Krachmacherumzug zu Altweiber in Bilk

Krachmacherumzug zu Altweiber in Bilk

Lokalzeit aus Düsseldorf 20.02.2020 03:16 Min. Verfügbar bis 20.02.2021 WDR

Leere Eimer, Trommeln, Trompeten, Ghettoblaster – einmal im Jahr erobern sich die Kinder der Grundschule KGS Höhenstraße lautstark ihr Oberbilk. Die Grundschule liegt hinterm Bahnhof, die Schüler kommen aus Familien unterschiedlichster sozialer und nationaler Herkunft. „Aber bei unserem Karnevals-Umzug vereint der rheinische Frohsinn sie alle“, lacht Direktorin Anke Bücker. Die Kinder lieben es, begleitet von der Polizei, alle Autofahrer einmal auszubremsen und kunterbunt im Mittelpunkt zu stehen. Die Kleinen haben mit einem Musiker vorab Percussion-Stücke eingeübt, immer wieder halten sie an und geben kleine Hörproben. Insgesamt ziehen rund 300 Kinder los: 200 aus der Grundschule und alle Kinder der angrenzenden Kindergärten in Oberbilk.