Auschwitz-Überlebende erzählt ihre Geschichte

Auschwitz-Überlebende erzählt ihre Geschichte

Lokalzeit aus Düsseldorf | 30.01.2019 | 03:16 Min. | Verfügbar bis 30.01.2020 | WDR | Von Helge Drafz

Halina Birenbaum wird mit 14 Jahren nach Ausschwitz verschleppt und erlebt sechs Jahre voller Leid und Todesangst. Die Zeitzeugin und Autorin ist aus Israel angereist, um an der Lore-Lorentz-Schule ihre Geschichte zu erzählen. Denn eine Studie ergab, dass fast die Hälfte der über 14-Jährigen nicht wissen, was der Holocaust ist.