Alle Beiträge der Lokalzeit Düsseldorf

Wake-Surfen auf dem Rhein

Ein Mann surft auf dem Rhein

Surfen kann man neuerdings auch auf dem Rhein in Düsseldorf. Eigentlich gibt es dort keine Wellen, aber man kann welche erzeugen. Wie funktioniert das und schlägt das Surfer-Herz dabei wirklich höher? | video

Meditieren im Jugendarrest

Mönch Lopön Norbu Gatze

Was macht ein tibetischer Mönch im Jugendarrest in Düsseldorf-Gerresheim? Eine Woche lang ist Lopön Norbu Gatse dort zu Gast. Ihm geht es um Konfliktbewältigung, den Abbau von Aggressionen und um Meditation. Maurice Ninnemann ist pädagogischer Leiter des Jugendarrests und hofft, dass die Jugendlichen lernen, besser ihre Emotionen zu kontrollieren. | video

Schuhmesse: Season's best 20

Nahaufnahme einer Stifelette mit Pfennigabsatz auf einer Ausstellung. Im Hintergrund sieht man Menschen auf der Messe

Auf der Düsseldorfer Schuhmesse "Gallery Shoes“ werden die neuen Trends für den kommenden Frühling und Sommer 2019 gezeigt. Die Mode-Bloggerin Karolina Landowski zeigt, auf welche Neuheiten sich Schuhliebhaber einstellen können. | video

Strichmännchen gegen Rechts

Nahaufnahme eines Blockes auf dem der Künstler einige Strichmännchen in einer Reihe malt

Tobias Vogel ist nebenberuflich Künstler und Cartoonist und zeichnet Strichmännchen. Für eine Spende von fünf Euro zeichnet er zusammenstehende Männchen und spendet den Erlös dem Sächsischen Flüchtlingsrat. | video

Gaslaternen-Stadt Düsseldorf

Ein Kind, was bei den Aktivitäten auf der Phönomenta mitmacht

Die Initiative "Gaslicht für Düsseldorf" setzt sich für den Erhalt der Gaslaternen ein, weil sie romantisch, historisch und Denkmal sind. KritikerInnen hingegen finden, sie sind zu alt, zu dunkel und seien ein Sicherheitsrisiko. | video

Hier von oben: Berufsverkehr in Düsseldorf

Vogelperspektive auf eine Autobahnkreuz.

Nirgendwo in Deutschland kommen so viele Menschen tagsüber in die Stadt - um dann abends wieder raus zu fahren. Da ist es keine leichte Aufgabe für die Leitstelle, den Straßenverkehr unter Kontrolle behalten. Der Beitrag gibt einen Überblick, an welchen Knotenpunkten die Pendler in Düsseldorf besonders aufpassen müssen. | video

Tour durch die Musikstadt Düsseldorf

Fachtagung zur Musikszene in Düsseldorf.

Nachdem sich die Fachtagung "Music Tourism Convention" in Köln mit Vermarktungsideen für die lokale Musikszene beschäftigt hat, reisen die Teilnehmer nach Düsseldorf und begeben sich auf die Spuren von lokalen, aber weltweit bekannten Bands wie Kraftwerk, Kreidler, Krupps und die Toten Hosen. Jan-Paul Laarmann von Tourismus NRW e.V. erklärt, welche Zielgruppen mit der Szenevermarktung angesprochen werden sollen. | video

i-Dötzchen - Der erste Schultag

Ein Mädchen mit Schultüte in der Hand und von ihrer Familie begleitet

Große Aufregung bei 45 Kindern an der Martinschule in Viersen-Süchteln. Nach dem Ende der Sommerferien werden nun auch sie endlich eingeschult. Doch Mena und Amelie sind skeptisch - im Kindergarten war es auch sehr schön. Ob ihnen der freundliche Empfang das Schulleben schmackhaft machen kann? | video

Anakonda von Meerbusch erwischt

Eine Anakonda auf einem karriertem Tuch

Die Anakonda, die den Latumer See bundesweit bekannt gemacht hat, ist gefasst. Die Würgeschlange hatte tagelang dafür gesorgt, dass sich Hundebesitzer, Schwimmer und Taucher nicht mehr in den See getraut haben. Ein Schlangenexperte der Düsseldorfer Feuerwehr beschreibt, wie er das Tier im Uferbereich geschnappt hat. | video

Fahrradständer nehmen Parkplätze weg?

Ein Fahrradstellplatz mit Markierung

Verkehrsexperten kritisieren, dass die Städte die Autos bei der Verkehrsplanung immer noch stark bevorzugen und insbesondere der zunehmende Fahrradverkehr zu kurz kommt. Aber so langsam tut sich was, auch in Düsseldorf. Dort sollen nun hunderte neue Radständer aufgebaut werden, an manchen Stellen auch auf Kosten von Parkplätzen. | video

Die Eulen-Flüstererin von Grevenbroich

Die "Eulen-Flüstererin" Tanja Brandt reicht einer Eule einen Löffel mit Eis

In Grevenbroich im Umweltzentrum Schneckenhaus gibt es wieder Greifvögel. Zu verdanken ist das Tanja Brandt, Falknerin und Tierfotografin. Sie hat Volieren gepachtet, in denen sie auch Vögel großzieht, die sie später auswildert. Diejenigen, die in der Natur nicht zurechtkommen würden, leben bei ihr - Schneeeule Uschi oder die Eule Gandalf zum Beispiel. | video

Rundgang über die "Caravan Salon Düsseldorf"

Rundgang Caravan Salon

Die Messe "Caravan Salon Düsseldorf" ist die weltgrößte Messe für Reisemobile und Caravans. Mehr als 600 internationale Aussteller präsentieren sich mit 130 Caravan- und Reisemobilmarken und aktuellen Fahrzeugtrends. | video

Anakonda in Latumer See entdeckt

Anakonda in Meerbuscher See entdeckt

Im Latumer See, einem beliebten Spazier-Revier vor allem für Hundebesitzer, ist eine zwei Meter lange Anakonda gesichtet worden. Ein Angler hat die Würgeschlange entdeckt. Wie es die Exotin in den Latumer See geschafft hat, ist ein Rätsel. | video

Uniform last Minute

Mann in Schutzenuniform - blaue Jacke mit rotem Kragen und goldenen Applikationen.

Der Höhepunkt des Jahres in Neuss ist das Schützenfest. Wer Schütze ist, kommt um eine Uniform nicht herum. Für eine komplette Ausstattung kann man über 1.000 Euro ausgeben. Oder man leiht. Das geht im Uniformverleih von Winfried Ulrich, der in den Tagen vor dem Schützenfest Hochbetrieb hat. | video

Verkehrsschild führt in Gegenverkehr

Verkehrsschild, auf dem der Verkehr links und der Gegenverkehr rechts fahren soll.

Die Beschilderung ist zu beachten. So steht es in der Straßenverkehrsordnung. In Düsseldorf-Benrath stand ein Schild, das hätte bei Beachtung allerdings zu massiven Unfällen führen können. Zum Glück keiner beachtet hat. | video

Der magische Möbelbauer aus Düsseldorf

Der Möbelbauer Stefan Pütz sitzt vor einer Trick-Guillotine.

Eine Guillotine bauen - diesen Auftrag müsste man als Möbelmacher eigentlich ablehnen. Doch Stefan Pütz denkt nicht dran. Er ist Mitglied in einer internationalen Vereinigung von Zauberkünstlern und stellt "Zaubermöbel" her. | video

Gnadenhof Niederkrüchten kämpft um Existenz

Eine Frau streichelt den Kopf eines Pferdes.

Der Gnadenhof Niederkrüchten kümmert sich um Pferde, Katzen und Hunde, die keiner mehr will. Monika Schwarick und ihr Mann versorgen inzwischen über 100 Tiere. Nach einem Sturz von Monika Schwarick ist der Gnadenhof selbst in Not geraten. Seit die Tierfreundin mit einem gebrochenen Becken im Rollstuhl sitzt, bleibt die Pflege der Tiere auf der Strecke. Es droht das Aus. | video

Reitverein vorerst gerettet

Eine Frau führt zwei Pferde an der Leine.

Seit 61 Jahren gehört der Reitsport-Verein fest zu Monheim. Für einige ist die Anlage Am Werth zu einem zweiten Zuhause geworden. Kindheits- und Jugenderinnerungen werden mit dem Reitstall verbunden. Weil Schulden drücken, wollte der Vorstand die Reitanlage abgeben. Konnte sie gerettet werden? | video

Albanische Pflegerin darf nicht bleiben

Rolanda Lamnica schaut in die Ferne

Rolanda Lamnica ist vor drei Jahren aus Albanien geflohen. Im April hat sie bei der Düsseldorfer Caritas eine Ausbildung zur Altenpflegerin angefangen. Doch Albanien gilt inzwischen als sicheres Herkunftsland. So wurde ihr Asylantrag vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge abgelehnt. Ein Schock für sie und die Caritas. | video

Verwirrendes Autobahnkreuz

Aus der Vogelperspektive sieht man ein Autobahnkreuz zwischen braunen Wiesen, im Hintergrund stehen Windräder

Rund um die Autobahnen A61, A46 und A44 wird im August viel und schnell gebaut. Durch die vielen Umleitungen sind die Autofahrer verwirrt und orientierungslos. Auch die Navigationsgeräte steigen aus. | video

Flügel für Brachter Mühle

Vor grauem Himmel ist ein bräunlicher Turm zu sehen, der in einer Reihe übereinander Fenster hat

Die Brachter Windmühle soll wieder Flügel bekommen. Verloren hat sie diese in einer Sturmnacht im Jahr 1925. Die Bürger von Bracht hoffen auf Gelder vom Land, denn die neuen Flügel werden 180.000 Euro kosten. | video

Riesiges Tischtennis-Kinder-Turnier

Kinder spielen in einer Halle Tischtennis.

1.000 Kinder aus aller Welt hat Borussia Düsseldorf zu seinem riesigen Kinder-Tischtennisturnier eingeladen. Beim Kids-Cup treten auch 13-jährige Zwillinge aus Düsseldorf an. Justus ist deutscher Meister - Julius arbeitet noch an seinem großen Meister-Titel. | video

Erlebniswelt Ratingen soll weg

Ein Junge sitzt in einem Helikopter-Karussell

Der "Blaue See" in Ratingen ist für viele junge Familien ein beliebtes Ausflugsziel. Doch nun gibt es Pläne, an der Stelle ein modernes Umweltbildungszentrum zu bauen. Die beschauliche Erlebniswelt mit dem in die Jahre gekommenen Charme soll einer neuen Attraktion zum Thema Natur weichen. Die Besucher des kleinen Freizeitparks sehen das kritisch. Im Studiogespräch erklärt Jochen Kral, Beigeordneter der Stadt Ratingen, welche Pläne die Kommune hat. | video

Kostenlose Kultur

Ein Mann besucht den Aquazoo.

Der Düsseldorfer Verein "Kulturliste" hilft sozial benachteiligten Menschen, am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Auf diese Weise kann zum Beispiel Thomas K. den Aquazoo besuchen, obwohl er sich das normalerweise gar nicht mehr leisten könnte. Als Langzeitkranker ist er stets auf Unterstützung angewiesen. Judith Eilers von der "Kulturlist Düsseldorf e.V." erzählt im Studiogespräch über die Hintergründe des Projekts. | video

Vor der Caravan - Wie viel Protz verträgt der Campingplatz?

Camper stehen auf einem Platz.

Camping, das war mal Urlaub für kleines Geld. Der Trend geht jedoch zu hochwertigen Reisemobilen und Caravans. Käufer investieren inzwischen durchschnittlich 70.000 Euro für ein Urlaubsgefährt. Während in Düsseldorf bald die neuesten Modelle auf der "Caravan"-Messe gezeigt werden, können eingefleischte Camper auf dem Campingplatz am Unterbacher See mit teurem Klavierlack und Edelholz wenig anfangen. | video

Lokalzeit mischt sich ein: Gardekostüme ruiniert

Gardekostüme

Die Tanzgarde Stürzelberg ist verzweifelt. Ihre handgefertigten Tanzkostüme sind ruiniert, nachdem sie in der Reinigung waren. Es sind mehrere 1000 Euro nötig, um die Kostüme zu ersetzen. Das Geld haben die Tänzer der Garde nicht und da sich die Reinigung stur stellt, haben sie die Lokalzeit Düsseldorf um Hilfe gebeten. | video

Ein Jahr nach Air Berlin Pleite

Ein AirBerlin Flugzeug

Vor einem Jahr hat die Air Berlin Insolvenz angemeldet. Die Auswirkungen bekommen heute noch Passagiere und einstige Mitarbeiter zu spüren. Viele ehemalige Air-Berliner haben bis heute keinen neuen oder einen viel schlechter bezahlten Job in der Kabine oder im Cockpit. | video

Teaser - Schützenfest-Film

Maximilian Schoth und seine Freunde üben das Anlegen eines Gewehrs.

Die beiden Dokumentarfilmer Claus Wischmann und Martin Koddenberg haben Menschen bei ihren Vorbereitungen auf das für sie wichtigste Ereignis des Jahres begleitet - das Neusser Bürgerschützenfest-Wochenende. Entstanden ist eine 90-minütige Reportage. | video

Schneeballschlacht im Rheinbad

Schnee im Sommer

Eine Schneeballschlacht im Winter, das kann jeder. Ein Team von 1LIVE hatte die Idee: Das machen wir im August! Hunderte Kubikmeter Schnee haben sie dafür nach Düsseldorf karren lassen. Ob der Schnee der Hitze trotzen konnte und die Schneeballschlacht gelungen ist? | video

80er: Die Millionengauner von der Metro

Ein altes Bild der Gauner, die in einem Auto auf dem Rücksitz Champagner trinken

Die zehnteilige WDR-Reihe "Unser Land in den 80ern" beleuchtet die das turbulente Jahrzehnt aus NRW-Sicht. In der ersten Folge geht es um das Jahr 1980. Und um eine Düsseldorfer Gaunergeschichte, die so unglaublich war, dass sich die beiden Täter nach der Haft in einem Film über diesen Coup selbst gespielt haben. Ein Drehbuch, das das Leben schrieb. | video

Firmen suchen Azubis

Mehrer junge Leute sitzen in einem Büro um einen Tisch und diskutieren. Im Hintergrund sind viele Whiteboards beschrieben und beklebt mit Klebezetteln.

Kurz vor Beginn des Ausbildungsjahres 2018 gibt es noch über 2.500 freie Ausbildungsplätze in Düsseldorf. Firmen suchen händeringend Nachwuchs, würden sofort Azubis einstellen, wenn sie denn welche fänden. Woran liegt es, dass so viele Lehrstellen unbesetzt bleiben? | video

Lokaltermin mit Hahn

Ein großer, stolzer Hahn schaut in die Kamera. Im Hintergrund sieht man sein umzäuntes Gehege.

Wie laut darf ein Hahn beim Krähen sein? Diese Frage beschäftigt das Grevenbroicher Amtsgericht. Grund ist ein Nachbarschaftsstreit, der schon ziemlich lange schwelt. Die zuständige Richterin hat sich im Garten von Familie Moser, den Besitzern des Hahns, selbst ein Bild über die Lautstärke gemacht. | video

Mammutzahn im Rhein bei Dormagen

Die Spaziergängerin hält ihren Fund in den Händen. Der Mammutzahn ist etwa so groß wie ein großer Laib Brot und hat viele regelmäßige Einkerbungen.

Das Niedrigwasser des Rheins hat bei Dormagen ein seltenes Fundstück zum Vorschein gebracht. Es ist der Backenzahn eines Mammuts. Mindestens 12.000 Jahre hat er dort wohl gelegen, bis Spaziergänger ihn gefunden haben. | video

Start up: Hundefutter aus Insekten

Ein Napf mit der aus Insektenproteinen bestehenden Hundenahrung

Der 24-jährige Felix Bierholz aus Kaarst hat mit Abschluss seiner Bachelorarbeit in Wirtschaftswissenschaften direkt eine eigene Firma gegründet. Seine Idee: Hundefutter aus Insekten. Die Insekten liefern den Hunden notwendige Proteine, werden nachhaltig produziert und sind nicht mit Antibiotika behaftet. Wie interessiert sind der Einzelhandel und eine Hundeschule? | video

Nordkoreanischer Künstler im Malkasten

Ein Gemälde des Künstlers, Nahaufnahme, mit einem koreanischen Genossen

Sun Mu floh 1998 aus Nordkorea. Heute lebt der 46-Jährige in Südkorea. Der ehemalige Propaganda-Maler zeigt im August 2018 seine erste Einzelausstellung in Deutschland im Parkhaus im Malkasten – mit regimekritischer, satirischer Kunst. | video

Größte Gartenparty der Region auf Schloss Dyck

Oldtimer vor dem Schloss Dyck.

Bei den Classic Days auf Schloss Dyck kommen Oldtimer- und Rennsport-Fans voll auf ihre Kosten. Im Jahr 2018 musste die Veranstaltung aber wegen der Hitze und Trockenheit fast abgesagt werden - Brandgefahr auf dem gesamten Gelände. | video

Ein Blick in das alte Kaiserswerther Landgericht

Die aufgehängte Gemälde auf der Wand

Ein barockes Gerichtsgebäude, das Atelier eines Bildhauers, ein verwunschener Skulpturengarten - das alte Kaiserswerther Landgericht hat viele Gesichter. Nach dem Tod des Bildhauers Friedrich Werthmann gibt seine Witwe Maren Heyne das Anwesen frei: Es soll der Öffentlichkeit zugängig gemacht werden. | video

Mit dem "Schluff" durch Krefeld

Schluff - Eine der ältesten Privat-Eisenbahnen Deutschlands

Der "Schluff" ist eine der ältesten Privat-Eisenbahnen Deutschlands und fährt in Krefeld. Eigentlich nur sonntags, doch in den Sommerferien ist sie öfter im Einsatz. Gerade für Kinder ist so eine schnaufende und zischende Eisenbahn besonders faszinierend. | video

WG für Azubis

Azubis sitzen zusammen an einem Tisch

Azubis aus dem Ausland, die einen Ausbildungsplatz im teuren Düsseldorf gefunden haben, haben es sehr schwer eine bezahlbare Wohnung zu finden. Der Düsseldorfer Caritasverband löst dieses Problem mit Wohngemeinschaften nur für Azubis. | video

Sommer-Radtour an der Maas - Teil 4

Laura Rohrbeck und Markus Waerder sind mit dem Rad unterwegs.

Die Sommerreporter Laura und Markus erkunden radelnd die Umgebung der Stadt Roermond und lüften unter anderem das Geheimnis der weißen Stadt. | video

Ein Goldfisch im Schlagloch

Ein Schlagloch auf der Sittardstrasse in Mönchengladbach kunstvoll gestaltet.

Ein Schlagloch in der Sittardstraße in Mönchengladbach wurde von einer Künsterin, mit einem Teich und einem Goldfisch darin, verschönert. Das Bild des Teiches ging viral und landete sogar in den Tageschau. Es bildete sich ein Komitee zur Erhaltung des Schlaglochs und auch das Straßenamt setzte sich für den Erhalt ein. | video

Sommer-Radtour an der Maas - Etappe 3

Eine alte Windmühle

Die beiden Sommerreporter Laura und Markus sind an der Maas unterwegs. Auf ihrer dritten Etappe erkunden sie die 400 Jahre alte Mühle "Der graue Bär" und entdecken Spuren der Wikinger, die es vor vielen Jahren an der Maas gegeben hat. | video

Sommer-Radtour an der Maas - Etappe 2

Markus Waerder spielt eine Runde Golf.

Auf ihrer zweiten Etappe an der Maas in den Niederlanden, sind die Sommerreporter Laura und Markus unterwegs zwischen Venlo und Roermond. Im Bauernhofcafe „de Middelt“ direkt am Weg, können Sie die Pause wunderbar bei einer Partie Bauerngolf verbringen. Wer es noch sportlicher mag, schnallt die Wasserski an und saust über die Maas. | video

Was ist neu an der Laufmasche?

Zwei Damen laufen in der Modeshow

Die Verleihung der Goldenen Seidenschleife hat in Krefeld eine lange Tradition. In diesem Jahr verbindet die Stadt die alte Tradition mit etwas komplett Neuem: einem Modedesign-Fesitval für Jungdesigner namens "Krefelder Laufmasche". Bewerben durften sich alle bis 35 Jahre mit einer innovatien Idee. Und was zeigen sie auf dem Laufsteg? | video

Sommer-Radtour an der Maas - Etappe 1

Sommer-Radtour an der Maas - Teil 1

Laura und Markus sind wie im vergangenen Jahr mit dem Rad unterwegs. Sie radeln entlang der Maas - von Arcen über Venlo bis nach Maastricht. Interessante Leute treffen, Schönes sehen und Geheimtipps entdecken - das haben sie sich vorgenommen. | video

Interkulturelle Auszeichnung für Neuss

Interkulturelle Auszeichnung für Neuss

Die Stadt Neuss gehört zu den Gewinnern des Bundeswettbewerbes "Zusammenleben - Hand in Hand", den das Bundesinnenministerium ausgerufen hatte. Ausgezeichnet wurde die Stadtgesellschaft als Ganzes für ihre Vielzahl an interkulturellen Projekten, die beweisen, dass Bürger und Stadtverwaltung sich in besonderem Maße für Integration engagieren. | video

Folge der Hitze: Landmaschinen gehen in Flammen auf

Zwei Feuerwehmänner stehen vor einem brennenden Fahrzeugt

Extreme Hitze und Trockenheit führen zu Brandgefahr. Nicht nur eine fahrlässig weggeworfene Zigarette kann ein Feuer auslösen, auch Mähdrescher und Erntemaschinen - alltägliche Geräte immer häufiger Brandursache? | video

Liebeserklärung an die Düsseldorfer Altstadt

Die Düsseldorfer Altstadt vo oben mit dem Fernsehturm im Hintergrund

Die Düsseldorfer Altstadt, längste Theke der Welt - und viel mehr: Kindheitserinnerung, Lieblingsort, Zuhause. Sogar einen eigenen Heimatverein hat die Altstadt, der bald Jubiläum feiert. | video

Flüchtlingskinder erstmals auf der Kirmes

Zwei Mädchen mit Kopftuch sitzen in einem Wagen einer Art Achterbahn

Was für ein Spaß, was für eine Freude! Flüchtlingskinder und ihre Eltern waren von den Schaustellern und einigen Initiativen auf die große Kirmes eingeladen worden, für viele das erste Mal! Ein aufregendes Erlebnis zunächst - doch vor dem ernsthaften Hintergrund der kulturellen Teilhabe. | video

Gladbacher Polizist hilft wieder Kindern im Sudan

Ein Polizist erzählt etwas

Heiko Lammertz ist Polizist in Mönchengladbach. Es zieht ihn jedoch immer wieder ins Ausland. Für die Vereinten Nationen ist er in den größten Krisenregionen der Welt im Einsatz. Er bildet Polizisten aus, erstellt Einsatzpläne und sorgt dort für Sicherheit in den Flüchtlingslagern. | video