Alle Beiträge der Lokalzeit Düsseldorf

Super Wochenende: Raus in den Garten!

Menschen sitzen im Garten mit einem Hund auf Wiese

Pflanzen, Grillen und Chillen: Für Pia Fischer, ihren Freund und ihre Schwester gibt es keine bessere Wochenendaktivität. Auch Mutter Monika freut sich darauf, die frisch eingekauften Blumen in die Erde zu setzen. | video

Ausstellung "Two Rivers"

An einem Flussufer stehen Menschen

Zwei Fotografen, zwei Flüsse. In einer Weltpremiere stellt das Düsseldorfer NRW-Forum die Arbeiten der Fotografen Joachim Brohm und Alec Soth gegenüber. Beide starteten ihre Karriere mit einer Reihe zum Fluss – der Ruhr und dem Mississippi. | video

Düsseldorf und Edinburgh duellieren sich online

In der linken Bildhälfte stößt eine Frau mit einem Getränk an, in der rechten Bildhälfte hat ein Mann ein Altbierglas vor sich stehen

Es war vermutlich ein Fehler im Dienstplan, der dazu geführt hat, dass der Flieger aus London ins schottische Edinburgh geflogen ist statt nach Düsseldorf. Nun gibt es eine Art Twitter-Duell zwischen den beiden Städten. | video

Sophies Welt

Die Künstlerin Sophie Vogt-Chaderon

Die Künstlerin Sophie Vogt-Chaderon malt nicht nur mit ganz viel Farbe, sie sammelt und verwertet auch alles, was sie in die Finger bekommt. Für ihre kunterbunte Welt braucht sie viel Platz: auf knapp 600 Quadratmetern türmen sich Bilder und Objekte in ihrem Atelier in Krefeld-Hüls. | video

Europa bei uns: Schulen am EU-Projekttag

Dre Schülerinnnen sitzen am Tisch und versuchen etwas von der Wand zu lesen

Die Schülerinnen und Schüler des Helmholtz-Gymnasiums in Hilden haben sich mit den Ländern der Welt beschäftigt. Für den bundesweiten "EU-Projekttag" haben sie einen großen Länder-Parcours aufgebaut. Jede Station befasst sich mal humorvoll, mal ernsthaft mit einem bestimmten Land. Während an der finnischen Station Gummistiefelweitwurf angeboten wird, ergründen die Oberstufenschüler die EU-Geschichte. | video

Sanierungsstau bei Klärwerken

Sanierungsstau bei Klärwerken

Diclofenac, Ibuprofen und andere Medikamente in Flüssen – das sollte so nicht sein. Die Kläranlagen brauchen neue Filter – darauf haben sich Wasserverbände und Pharmaindustrie geeinigt. Mit der Konsequenz, dass es teuer werden kann, besonders deutlich wird es am Beispiel der Niers. | video

Eine Unterrichtsstunde mit Dackl und Felix Mendelssohn Bartholdy

Eine Unterrichtsstunde mit Dackl und Felix Mendelssohn Bartholdy

Das WDR Sinfonieorchester ist in NRW unterwegs, um an beinahe 100 Grundschulen Musik von Mendelssohn Bartholdy zu spielen. Für "Dackl" und ein kleines Streicher-Ensemble findet der erste Auftritt an der Don-Bosco-Montessori-Grundschule in Düsseldorf statt. Um welchen Dackel es geht, müssen die Kinder herausfinden. | video

Europa bei uns: Wirtschaft – was für Grenzen?

Europa bei uns: Wirtschaft – was für Grenzen?

Offener Grenzverkehr ohne Zollschranken, das ist keine Selbstverständlichkeit. Vor 50 Jahren: Zölle und Abgaben gab es auch für Waffeln und Kekse, wenn der Zucker aus den Niederlanden importiert worden ist. Heute kennen die europäischen Warenketten fast keine Grenzen mehr. | video

42 Stunden leben mit Robotern im NRW-Forum

Roboter stillt ein Baby

Beim META Marathon 2019 in Düsseldorf teilen sich in einem Reallabor Mensch und Maschine für 42 Stunden einen Lebensraum. Die beiden 15-Jährigen Linus und Ben nehmen an dem Experiment teil und sind beeindruckt. | video

Roboter in Zirkusnummer

Ein Roboter in der Manege eines Zirkus.

Der Zirkus Roncalli zeigt in Mönchengladbach die Weltpremiere seiner neuen Show. Unter anderem steht "Pauline" auf dem Programm, ein Artisten-Roboter. Die Maschine wiegt über drei Tonnen und arbeitet mit den menschlichen Artisten zusammen. Zusammen erzählen sie durch ihre Kunststücke eine poetische Geschichte. | video

Pendler auf den Rhein?

Ein Schiff auf den Rhein

Bis in die 1990er Jahre konnte man mit dem Schnellboot zwischen den Rheinstädten pendeln. Der Düsseldorfer CDU-Ratsherr Rolf Tups möchte dieses Verkehrsmittel wiederbeleben, um Straßen und Bahn zu entlasten. Zurückliegende Prüfungen dieser Idee haben bislang nicht für konkrete Planungen gesorgt. | video

Kletterwald Viersen erneut zerstört

Kletterwald Viersen erneut zerstört

Das Sturmtief "Eberhard" hat den Kletterwald in Viersen in großen Teilen zerstört. Der Betreiber ist finanziell stark belastet, denn Anfang letzten Jahres hatte Sturmtief "Friederike" den Kletterwald bereits stark beschädigt. | video

Gallery: Die neusten Schuhtrends

Ein Plateau-Turnschuh in schwarz und leuchtendem Pink

Die aktuellen Schuh-Trends sind auf der internationalen Messe "Gallery Shoes 2019" in Düsseldorf zu sehen und zu kaufen. Was ist in der kommenden Herbst-Saison angesagt? Eine Modejournalistin gibt Tipps für Männer und Frauen. | video

Neusser Rennbootpilotin in der Formel 1

Die Rennbootfahrerin in ihrem Cockpit

Sie ist die einzige Deutsche in der Formel-1-Rennboot-Welt: Simone Bianca Schuft aus dem Rhein-Kreis Neuss reist seit 2019 von Rennen zu Rennen um die Welt. Ihr Boot mit rund 400 PS liegt in Italien vor Anker. An welchen Rennen wird sie in naher Zukunft teilnehmen? | video

Abschied von Hujan

Tierpflegerin Eva Ravagni mit den kleinen Orang Utan Hujan

Der kleine Orang Utan Hujan kam im Krefelder Zoo zur Welt. Weil ihn seine Mutter nicht angenommen hatte, wurde er von Tierpflegerin Eva Ravagni großgezogen. Eine Weile sah es so aus, als könnte er in seine Orang-Familie zurückkehren. Doch leider hat das am Ende doch nicht geklappt. Deshalb muss Hujan in einen anderen Zoo ziehen. Seine menschliche Adoptivmutter wird ihn vermissen. | video

Diagnose Parkinson

Günter Jamin macht REHA Gymnastik

Parkinson ist eine Krankheit, die bis heute als nicht heilbar gilt. Günter J. aus Düsseldorf leidet schon seit acht Jahren unter den Symptomen - und braucht dafür seine ganze Kraft. Über medizinische Fortschritte berichtet Prof. Alfons Schnitzler, der Leiter des Zentrums für Bewegungsstörungen. | video

Baggern an der Erft

Ein Baggern in einem Fluss.

Wie viele andere Gewässer in NRW wurde auch die Erft über Jahrzehnte von der Industrie genutzt. Neben Abwässern floss auch das abgepumpte Grundwasser aus dem Tagebau dort hinein. Nun soll der Fluss zum Naherholungsgebiet werden, aber vorher muss noch schweres Gerät ran. | video

Hass-Mails gegen Tilly

Ein mann sitzt am Schreibtisch vor seinem PC.

Jacques Tilly ist bekannt für seine Mottowagen im Karneval und eckt damit häufiger an. In diesem Jahr brachte ihm aber der Wagen, auf dem Göbbels AfD-Politiker Björn Höcke in Form eines Babys hält, starke rechtsextreme Beschimpfungen ein. | video

Tillys Wagen nach dem Zug

Ein Motowagen von Karneval wird von einem Kran zerstört.

Am einen Tag im Mittelpunkt des Geschehens, am anderen Tag ein Haufen Schrott: die Mottowagen von Jaques Tilly. Auch wenn noch so viel Arbeit drinsteckt – immer am Tag nach Rosenmontag werden sie kurz und klein gekloppt. Das tut schon beim Zusehen richtig weh. | video

Sturmfolgen in Düsseldorf

Polizisten sperren einen bestimmten Bereich ab

Er war vorhergesagt und kam relativ pünktlich in NRW an: der erste Frühlingssturm 2019. Bäume und Äste lagen auf den Straßen, Ziegel lösten sich von den Dächern und knallten auf den Bürgersteig. Bei so viel Wind wird klar, warum der Rosenmontagszug auf den Prüfstand gehört. | video

Die Tilly-Wagen 2019

Einer der berühmten Tilly-Wagen beim Rosenmontagszug 2019

Partystimmung, Konfetti und Kamelle – so geht Karneval. In Düsseldorf hat der Karneval aber noch eine hochpolitische Seite: Die bitterbösen Motto-Wagen von Jacques Tilly und seinem Team sorgen jedes Jahr für bundesweite Schlagzeilen und für Schnappatmung bei den Betroffenen. Darauf konnte man sich auch im Jahr 2019 verlassen. | video

Kinder erklären Karnevalsbegriffe

Kinder erklären Karnevalsbegriffe

In der Düsseldorfer Konkordiagrundschule freuen sich die Kinder schon auf den Karnevalsumzug durch die Düsseldorfer Altstadt. Aber wissen sie auch, was "Möhnen" sind oder wer der "Hoppeditz" ist? Ein improvisierter "Vokabeltest" zeigt, ob die Kleinen Bescheid wissen. | video

"Ferdinand Fielfraß"

Fridolin Fielfraß Fahrrad

Die ehrenamtlichen Helfer der Initiative "Food Sharing" verteilen in Düsseldorf und Umgebung gespendete Lebensmittel auf diverse Kühlschränke, Sammel-Stellen und Fahrräder. "Ferdinand Fielfraß" ist eines der roten Fahrräder mit drei Körben, die schon am frühen Morgen mit Lebensmitteln gefüllt werden. | video

Stadt verrechnet sich bei Abwassergebühren

Eine männliche Hand in schwarzem Pullover zeigt auf ein Blatt Papier mit Tabellen

In Grefrath sind die Abwassergebühren drastisch angestiegen, was viele Bürger verärgert. Eine Reduzierung der Kosten für Abwasser ist trotz Abrechnungsfehler nicht in Sicht. | video

Meerbusch: Überführung kommt nach über 100 Jahren

Eine herabgelassene Bahnschranke, im Hintergrund Schienen.

Seit über 100 Jahren heißt es: Meerbusch-Osterath soll eine Überführung der Eisenbahnstrecke bekommen. Die schöne neue Schienenwelt – im Modell steht sie schon. Bis dahin bedeutet es: Warten, bis die Schranken sich erheben. 2023 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. | video

Experiment Autonomes Fahren

Ein Auto mit der Aufschrift "Pilotprojekt autonomes Taxi Düsseldorf".

Das Auto der Zukunft kommt ohne Fahrer aus. Mit Kameras und Radar scannt der Wagen die Umgebung und steuert seine Insassen sicher durch den Verkehr. Wie viel Überwindung kostet es, mit einem Roboterauto zu fahren? Das zeigt ein Pilotprojekt am Düsseldorfer Flughafen mit einem vermeintlich autonomen Taxi. | video

Düsseldorf ehrt Leonardo da Vinci

Professor Thorsten Jungmann

Das Mindener Museum und die Fachhochschule Bielefeld ehren Leonardo da Vinci mit der Ausstellung "Da Vinci 500 – Bewegende Erfindungen". Rund 30 Modelle spiegeln die Schöpferkraft des Universalgenies Leonardo da Vinci wider. Sie laden zum Anfassen, Experimentieren sowie Spielen ein und machen Technik für alle Altersgruppen im wahrsten Sinne des Wortes im Museum begreifbar. | video

Kochende Italienerin zu mieten

Eine Frau bereitet Essen zu.

In Düsseldorf haben sich drei Italienerinnen zusammengeschlossen, um als Mietköche zu arbeiten. Sie kommen zu ihren Auftraggebern nach Hause, bringen italienisches Flair mit und kochen nach allen Regeln der - italienischen - Kochkunst. Die Gastgeber sind begeistert von einem leckeren Risotto. | video

Neuer Bluttest für Brustkrebs-Früherkennung

Ein Arzt macht Untersuchungen.

Auf einer Fachtagung in Düsseldorf wurde ein Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs vorgestellt. Forscher haben das Verfahren entwickelt, um mit weniger Untersuchungsaufwand schneller Ergebnisse zu bekommen. Die Trefferquote ist hoch, doch Fachleute haben noch weiteren Klärungsbedarf. Es wird wohl eine Weile dauern, bis der Test flächendeckend zur Verfügung steht. | video

Meerbusch setzt Rückepferde ein

Rückepferd im Einsatz

Der Herrenbusch in Meerbusch ist dicht bewachsen und ökologisch besonders wertvoll. Deshalb setzt die Stadt dort für die Waldarbeiten keine schweren Maschinen ein, sondern Rücke-Pferde aus Alpen am Niederrhein. Leider hat eine Pilzerkrankung bereits 20 Prozent der Eschen im Herrenbusch befallen. Diese Krankheit greift in ganz Europa um sich. | video

BAG-Urteil wieder verheirateter Chefarzt

BAG-Urteil wieder verheirateter Chefarzt

Ein Chefarzt des katholischen St. Vinzenz-Krankenhauses könnte vor dem Bundesarbeitsgericht Rechtsgeschichte schreiben. Der Internist war 2008 entlassen worden, weil er nach seiner Scheidung wieder standesamtlich geheiratet hatte, ohne auf die kirchliche Annullierung der ersten Ehe zu warten. Das Bundesarbeitsgericht wird den Fall erneut entscheiden und auch den Sonderstatus der Kirche als Arbeitgeber klären. | video

Draußen sein — Obdachlose und ihre Geschichte

Autorin Stefanie Kaufmann trinkt Kaffee mit einem Obdachlosen und einem weiteren Mann.

Stefanie Kauffmann hat zwei Jahre lang neun Obdachlose aus Düsseldorf begleitet und ein Buch über sie herausgebracht. In dem Buch "Draußen sein" erzählt sie die Geschichten von Obdachlosen und warum sie auf der Straße gelandet sind. | video

Was wird aus der Düsseldorfer Oper?

Die Düsseldorfer Oper.

Unter Architekturbüros gibt es offenbar einen Wettstreit um einen möglichen Neubau der Oper. Es wurden bereits vier Entwürfe vorgelegt und obwohl noch unklar ist, ob es überhaupt ein neues Gebäude geben wird. | video

Bunkerabriss in Hamm

Bunkerabriss

Meterdicker Beton, jede Menge Stahl – gebaut, um Bomben auszuhalten: der Weltkriegsbunker in Düsseldorf Hamm. Seine Stabilität bekommen Bauarbeiter deutlich zu spüren, denn da wo 1945 tausende Menschen Schutz suchten, sollen bald Eigentumswohnungen entstehen. Dafür wird der Klotz abgerissen. | video

Tour-Film der Toten Hosen auf der Berlinale

Konzertpublikum

Auf dem Filmfestival Berlinale gibt es eine besondere Premiere: ein Film über die Toten Hosen. Regisseurin Cordula Kablitz-Post hat die Band im vergangenen Jahr auf Tour begleitet und zeigt in ihrem Film seltene Einblicke hinter die Bühne und offene Bekenntnisse der Band zur Musik. | video

Oper: "Schade, dass sie eine Hure war"

Die Hauptdarsteller der Oper "Schade, dass sie eine Hure war"

Die Oper schlägt ihrer maroden Technik ein Schnippchen und setzt auf klassische Kulissenschieberei. Das passt zum Schauerdrama "Schade, dass sie eine Hure war" von Shakespeare-Zeitgenosse John Ford. Was passiert hinter den Kulissen? | video

Doch kein Diesel-Fahrverbot?

Ein qualmender Auspuff in der Nahaufnahme

Die EU-Kommission will es doch nicht so ganz genau nehmen mit den Grenzwerten für Stickoxide, um Dieselfahrverbote zu umgehen. Nicht die geltenden Grenzwerte werden verändert, doch die gefürchteten Fahrverbote sollen nicht sofort verhängt werden. Erleichterung in all jenen Städten, die die 40-Mikrogramm-Marke ganz knapp erreichen. In Düsseldorfer müssen Dieselfahrer wohl weiter zittern. | video

Internationale Tagung zu Galerie Stern

Ein Gemälde vom Künstler Max Stern

Der Kunsthändler Max Stern hat auf der Kö in Düsseldorf eine Galerie betrieben, bis er vor den Nazis nach Kanada geflohen ist. Bereits im vergangenen Jahr sollte die lang geplante Ausstellung über Stern eröffnet werden, doch die wurde kurzfristig vom Oberbürgermeister Thomas Geisel abgesagt – und sorgte weltweit für Aufsehen. | video

Eröffnung Borussia Hotel

Das Borussia Hotel in der Nahaufnahme

Hotelzimmer, von denen Fußballfans des Vereins Borussia Mönchgladbach träumen: die Raute auf dem Kopfkissen, die großen Idole an den Wänden. Die 131 Zimmer des Hotels sind Teil des Borussia-Parks, der unter anderem noch einen Fan-Shop und ein Reha-Zentrum beherbergt. | video

"PS. Ich liebe Dich" – Oldtimer im Kunstpalast Düsseldorf

Ein Oldtimer in einem Museum.

Fast 85.000 Besucher haben seit Ende September 2018 den Kunstpalast Düsseldorf besucht und sich die Oldtimer-Sportwagen angeschaut. "PS. Ich liebe Dich" ist damit die erfolgreichste Ausstellung seit Jahren. 29 Edel-Sportwagen der 50er-, 60er- und 70er-Jahre sind zu bewundern. | video

Umstrittene Sparmaßnahme: Evangelische Kirche verkauft Grundstücke

In einer evangelischen Kirche.

Die evangelische Kirche ist im Umbruch: Die Gemeinden schrumpfen seit Jahren und so sieht sich die Kirche gezwungen, Grundstücke zu verkaufen und Kirchen zu schließen oder sogar abzureißen. Die Gemeindemitglieder in Bilk und Unterrath wehren sich gegen die Bauvorhaben auf den ehemaligen Kirchengrundstücken. | video

Das Eis ist heiß

Die Eisdisco in Grefrath

Die "EisDisco" in Grefrath ist bei Teenagern hoch im Kurs. Die Veranstaltung wird von Jahr zu Jahr größer und spektakulärer: Modernste Licht- und Soundtechnik und einzigartige Bühnenkulissen locken die Teenager in das Eisstadion. Dabei soll auch der Flirt-Faktor nicht zu kurz kommen. | video

Geflüchtete in Düsseldorf – eine Bilanz

Flüchtlingserstaufnahmes

Feras ist vor drei Jahren aus Damaskus geflohen und arbeitet als ehrenamtlicher Dolmetscher beim Verein "Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf". Zwei Monate lebte er 2015 in einer Flüchtlingsunterkunft – zusammen mit 2.000 anderen Menschen. In Düsseldorf wurden in dem Jahr rund 4.500 Geflüchtete aufgenommen, 2016 kamen weitere 5.500 Flüchtlinge hinzu. Anfang 2019 leben in Düsseldorf noch rund 5.000 Menschen in Sammelunterkünften. | video

Internationales Endoskopie-Symposium mit Live-OPs

Eine OP, die beim Endoskopie-Symposium übertragen wird

Es ist ein Ärztekongress der Superlative: Mehr als 2.000 Mediziner aus der ganzen Welt wollen in Düsseldorf die neuesten Techniken und medizinischen Geräte für endoskopische Operationen kennen lernen. Weil nicht alle Mediziner ins Krankenhaus passen, werden Operationen live in ein großes Düsseldorfer Hotel übertragen. | video

Wie stellen sich die Airlines in Düsseldorf auf?

Zwei Flugzeuge auf dem Flughafen Düsseldorf.

Air-Berlin-Pleite, Streiks, hohe Kerosinkosten, Preiskämpfe und Flugverspätungen: Auch Deutschlands drittgrößter Flughafen in Düsseldorf ist massiv von diesen Schwierigkeiten betroffen. Welche Auswirkungen hat das auf Flughafen und Fluggesellschaften? | video

Klagen wegen Flugausfällen häufen sich

Eine Texttafel, die mehrere annullierte Flüge auflistet.

Das Amtsgericht Düsseldorf wird mit einer Klagewelle überschwemmt. Dabei geht es häufig um Schadenersatz für verspätete und ausgefallene Flüge. Weil die Verspätungen und Ausfälle drastisch zugenommen haben, ziehen immer häufiger Reisende vor Gericht. | video

Rundgang Düsseldorfer Kunstakademie

Hier sieht man Kunstwerke von Kunst-Studierenden.

Beim jährlichen Rundgang an der Kunstakademie Düsseldorf präsentieren die Absolventen ihre Abschlusswerke und mitunter können richtige Highlights dabei sein. Deshalb tummeln sich neben Studenten und Kunstinteressierten auch viele Galeristen und Sammler, die auf der Jagd nach möglichen Anlageobjekten sind. | video

"Theater auf Rezept" für Düsseldorfer Kinder

Im Theater sitzen Kinder un dihre Eltern.

Es ist ein Rezept, das keine Nebenwirkungen hat und wenn, dann nur gute: "Theater auf Rezept" ist ein Programm, das in den Praxen der Kinder- und Jugendärzte in Düsseldorf unterstützt wird. Jedes Kind, das zur Vorsorgeuntersuchung erscheint, bekommt einen kostenlosen Theatergutschein für zwei Personen. | video

Ausstellung: Mutige Frauen für Düsseldorf

Ausstellung zum Thema mutige Frauen.

"mutig – weiblich – unvergessen. Düsseldorfer Frauen in der Geschichte" heißt die Sonderausstellung, die in der Mahn- und Gedenkstätte zu sehen ist. Dabei werden 16 Frauen geehrt, von denen die meisten Namensgeberinnen für Düsseldorfer Straßen sind. Sie stehen für die vielen Frauen, die in der NS-Zeit eine große Rolle spielten. Denn wenn es darum ging, jemanden zu verstecken, Lebensmittel zu besorgen oder Denunziationen vorzubeugen, waren es oft Frauen, die mutig agierten. | video

Hochsaison für Grünkohl

Hochsaison für Grünkohl

Grünkohl ist das Wintergemüse schlechthin. Der Klassiker der rheinischen Küche wächst auch bei Frost. Er ist nicht nur gesund, sondern auch effektiv gegen Entzündungen und vielfältig: als Chips, Smoothie oder Proteinriegel. | video