Alle Beiträge der Lokalzeit Düsseldorf

Lokalzeit aus Düsseldorf

Die Spiegelkunst von Adolf Luther

Verrottende Kunst am Bahnhof - Wer war Adolf Luther?

Lokalzeit aus Düsseldorf | 22.02.2018 | 03:16 Min.

Adolf Luther schuf keine Kunst für Sammler und Museen, sondern Werke, die überall öffentlich zu sehen sein sollten. Ein großes Kunstwerk von ihm, bestehend aus Spiegeln und Leuchten, hängt an der Decke der Empfangshalle des Düsseldorfer Hauptbahnhofs. Es sorgt allerdings für Empörung bei Kulturpolitikern, denn die Bahn lässt das Hauptwerk des Künstlers seit Jahren verkommen.  |  video

Lokalzeit aus Düsseldorf

Zwei Akteure die sich auf der Bühne die Hand geben

Kinder- und Jugendfestival "You-are-invited"

Lokalzeit aus Düsseldorf | 21.02.2018 | 03:05 Min.

Als gehörloser Mensch ins Theater gehen? Schwierig. Aufführungen, bei denen es einen Übersetzer für Gebärdensprache gibt, sind selten. Pia Katharina Jendreizik ist aber nicht nur ein gehörloser Theater-Fan. Sie ist auch Schauspielerin und führt gemeinsam mit ihren Kollegen im Forum Freies Theater ein Stück auf, bei dem hörende und nicht hörende Menschen zusammen auf der Bühne stehen. Dies ist gleichzeitig auch der Auftakt für ein Kinder- und Jugendfestival, das am Freitag (23.02.2018) in Düsseldorf startet.  |  video

Lokalzeit aus Düsseldorf

Otter Nemo ein Nahhaufnahme

Otter Nemo gestorben

Lokalzeit aus Düsseldorf | 21.02.2018 | 02:30 Min.

Traurige Nachrichten aus dem Aquazoo: Der kleine Otter Nemo ist gestorben. Mit zwölf Jahren hat er zwar auch ein hohes Alter erreicht, aber seine vielen Fans trauern natürlich trotzdem. Er war eine kleine Berühmtheit und zusammen mit seinem Ziehvater, dem früheren Aquazoodirektor Wolfgang Gettmann, war er in vielen Fernsehsendungen im In- und Ausland zu sehen - auch bei uns in der Lokalzeit. Wir sagen heute "Tschüss, Nemo".  |  video

Lokalzeit aus Düsseldorf

Mittelalterliches Zons von oben

Hier bei uns, von oben: Mittelalterliches Zons

Lokalzeit aus Düsseldorf | 19.02.2018 | 03:59 Min.

Vom Mittelalter ist in den meisten Städten nicht mehr viel übrig. In Dormagen-Zons steht tatsächlich noch die alte Stadtmauer und macht Zons zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in der Region Düsseldorf. Ein wunderschöner Ort, auch und vor allem von oben.  |  video

Lokalzeit aus Düsseldorf

Schneeglöckchen

Letztes Schneeglöckchen-Treffen

Lokalzeit aus Düsseldorf | 16.02.2018 | 02:38 Min.

Für Kenner ist der Garten von Marlu Waldorf aus Nettatal-Hinsbeck schon lange ein Geheimtipp, einige hundert Sorten Schneeglöckchen sind hier. Gemeinsam mit ihrem Mann Günter hat sie gesammelt und gezüchtet, er als großer Natur- und Gartenfreund wurde Schneeglöckchen-Experte, bis zu seinem Tod im Jahr 2012. Altersbedingt werden die diesjährigen Nettetaler Schneeglöcken-Tage auch für Marlu die letzten sein.  |  video

Lokalzeit aus Düsseldorf

Architekt Robert Walter mit seiner Frau im Landtag

Landtags-Architekt wird 90

Lokalzeit aus Düsseldorf | 14.02.2018 | 03:57 Min.

Robert Walter gehört zu den Architekten, die in NRW große Spuren hinterlassen haben. Er gewann mit seinem Entwurf den Wettbewerb für den Neubau des Landtags von NRW. Walter lebt noch immer in dem Bungalow, den er sich vor über 50 Jahren in Kaarst baute und feiert in Februar seinen 90. Geburtstag.  |  video

Lokalzeit aus Düsseldorf

Pferde beim Karnevalszug

Pferde-Einsatz beim Rosenmontagszug in der Diskussion

Lokalzeit aus Düsseldorf | 13.02.2018 | 02:29 Min.

Nach dem Unglück mit einer Kutsche beim Rosenmontagszug in Köln ist die Diskussion um die Teilnahme von Pferden an solchen Veranstaltungen neu entfacht. Während die einen auf die liebgewonnene Tradition verweisen, halten die Kritiker mit dem Vorwurf der Tierquälerei dagegen.  |  video

Lokalzeit aus Düsseldorf

Lokalzeit aus Düsseldorf

Tag des Notrufs

Tag des Notrufs: Ein Tag in der modernsten Leitstelle der Region

Lokalzeit aus Düsseldorf | 09.02.2018 | 06:28 Min.

Am Sonntag (11.02.2018) ist "Tag des Notrufs". Was viele nicht wissen: Unter der Nummer 112 kann man tatsächlich in ganz Europa den Rettungsdienst erreichen. Wir haben uns in der Krefelder Leitstelle den Rettern eine Schicht lang über die Schulter geschaut und sprechen mit dem ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes, Dr. André Wiegratz.  |  video

Lokalzeit aus Düsseldorf

Günther Schellenberger

Der letzte Tag von Schuhmacher Günther Schellenberger

Lokalzeit aus Düsseldorf | 07.02.2018 | 02:53 Min.

Die Adressen von guten Änderungsschneidereien, Reinigungen und Schuhmachern werden wie Geheimtips gehandelt. Und wenn die Kunden zufrieden sind, bleiben sie oft ewig treu. In Meerbusch-Osterrath allerdings müssen sich viele Kunden jetzt umstellen. Denn ihr Schuhmacher Günther Schellenberg ist in den Ruhestand gegangen-nach 56 Jahren.  |  video

Gladbach sauer auf DB

Decke des Gladbacher Bahnhofes

Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners kritisiert in einem Offenen Brief die Untätigkeit der Bahn bei der Sanierung des Hauptbahnhofs. Bis 2014 sollten in dem über hundert Jahre alten Gebäude Türen und Infoanzeigen erneuert werden. Außer ein paar Abrissarbeiten ist noch nicht viel passiert, angeblich Probleme mit der Baufirma, heißt es bei der Bahn. Offenbar hat sie aber die Stadt nicht über die Verzögerungen informiert. | video

Rettungsgasse - Was viele Fahrer falsch machen

Rettungskräfte kommen nicht durch einen Stau.

Man sollte meinen, es sei gar nicht so kompliziert, doch immer wieder stoßen Rettungskräfte auf Probleme, wenn sie versuchen, zu Unfallopfern durchzukommen. Entweder wissen Autofahrer nicht, wie man eine Rettungsgasse bildet, oder sie missbrauchen diese für Abkürzungen oder sogar für riskante Wendemanöver mitten auf der Autobahn. Ein Grund für die Düsseldorfer Polizei und Feuerwehr heute noch einmal aufs richtige Verhalten im Stau aufmerksam zu machen. | video

Räuber mit Barcodescanner verjagt

Eurowings baut Langstrecke ab Düsseldorf aus

Einchecken bei Eurowings

Flugplanänderung bei Eurowings: Künftig sollen zahlreiche Langstreckenflüge der Fluggesellschaft nicht mehr vom Flughafen Köln-Bonn starten, sondern ab Düsseldorf. Dort freut man sich nun ganz besonders, denn die neuen Strecken kommen gerade recht. So kann die Lücke, die durch die Insolvenz von Air Berlin entstanden war, geschlossen werden. | video

25 Jahre NS-Doku-Zentrum Villa Merländer in Krefeld

Stress im Kreißsaal

Stress im Kreißsaal

Die Geburtenrate steigt wieder und in der letzten Zeit kommen so viele Kinder auf die Welt wie zuletzt im Jahr 1982. Freiberufliche Hebammen haben da viel zu tun und auch in den Kreißsälen herrscht Hochbetrieb. Wie passt es da zusammen, dass immer mehr Häuser ihre Kreißsäle schließen? Wir haben das Allgemeine Krankenhaus Viersen besucht und sprechen mit Nicola Rinke vom Hebammenverband NRW. | video

Sicherheitsbranche boomt

Sicherheitsbranche boomt

Unternehmen, die mit Videoüberwachung und Einbruchmeldetechnik ihr Geld verdienen, haben derzeit viel zu tun. Immer mehr Menschen investieren in solche Technik - das belegen die steigenden Umsätze der letzten Jahre. Die führenden Hersteller der Branche haben heute (30.01.2018) auf einer Wandermesse in Neuss Neuheiten präsentiert und wir haben geschaut, wie es so läuft in der Sicherheitsbranche. | video

Vertical Gallery: Modefotos von F.C. Gundlach im Interconti

 Modefotos von F.C. Gundlach im Interconti

Die Vertical Gallery im Düsseldorfer Hotel Intercontinental ist vermutlich eine der ungewöhnlichsten. Auf elf Etagen finden sich seit zehn Jahren hier immer wieder Hochkaräter der zeitgenössischen Foto-Kunst. Der für seine exotischen Bilder bekannte Fotograf F.C. Gundlach zeigt seine Ausstellung „Around the world in fashion“ ab dem 26.01.2018. | video

ZAKK fördert Nachwuchs-Bands

KopfEcho Band

Dave rockt morgen Holthausen. Große Ambitionen haben auch KopfEcho. Alternativ Punk nennen die jungen Düsseldorfer ihre Musik, sie waren damit bereits als Vorband der Toten Hosen unterwegs. Ihre Heimat ist das ZAKK - dort wurden sie wie viele andere Bands gefördert. Deswegen wollten sie anläßlich ihrer ersten CD auch an genau diesem Ort ein dickes Konzert geben. Weil sich da aber nicht 100 oder 200, sondern plötzlich fast 500 Gäste angekündigt haben, ging's noch mal in den Proberaum. | video

Rosenmontagswagen der jüd. Gemeinde: Heine mit Kippa

Eine Karikatur von Heinrich heine mit Kippa

Erstmalig in der deutschen Karnevalsgeschichte wird eine jüdische Gemeinde am Rosenmontagszug teilnehmen. Die Vorbereitungen sind in der Endphase und der Wagen so gut wie fertig. Verraten werden kann, dass Düsseldorfs berühmtester Dichter auf dem Wagen mitfahren wird: Heinrich Heine, mit Kippa. Autor/-in: Markus Gröters | video

Wagner-Ring: "Walküre"-Inszenierung in Ddorf

Opernsängerinnen

Wenn auf der Opernbühne Kampf, Mythologie und pompöse Klänge zueinander kommen ist klar: Es gibt Wagner. Nach dem Rheingold nimmt sich die Düsseldorfer Oper in diesem Jahr den Rest des Rings vor. In zwei Wochen halten die Walküren Einzug. Geprobt wird in Duisburg. Und da ist es für eingefleischtesten Opern- und Wagner-Fans natürlich ein Fest, wenn sie zum Werkstattbesuch eingeladen werden. | video

Mit dem Unimog zur Geburtstagsfeier

Ein Kind wird auf einen Unimog gehoben

Die kleine Mia wird vier Jahre alt und ihre Geburtstagsparty droht im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser zu fallen. Weil der Rhein auch in Dormagen über die Ufer getreten ist, ist die Party-Location von der Außenwelt abgeschnitten. Opa Michael Wissdorf hat eine zündende Idee, wie er den Geburtstag seiner Enkelin retten kann. | video

Streit um Tierschutz im Aquazoo

Bäume verpflanzen

Menschen verpflanzen Bäume

Die Baumschule Lappen verpflanzt Bäume von Kaldenkirchen aus nach ganz Europa. Gerade hat die Saison begonnen - denn jetzt, wo die Blätter ab sind, ist die beste Verpflanzzeit. Die ältesten Bäume sind bis zu 90 Jahre alt und dementsprechend groß. Wir dürfen dabei sein, wenn so ein jahrzehntealter "Oschi" ausgegraben und verladen wird. | video

Hujan bekommt ein Weihnachtspäckchen

Orang-Utan-Baby

Hujan, das Orang-Utan-Baby aus dem Krefelder Zoo ist jetzt schon ein halbes Jahr alt. Weil seine Mutter ihn nicht wollte, hat ihn die Tierbetreuerin Eva Ravagni vorübergehend in ihre Obhut genommen. Bald soll aber die Orang-Großmutter Lea übernehmen. Wir haben Hujan besucht und ein kleines Weihnachtspäckchen mitgebracht. Autor/-in: Jens Hoffmann | video

Kinderpäckchen für die Tafel

Kinderbild

Konserven, Kaffee und andere nicht-verderbliche Lebensmittel: Das alles sammelt die Düsseldorfer Tafel, um sie an hilfsbedürftige Menschen weiter zu geben. Derzeit plant die Tafel ihre Weihnachtspaket-Aktion. Am 13. Dezember 2017 kann man dort gern ein paar besondere Lebensmittel fürs Fest abgeben. Die Grundschule Lörrick wird auch für eine ganz besondere Freude sorgen. Eva Fischer, Sprecherin der Düsseldorfer Tafel, gibt nähere Informationen zur Aktion. | video

Ärger mit dem Handyticket + Studiogast: Georg Schumacher, Rheinbahn

Handyticket auf dem Display von einem Smartphone

Die Rheinbahn macht für ihre App viel Werbung. Der Kunde soll bequem auf dem Handy Abfahrtzeiten checken können, Verbindungen raussuchen und natürlich auch Tickets kaufen. Aber das hat auch seine Tücken. Die Düsseldorferin Kathrin Mohr hat beim virtuellen Fahrkartenkauf einen kleinen, aber folgenschweren Fehler gemacht und dafür soll sie jetzt zahlen. | video

Zugunglück Meerbusch - Bergung der Waggons

National Express Wagon nach dem Zugunglück

Nach dem Zugunglück bei Meerbusch-Osterath laufen die Bergungsarbeiten an der Unfallstelle auf Hochtouren. Bergungsexperten der Deutschen Bahn haben die ganze Nacht zum Donnerstag durchgearbeitet. Inzwischen ist ein Teil des Güterzuges schon abtransportiert. Zwei Waggons waren bei dem Unfall entgleist und neben die Strecke gekippt. Wir haben die Unglücksstelle erneut besucht. | video

Brandgefahren in der Vorweihnachtszeit

Dieter Falk und der Ü 60-Chor

Dieter Falk auf der Bühne

Der Komponist Dieter Falk ist Schirmherr eines bundesweiten Projekts, das in Düsseldorf seinen Start hat. Im Mittelpunkt stehen Männer und Frauen ab 60 Jahre. Sie alle werden einen Rock-Chor bilden und in erster Linie Spaß am Singen haben. Das fällt bei Songs, zu denen die Sänger und Sängerinnen selbst noch in der Disko getanzt haben, nicht schwer. | video

Kunstsammlung NRW: Erste Ausstellung der neuen Chefin

Bilder von Carmen Herrera an der Wand

Die cubanisch-amerikanische Malerin Carmen Herrera feierte ihren großen Erfolg erst mit 89 Jahren, als sie ihr erstes Bild verkaufte. Heute ist sie 102, malt noch immer fleißig und ist ein Weltstar. Die Kunstsammlung NRW zeigt nun im Düsseldorfer K20 die erste große Ausstellung dieser Künstlerin überhaupt. Für die neue Direktorin der Kunstsammlung NRW, Susanne Gaensheimer, war das eine Herzensangelegenheit. | video