Alle Beiträge der Lokalzeit Düsseldorf

Grenzwanderweg zu Weltkriegs-Orten

Schild für Elmpterwald

Auch das ist Regionalgeschichte: Im 2. Weltkrieg mussten tausende Zwangsarbeiter an der Grenze bei Niederkrüchten unter schlimmsten Bedingungen das deutsche Militär unterstützen. Viele kamen zu Tode. Die heute noch sichtbaren Orte und Stationen dieses Kapitels deutscher Geschichte sind nun mit einem neu eingerichteten Wanderweg verbunden worden. | video

Gesundsingen in Dormagen

Chor im Krankenhaus singt

Singen macht glücklich. Vor allem Menschen, die einen Schicksalsschlag erlitten haben, finden im Chor meist nachhaltige Unterstützung. Im Kreiskrankenhaus in Dormagen gibt es einmal in der Woche eine Chorprobe. Wer überhaupt kommen kann, ist vorher nicht klar, denn der Chor besteht aus ehemaligen und aktuellen Patienten des Hauses. | video

Schauspielhaus nackig...

Schauspielhaus mit Gerüst

Das Düsseldorfer Schauspielhaus hat alle Hüllen fallen lassen. Denn nach der Technik und dem Zuschauerraum, war bei dem weißen Wahrzeichen auch außen dringend eine Sanierung fällig. 5.700 Quadratmeter Fassadenbleche mussten dafür runter. | video

Werte in Düsseldorf - Ergebnis der WDR-Messungen

Frau befestifgt Messröhrchen am Baum

Die Diskussion um ein Diesel-Fahrverbot für Düsseldorf ist etwas abgeebbt. Die Behörden im ganzen Land arbeiten an Luftreinhalteplänen, um das schlimmste zu verhindern. Aber wie schlimm ist es eigentlich? Unter dem Hashtag Abgasalarm hat der WDR in Düsseldorf eine in Deutschland einzigartige flächendeckende Stickoxid-Messung durchgeführt. | video

Aktion gegen Maibäume-Klau

Mann trägt Maibaum

Alle Jahre wieder stellen verliebte Männer in der Nacht auf den ersten Mai ihrer Angebeteten einen traditionellen Maibaum. Damit niemand in den Wald gehen muss, verkaufen Förster die Bäume in vielen Städten direkt an die Liebeskranken. An den Verkaufsstellen werden aber nicht nur Maibäume gehandelt, sondern auch Liebesgeschichten erzählt. | video

Ballett B35

Ballettänzer in sehr ausgefallenen Kostümen

Ein ganz besonderes Tanzevent feiert in Düsseldorf Premiere: Beim Balletabend B35, gehen die Tänzer und das Team neue Wege. Ausgedacht hat sich das Ganze ein junger Düsseldorfer. | video

Baumkänguru-Nachzucht in Krefeld

Baumkänguru-Nachzucht in Krefeld

Der Krefelder Zoo fördert Nachwuchs bei den Baumkängurus. Bei Baumkänguru-Dame Belisi hat das auch geklappt. Sie hat Nachwuchs zur Welt gebracht. Zoodirektor Wolfgang Dreßen erklärt, warum die Krefelder europaweit einzigartige Arbeit machen. | video

Feuerwehrmänner kämpfen sich zurück ins Leben

Rene Königstein und Marc Kremers wurden bei einem Brand verletzt - nun kämpfen sich die Feuerwehrmänner zurück ins Leben.

Rene Königstein und Marc Kremers von der Neusser Feuerwehr waren zwischen Leben und Tod. Bei einem Kellerbrand in Weckhoven gingen sie als erste rein und wurden in dem Inferno schwer verletzt. In letzter Sekunde konnten sie gerettet werden. | video

Oper mit Comic und Artisten

Oper mit Comic und Artisten

Operninszenierungen können sehr modern sein. Die letzte Inszenierung der Zauberflöte in Düsseldorf lockte mit modernster Videokunst auch Leute ins Haus, die sonst eher nicht viel mit Klassik anfangen können. In zwei aktuellen Stücken an einem Abend spielen aktuell Sänger und Artisten wieder mit großen Projektionen und haben Cartoon-Figuren als Gegenüber. Das verlangt ihnen vor und hinter der Bühne viel ab. | video

Riesen-Absetzer quert Autobahn

Riesen-Absetzer quert Autobahn

Ein Riese aus Stahl muss transportiert werden, und zahlreiche Schaulustige sind dabei. 50 m hoch und 2400 Tonnen schwer ist der sogenannte "Absetzer" aus dem Tagebau Garzweiler. Ein erfahrenes Team fährt das schwere Gerät von einem Teil des Tagebaus in den anderen, eine neu gebaute Autobahn wird dabei überquert. | video

Eröffnung Katzen-Cafe

Eröffnung Katzen-Cafe

Flauschiges Glück gibt es beim "Catz Cafe". Am Schaufenster räkeln sich bereits fünf von ihnen und die Passanten quiecken vor Entzückung: Katzen als Interieur? Streichelzoo trifft auf Kaffee und Kuchen. Damit es den Tieren gut geht, wird das Cafe von einer Tierärztin sowie eine Tierernährungsberaterin unterstützt. | video

200 Jahre städtischer Musikverein

Menschen aus einem Musikverein stehen im Halbkreis

Der Städtische Musikverein Düsseldorf feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen. Er ist einer der traditionsreichsten deutschen Chöre. Doch es ist nicht nur die lange Geschichte, die den Chor besonders macht. | video

Homosexuelle Pflegeeltern

Zwei homosexuelle Eltern mit ihrem Kind gehen Hand an Hand

In Düsseldorf fehlen 100 Pflegefamilien, die ein Kind aufnehmen, welches von den Eltern getrennt werden muss. Die Stadt und die Diakonie werben daher auch verstärkt bei gleichgeschlechtlichen Paaren. Auch Ben und Michael haben ein Kind in die Langzeitpflege aufgenommen und freuen sich über ihr Familienleben. Zu Gast im Studio ist Boris Wellssow von der Diakonie Düsseldorf. Er ist für die Vermittlung von Pflegefamilien zuständig. | video

Cheerleader auf dem Weg zur WM

Cheerleader bei der Probe

Die "Dolphins Allstars" aus Krefeld haben es geschafft: Sie haben sich für die Weltmeisterschaft im Cheerleading qualifiziert. Damit sind sie das derzeit erfolgreichste deutsche Team in dieser Kategorie. Kurz vor der WM geht es zum Training nach Florida. | video

Lokalzeit mischt sich ein: Nachgefragt

Abdula Batjari beim Behandlung im Krankenhaus

Krankenkassen, Behörden und Verwaltungen stellen für Viele unüberwindbare Hürden dar. In der Reihe "Lokalzeit mischt sich ein" wird diesen Menschen geholfen. Unter anderem: Abdula Batjari, der Stammzellen von seinem Bruder brauchte und nicht nach Deutschland einreisen durfte. Oder Nicole Johr, die plötzlich erblindete. Aber was ist aus diesen Fällen geworden? | video

Vergeblicher Kampf gegen LKW in Meerbusch?

Ein LKW fährt durch die enge Hauptstraße

Meerbusch hat ein LKW-Problem: Eine Bürgerinitiative kämpft seit Jahren gegen die enorme Belastung durch 7,5 Tonner. Die Ortsdurchfahrt ist für diese zwar verboten, doch viele nutzen Schleichwege durch den kleinen Ort. Der neu aufgestellte Blitzer am Ortseingang erfasst gezielt LKW, aber auch dieser kann umfahren werden. | video

Tonhalle goes Garath

Ein Kind probiert ein Blasinstrument zu spielen

Die Kita "Spatzennest" in Garath bekommt einmal pro Woche Besuch von Musikpädagogen der "Tonhalle". Sie musizieren mit den Kindern und üben für "Blech gehabt", ein Kinderkonzert zum Mitmachen. Sprachprobleme sind hier egal, Musik verbindet und macht Spaß. Studiogast: Ariane Stern, Tonhalle Düsseldorf | video

Start-Up-Battle

Der liegende Kaiser von Wesel

Beim NRW Hub-Battle in Düsseldorf haben 14 junge Startups um gute Kontakte und solvente Investoren gekämpft. Unter den Teilnehmern waren auch zwei Jungunternehmerinnen aus Meerbusch und Düsseldorf. Ihre Geschäftsidee: Sie wollen Hobbygärtner bei der Auswahl der Pflanzen beraten. Online versteht sich. | video

Flüchtling für eine Stunde - Ausstellungs-LKW in Viersen

Kinder vor einem LKW in dem eine Austellung drin ist

Warum fliehen Menschen aus ihrer Heimat, wie mühsam und wie gefährlich ist das? Um davon eine Idee zu vermitteln, hat die katholische Hilfsorganisation "missio" einen Lastwagen ausgerüstet. In einer interaktiven Ausstellung im Truck sollen Schülern die Hintergründe von Flucht und Vertreibung näher gebracht werden. | video

Soll die Oper in den Hafen?

Drei Kinder sitzen um einen schwerbehinderten Jungen

Was Sydney, Barcelona oder Hamburg schon haben, wird nun auch in Düsseldorf diskutiert: Eine Oper direkt am Wasser. Das alte Opernhaus muss schon wieder saniert werden. In der Sommerpause sind 18 Millionen Euro für die marode Bühnentechnik fällig. Da träumt mancher stattdessen von einem Neubau. | video

Der Magnolien-Frust

Ein Magnolienzweig

Der kleine Park rund um den Schalenbrunnen am Nordende der Kö war gut sieben Jahre lang Baustelle. Das frühere Pilgerziel der Magnolien-Liebhaber ist fast wieder hergestellt, doch die Interessengemeinschaft Kö ist mit dem Ergebnis alle andere als zufrieden. | video

Die Retter der Kirchenfenster - Die erste Tagung

Eine bunte Kirchenfenster

Seit Jahrzehnten kämpfen Ernst und Annette Jansen-Winkeln aus Mönchengladbach für den Erhalt der Glasmalerei. Die Kunst droht zu verschwinden, da immer mehr Kirchen umgewidmet oder zusammen mit ihren künstlerisch gestalteten Fenstern abgerissen werden. | video

Obdachlose als Foto-Models

Eine Obdachlose Frau bei der Fotoausstellung steht vor ihrem

Bei einem Fotoprojekt von “Fiftyfifty“ und “Getty Images“ springen Obdachlose aus Düsseldorf in die Rolle von Models. Die Arbeiten zum Projekt "Repicturing Homeless" werden über die Datenbank einer internationalen Fotoagentur verkauft und der Erlös kommt den Obdachlosen zu Gute. | video

eSport-Meisterschaft - Die besten Zocker Deutschlands

Ein paar Jugendliche beim Zocken

Die Deutsche Meisterschaft im eSport findet zum ersten Mal in Düsseldorf statt. Die Gamer werden von rund 3.000 Fans angefeuert und spielen um die nationale Krone. Die Szene ist in Europa noch im Aufbruch, in Asien wird bereits um Preisgelder in Millionenhöhe gespielt. | video

Mönchengladbachs Kampf gegen den Müll - Eine Bilanz

Müll in Mönchengladbach

Seit drei Jahren kämpft die Stadt Mönchengladbach verstärkt gegen den Müll. Mit Hilfe von Plakataktionen, verstärkter Müllentsorgung und sogar durch den Einsatz von "Mülldetektiven" will die Stadt ihr Schmuddel-Image nachhaltig ablegen und zur saubersten Großstadt in Nordrhein-Westfalen werden. Wie beurteilen die Anwohner die Ergebnisse? | video

Hier bei uns von oben - Neandertal

Neandertaler

Schöne Bilder aus dem Neandertal: Wo es schon den Steinzeitmenschen gefallen hat, gibt es auch heute noch vieles zu entdecken. Die wunderbare Natur ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. | video

Hujan zurück in Orang-Utan-Familie

Eine Orang-Utan-Familie

Weil im Krefelder Zoo eine Orang Utan Mutter ihr Junges nicht angenommen hat, ist Tierpflegerin Eva Ravagni unverhofft mit einer ganz besonderen Aufgabe bertraut worden. Sie hat den kleine Hujan zehn Monate gepflegt und großgezogen. Nun kommt Hujan wieder zurück ins Gehege zu seiner Affenfamilie. Die Tiefpflegerin beobachtet das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. | video

Neue Vorschläge für Düsseldorfer Stadtstrand

So sah es einst am Düsseldorfer Stadtstrand aus.

Schon seit einiger Zeit wird in Düsseldorf darüber diskutiert, einen so genannten "Stadtstrand" anzulegen. Wie in anderen Städten entlang des Rheins auch, könnten Anwohner und Touristen dann mit Sand unter den Füßen im Standkorb entspannen oder sich auf Sonnenliegen ausbreiten. Die Verwaltung hat mehrere mögliche Standorte ins Gespräch gebracht. | video

3 sind das neue 2 - Dreikindfamilien im Trend

Mutter mit 3 Kindern

Mutter, Vater und zwei Kinder – das war einmal. In Nordrhein-Westfalen steigt seit 2014 die Anzahl der Familien mit drei Kindern. Familie Gruber aus Grevenbroich ist mit Sohn Philian seit Kurzem auch zu fünft. | video

Blumen für den Papst

Ein Mann und eine Frau breiten die Blumen für den Papst von.

Wenn Papst Franziscus am Ostersonntag auf dem Petersplatz den Segen "Urbi et orbi" spricht, wird er umsäumt sein von einem opulenten Blumenmeer. Verantwortlich dafür ist Paul Deckers, ein niederländischer Florist. Und an seiner Seite arbeitet Mireille Tietz aus Schwalmtal. | video

Erdmännchen-Nachwuchs

Erdmännchen-Nachwuchs im Krefelder Zoo.

Letzten Frühling zogen Erdmännchen Toni und seine Erdfrauen Traudi und Rosi in ihre neue Lodge im Krefelder Zoo. Die Tierpfleger hofften auf baldigen Nachwuchs, aber dass es so schnell gehen sollte überraschte auch sie. Mehrere Wochen früher als erwartet steckte jetzt das erste Erdmännchen-Baby seinen Kopf aus dem Bau. | video

Aus für Brause - Wohnen statt Kultur

In gut zwei Jahren soll der Szenetreff "Brause" schließen.

Ein winziger Raum in einer ehemaligen Tankstelle auf der Bilker Allee in Düsseldorf, das ist die "Brause". Seit siebzehn Jahren szeniger Treffpunkt für Kunst und Kultur, mit dem Charme eines Wohnzimmers, in dem sich die Gäste gegenseitig auf die Füße treten. Doch in gut zwei Jahren soll Schluss sein, die Tankstelle wird abgerissen, auf dem Grundstück werden Wohnungen gebaut. Die werden in Düsseldorf auch dringend gebraucht, aber dadurch verschwinden oft genau solche besonderen Orte der Subkultur. Die "Brause" ist nur ein Beispiel von vielen. | video

Nettetals Wahrzeichen: Wasserturm zu verkaufen

Der Wasserturm ist ein Wahrzeichen in Nettetal.

Seit Monaten steht der Wasserturm in Nettetal Lobberich im Internet zum Verkauf. Für 139.000 Euro kann man das Wahrzeichen erwerben. Der bisherige Besitzer hat viel Geld investiert, um das Gebäude zu sanieren. Eine sinnvolle Nutzung für den leerstehenden Turm wäre aber wünschenswert. | video

"Für Mord ist keine Wiedergutmachung möglich"

Herbert Rubinstein

Vor 65 Jahren trat das Bundesentschädigungsgesetz in Kraft. Damit sollen unzählige Menschen für erlittenes Unrecht durch die NS-Diktatur entschädigt werden. Der ehemalige Richter Manfred Schmitz-Berg hat ein Buch über den problematischen Versuch einer so genannten "Wiedergutmachung" geschrieben. | video

Arzt in Notfallpraxis angegriffen

Mehrere Menschen sitzen in einem Stuhlkreis, in dessen Mitte führen zwei Männer Abwehrtechniken vor.

Immer wieder kommt es zu Anfeindungen oder sogar Angriffen gegenüber Ärzten und Pflegern. Auch in einer Notfallpraxis in Düsseldorf kam es zu einem Angriff auf den diensthabenden Arzt. In ganz Deutschland gibt es daher Deeskalationskurse für Ärzte und Schwestern. | video

Im Doppeldecker durch Düsseldorf

Ein Bus für die Stadtrundfahrt.

Als Tourist ist es praktisch das Angebot der „Hop On Hof Off“ Busse wahrzunehmen, kompakt werden alle sehenswürdigen Orte und Plätze angefahren. In Düsseldorf haben die Cabrio-Busse ein neues Branding bekommen: Klassisches Design und neue, hippe Stationen - wie das kultige Fortuna-Büdchen. | video

Viersener hinterlässt tausend Gemälde

Ein Gemälde von Heinz Henschel

Heinz Henschel aus Viersen-Dülken führte ein Doppelleben. Tagsüber arbeitete er als Schlosser und nach Feierabend fabrizierte er 50 Jahre lang in seiner Wohnung außerordentliche Kunstwerke. Bis zu seinem Tod 2016 ahnte niemand, welches Ausmaß sein künstlerisches Universum hatte. Er hinterließ über 1.000 Werke, die auch Kunstexperten in Erstaunen versetzt haben. Eine Auswahl ist im niederrheinischen Museum in Kevelaer zu sehen. | video

Aus Dirk wurde Deana

Aufnahme einer transidenten Frau.

Deana aus Nettetal ist „transident“. Sie wurde als Frau in einem männlichen Körper geboren. Sie ist aber auch verheiratet und hat drei Kinder. Über viele Jahre hat sie versucht, ihre weibliche Seite zu unterdrücken. Seit zwei Jahren nennt sie sich aber offen "Deana" und lebt als Frau. Die Familie akzeptiert das und zeigt Verständnis. | video

Der Anschlagsplan, den es nicht gab

Saleh A. hinter einer Milchglasscheibe

Im Sommer 2016 hieß es, ein Anschlag einer islamistischen Terrortruppe in der Düsseldorfer Altstadt sei nur deshalb verhindert worden, weil sich der Anführer selbst bei der Polizei gestellt habe. Doch geblieben ist nur die Geschichte von Saleh A., einer gestrandeten Figur aus dem Syrien-Krieg. Er wollte sich offenbar als heldenhafter Verhinderer eines Blutbades sehen und überzeugte die Ermittler mit seiner Lügengeschichte. | video

Gefahr aus der Waschmaschine

Waschmaschinen im Labor

Bei Mikroplastik denkt man vor allem an Kosmetik. Die winzigen Plastikteilchen stecken in Cremes und Peelings und belasten die Umwelt. Aber auch Kleidung wie Fleece-Pullis oder Funktionskleidung trägt erheblich dazu bei, dass Mikroplastik in die Meere gelangt. Mit jeder Wäsche lösen sich Partikel und rauschen durchs Abwasser in die Meere, denn sie sind viel zu klein für die Filter in Waschmaschinen und Kläranlagen. Was lässt sich dagegen tun? Textilexperten der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach forschen dazu. | video

Welttag des Kindertheaters

Künstler auf der Bühne, Kinder schauen zu

"Nimm ein Kind mit ins Theater!" Diesen Aufruf zum Welttag des Kindertheaters hat das "Junge Schaupiel" in Düsseldorf zum Anlass genommen, Paten zu suchen: Erwachsene, die mit Nachbarskindern, Neffen oder Enkeln die Vorstellungen besuchen. | video

Die Sommelière aus New York

Die Sommelière Rienne Bilz riecht an ihre Weinglas

Die New Yorkerin Rienne Bilz gehört zu den renommiertesten weiblichen Sommeliers der Welt. Der Liebe wegen ist sie an den Rhein gezogen und arbeitet mittlerweile als Wein-Beraterin in zwei großen Restaurants. Bei ihrem ersten Besuch der Messe ProWein schmeckt sie sich durch die hochkarätigen Rotweine der amerikanischen Westküste und das trotz Erkältung. | video

Schwimmkurs als Lebensretter

Kleine Kinder schwimmen mit eimen Ball

Schwimmen lernt heutzutage tatsächlich nicht mehr automatisch jedes Kind. Eine aktuelle Studie der DLRG ergab, das 60 Prozent der Sechs- bis Zehnjährigen hierzulande keine sicheren Schwimmer sind. Betroffen sind vor allem Familien, bei denen das Geld knapp ist. Wer von Hartz IV leben muss, für den ist der Schwimmbadbesuch reiner Luxus, kritisiert der Caritasverband und fördert jetzt Schwimmkurse in Brennpunkt-Kindergärten. Eine Kita aus Düsseldorf Lierenfeld macht mit. | video

Taxi-Ticket für Landjugend

Taxistand

Der Kreis Viersen berät, ob er Jugendlichen subventionierte Taxi-Tickets spendieren sollte. Der Hintergrund: Spät in der Nacht fahren zu wenige Busse und Bahnen, um die jungen Menschen von Partys und Veranstaltungen wieder sicher nach Hause zu bringen. Eine verbilligte Taxirückfahrt soll verhindern, dass mancher Partygänger dann vielleicht doch mit dem eigenen Auto fährt, obwohl er zum Beispiel Alkohol getrunken hat. | video

Schöffen gesucht

leerer Gerichtssaal

Für die kommenden fünf Jahre müssen wieder tausende ehrenamtliche Laienrichter ernannt werden. Die Kommunen in Nordrhein-Westfalen halten bereits intensiv Ausschau nach geeigneten Bürgerinnen und Bürgern. Wir porträtieren einen Schöffen und sprechen im Studio über die notwendigen Eigenschaften von möglichen Kandidatinnen und Kandidaten, aber auch über den damit verbundenen Zeitaufwand. | video

Gefahrenzone Kölner Straße

Kreuz an Straße

Anwohner sagen, die Kölner Straße in Mönchengladbach sei eine echte Gefahrenzone. Zuletzt musste sich eine Autofahrerin vor Gericht verantworten, weil sie beim Abbiegen zwei Kinder übersehen und überfahren hatte - mit tödlichen Folgen für einen 10-jährigen Jungen. Die Forderung nach einer Tempo-30-Zone konnte sich bislang nicht durchsetzen, weil die Gefahr von den Behörden als nicht "sehr erhöht" beurteilt wird - trotz eines direkt angrenzenden Sportplatzes und einer Grundschule in direkter Nachbarschaft. | video

Parabelflug - Düsseldorfer Forscher in Schwerelosigkeit

Parabelflug

So ein Parabelflug ist nichts für schwache Nerven, denn von außen betrachtet sinkt das Flugzeug fast wie bei einem Absturz. Ein Team der Düsseldorfer Uniklinik schreckt das nicht ab, denn sie wollen erforschen, wie menschliche Blutgefäße auf Schwerelosigkeit reagieren. Von Bordeaux in Frankreich fliegen sie mit einem europaweit einzigartigen Parabelflugzeug und führen im ständigen Auf- und Abstieg Experimente durch. | video

Neusser Forscher geht in die Antarktis

Der Neusser Meeresbiologe Dr. Ulrich Freier

Der Neusser Meeresbiologe Dr. Ulrich Freier hat schon große Forschungsprojekte in der Antarktis geleitet. Nun fährt er wieder Richtung Südpol. Ziel der Reise ist diesmal, die Wirkungen des Klimawandels auf das Nahrungsangebot für Fische und andere Meeresbewohner zu untersuchen. | video

Gesunde Kinderschuhe

Kinderschuhe

Absatzhöhen, Design und atmungsaktive Materialen: In Düsseldorf ist Schuhmesse. Aber es geht nicht immer nur um die Mode für die Großen - immer wichtiger und größer wird auch das Segment "Kinderschuh". | video