelegenheit.