Alle Beiträge der Lokalzeit Düsseldorf

So schön ist es in Mönchengladbach

Gründerzeitviertel in Mönchengladbach

Die Initiative Gründerzeitviertel e.V. in Mönchengladbach versucht seit einigen Jahren die Lebenssituation ihrer Mitglieder zu verbessern. Sie hat zur Umgestaltung eines zentralen Platzes beigetragen, kleine und große Feste organisiert, Trödelmärkte veranstaltet und ein Buch über das Viertel herausgebracht. Damit gehört sie zu den Initiativen, die für den "Engagement Preis NRW" in Frage kommen. | video

Neues Projekt in Düsseldorf: "Theater für Zuhause"

Wohnzimmerperformance in einem Wohnzimmer

"Inviting Strangers - eine Wohnzimmerperformance" heißt das Stück, das sich jeder in Düsseldorf und im näheren Umland nach Hause bestellen kann. Immer freitags und samstags, eine Stunde lang und das kostenlos. Regisseur Ingo Toben hat mit Jugendlichen in Düsseldorfer Flüchtlingsunterkünften und Wohneinrichtungen die Performance dramaturgisch entwickelt und einstudiert. | video

Heiratsantrag oder Frühstück? Die erste Riesenrad-Fahrt

Riesenrad

Als Hingucker für den Weihnachtsmarkt gedacht ist es inzwischen schon fast ein temporäres Wahrzeichen von Düsseldorf: das Riesenrad. Schon zum siebten Mal steht es auf dem Düsseldorfer Burgplatz. Ab 11 Uhr geht es rund – zwei Düsseldorfer durften allerdings schon eine Stunde früher Platz nehmen. | video

St. Martin wird immaterielles Kulturerbe NRW

Man sieht einen als St. Martin verkleideten Mann in Soldatenuniform auf einem Apfelschimmel sitzen. Vor ihm steht ein als Bettler verkleideter Mann, der einen Teil des roten Soldatenmantels in der Hand hält.

Die rheinische St. Martinstradition wird am 25.10.2018 offiziell als immaterielles Kulturerbe des Landes NRW anerkannt. Seit über 100 Jahren findet in Kempen der inzwischen wohl größte und vielleicht auch schönste Martinsumzug am Niederrhein statt. Die Initiatoren bekommen dafür eine Urkunde vom NRW-Kulturministerium. | video

Die 68er: Viel Minirock und Weltraumlook

Zwei Schaufensterfiguren stehen vor einer bunten Tapete. Auf einer hängt eine kurzämlige Bluse mit bunten Kringeln in Rot-, Violett- und Gelbtönen. Auf der anderen hängt ein grünes Kleid mit einer roten Kette.

Die 60er haben nicht nur die Politik, sondern auch die Mode revolutioniert. Die berühmt-berüchtigte 68-er-Studentenbewegung ist genau 50 Jahre her und passend dazu läuft ab dem 28.10.2018 die Ausstellung "Mode 68"- Minirock und Weltraumlook im Industriemuseum Ratingen. | video

Das lange Warte auf die Antonow

Das Flugzeug Antonow landet

Ein Flugzeug der Superlative: Die Antonow 124 ist das weltgrößte in Serie gebaute Transport-Flugzeug. Die seltene Maschine wurde mit Spannung auf Düsseldorfer Flughafen erwartet. | video

Litfaßsäule blockiert Gehweg

Junge geht an einer Litfassaeule vorbei

Düsseldorf hat eine neue Litfaßsäule und es ist eine ganz besondere: Diese steht nämlich mitten auf dem Gehweg der Kaiserswerther Straße. Fußgänger die an ihr vorbei wollen, müssen über den Fahrradweg ausweichen. | video

Super-Bowl-Gewinner aus Düsseldorf

Der Super-Bowl Gewinner

In den USA ist er ein Star: Sebastian Vollmer. Der 34-Jährige Düsseldorfer hat das geschafft, was vor ihm kein Deutscher schaffte - er gewann zwei Mal den Super Bowl. Mittlerweile ist er in die Football-Rente gegangen und hat ein Buch geschrieben. Ein Grund, um wieder zurück in die Heimat zu kommen | video

Von der Krankenschwester zur eigenen Konditorei

Veronika Wetzels ist Konditorin.

Veronika Wetzels aus Schwalmtal hat sich mit 55 Jahren ihren Lebenstraum erfüllt: Sie hat eine kleine Konditorei eröffnet. In einem Sonder-Schnellverfahren hat die gelernte Krankenschwester ihre Zulassung zur Konditorin bekommen. Dafür musste sie eine Prüfung vor einem Sachverständigen, einem Konditorei-Meister, ablegen. | video

Was macht Ex-Kunstberater Helge Achenbach nach dem Knast?

Ein alter Mann Ex-Kunstberater Helge Achenbach

Viele kennen Helge Achenbach noch als den Kunstberater, der den Aldi-Erben Berthold Albrecht um Millionen betrogen hat und zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt wurde. Inzwischen arbeitet er als Maler auf einem alten Bauernhof zwischen Meerbusch und Kaarst und möchte sich für verfolgte Künstler einsetzen. Wie blickt er auf seine Vergangenheit zurück? | video

Düsseldorfer Kiefernstraße wird zur Theaterbühne

Theatergruppe spielt draußen am Rande eines Waldes

Viele Menschen kennen die Düsseldorfer Kiefernstraße noch als den Ort, wo in den 80er Jahren leerstehende Häuser besetzt wurden. Nun entsteht dort ein passendes Theaterstück, das sich mit Themen wie Gemeinschaft und Gesellschaft beschäftigt. Die Straße selbst wird zur Bühne und die Bewohner helfen mit. | video

Neuer Trend: Tiny House auf Campingplatz

Nandini Mitra auf der Terrasse ihres Mini-Häuschens bei strahlendem Sonnenschein

Die so genannten "Tiny Houses" sind ein Trend, der aus den USA kommt. Die Mini-Häuser begeistern Menschen, die bewusst sparsam leben möchten - so wie Nandini Mitra, die diesen Lebensstil derzeit auf einem Campingplatz bei Düsseldorf ausprobiert. Planungsdezernentin Cornelia Zuschke findet die neue Art zu wohnen visionär und möchte am liebsten eine Fläche für Tiny Houses ausweisen. | video

Rheinpegel sinkt und sinkt

Der Rheinpegel ist so zurückgegangen, dass man sehr viel Kieselstrand sehen kann. Im Hintergrund eine Brücke

Der Rhein kratzt am historisch tiefsten Pegelstand von 40 Zentimetern aus dem Jahr 2003. Für Hausbootbewohner Sandro Zivelonghi hat das "schräge" Auswirkungen. Auch die Wasserwacht hat Mühe, ihr Boot nicht auf Grund zu setzen. Und es gibt noch weitere Probleme, die das Niedrigwasser mit sich bringt. | video

"Götterdämmerung" in der Oper

"Götterdämmerung" in der Oper: Ein älterer dickerer Mann steht mit einem Speer auf einem Podest

Die Oper am Rhein fährt im letzten Teil des Rings der Nibelungen von Richard Wagner zur Superlative auf. Die "Götterdämmerung" findet auf einem Schiff statt, das während der Vorstellung den halben Rhein herunterfährt. Videotechnik, Bühnenkonstruktion und der Ausdauer des Teams wird beim Proben-Endspurt so ziemlich alles abverlangt. | video

Zugunglück in Meerbusch: kein technischer Defekt

Unfall zwischen einem Güterzug und einem Regionalzug

Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft hat am Dienstag (16.10.2018) ihre Ermittlungsergebnisse zum Zugunglück in Meerbusch-Osterath vom Dezember 2017 vorgestellt. Demnach ist der Unfall auf Fehler zweier Fahrdienstleiterinnen zurückzuführen. | video

Kein Aufzug zur U-Bahn im Hauptbahnhof

Kein Aufzug zur U-Bahn im Hauptbahnhof

Menschen im Rollstuhl oder Familien mit Kinderwagen haben im Düsseldorfer Hauptbahnhof ein dickes Problem: der einzige Aufzug an der U-Bahnstation in Fahrtrichtung Süden wird saniert. Was das bedeutet? Einen irrsinnigen Umweg! | video

Tierheim in Not

ein unschuldiges Hund

Das sieht auf den ersten Blick total idyllisch aus. Aber im Dormagener Tierheim ist im Moment Improvisation gefragt. Das Dach der Anlage ist kaputt - nach einem heftigen Gewitter im August muss es eigentlich dringend saniert werden. Für den kleinen Verein ist das aber viel zu kostspielig. | video

Schulausflug zum Papst

Schulausflug zum Papst

700 Schüler der Ratinger Liebfrauen-Realschule sind zusammen mit 40 Lehrern, Sozialarbeitern und Medizinern vor genau einer Woche nach Rom gefahren. Eine ganze Schule auf einmal auf Klassenfahrt. Das gibts nicht alle Tage. Und auch das Ziel der riesen Reisegruppe war ein beonderes: eine Audienz beim Papst. Jetzt sind sie wieder da! | video

Cirque Bouffon in Düsseldorf

Ein Bild aus der Show "Lünatick"

Lunatique heißt die poetische Show des Cirque Bouffon, die am 10.10.2018 in Düsseldorf Premiere gefeiert hat. lunatic bedeutet auf Englisch wahnsinnig oder verrückt und als lunatisch bezeichnet man auch Menschen, die vom Mond beeinflusst werden. Und so spielt ein Schlafwandler die schlummernde Hauptrolle in einer verrückten Show in einem der allerkleinsten Zirkuszelte der Welt. | video

Lea Ruckpaul: Die Neue am Theater

Lea Ruckpaul als Schaupielerin im Theaterstück "1984"

Die Neue im Ensemble übernimmt eine Rolle in George Orwells 1984. Neuen Medien steht junge Schauspielerin kritisch gegenüber und hat versucht, ohne Internet und Handy auszukommen. Lokalzeoit aus Düsseldorf stellt sie vor und spricht anschließend mit ihr über ihre Zeit off-line. | video

Besonderer Integrationskurs soll gezielter fördern

Ein syrischer junger Mann sitzt mit einigen Kindern an einem Tisch und malt.

Wer als Flüchtling in Deutschland einen Neuanfang machen will, muss vor allem eins: Deutsch lernen. Das Problem: In vielen Kursen sitzen 20-Jährige neben 60-Jährigen und Analphabeten neben Akademikern. Dabei geht es auch anders - etwa am Düsseldorfer Institut für internationale Kommunikation, wie das Beispiel von Mohammed Nakshbandi aus Syrien zeigt. | video

Der Weihnachts-Wahnsinn

Zwei Weihnachts-Kränze in einer Ladenauslage

Wenige Wochen vor der Adventszeit sind manche Geschäfte schon im Weihnachtsfieber. In einem normalen Oktober wäre es vielleicht nicht so komisch, aber Weihnachtliches bei 25 Grad im Schatten ist dann doch irgendwie schräg. | video

Open-Air Kino öffnet im Hafen

Am Ueckerplatz am Düsseldorfer Hafen eröffnet ein Open-Air Kino

Wenn es dunkel wird im Düsseldorfer Medienhafen ist meist nur noch in den Restaurants und Bars etwas los. Das soll sich jetzt schlagartig ändern mit der Eröffnung eines Freilichtmuseums mitten im Rheinauhafen. Das sogenannte "HafenKunstKino" soll viele Gäste anlocken. | video

Jecke Talentprobe in Neuss

Ein Mann bei der "jecke Talentprobe" am Mikrofon.

Der Elferrat in Neuss wurde als "Nüsser Ovend 2.0" wiederbelebt und ermöglicht mit der "Jecken Talentprobe", einen Auftritt im Neusser Karneval. Zwei Musikbands, ein Stand-Up-Comedian sowie ein Sänger stellen sich der Jury aus ehemaligen und aktuellem Prinzenpaar sowie dem Vorsitz der Heimatfreunde. | video

Düsseldorfer Schüler starten ins Weltall

Gymnasiasten haben eine Heißluftballon-Konstruktion erbaut, um aus der Luft Daten zu sammeln

Weltraumforschung statt normaler Unterricht – das stand beim Helmholtz-Gymnasium in Hilden auf dem Programm. Wochenlang haben die Schüler an ihrer Forschungssonde gebaut und alles auf den großen Start ausgerichtet. Das Ziel: Die Sonde soll den Rand der Erdatmosphäre erreichen. | video

Brandanschlag in Düsseldorf wegen Hambacher Forst?

Ein Feuerwehrmann löscht einen Brandsatz.

Brandsätze auf dem Gelände eines Kranverleihers in Holthausen haben Schäden bei mehreren Fahrzeugen verursacht. In einem Bekennerschreiben rechtfertigen die mutmaßlichen Täter die Brandstiftung damit, dass die Firma mit ihren Geräten bei den Räumungsaktionen im Hambacher Forst beteiligt sei. Wie schätzt die Polizei die Lage ein? | video

Neuer Anlauf für Open-Air-Gelände in Düsseldorf

Mehrere Menschen demonstrieren mit Schildern in der Hand gegen das Open-Air-Gelände in Düsseldorf.

Im Frühjahr 2018 gab es noch Streit um ein mögliches Open-Air-Gelände in Düsseldorf. Die Stadt hatte Weltstar Ed Sheeran schon eine Zusage gegeben, vor 80.000 Fans spielen zu dürfen, musste dann aber nach Protesten von Naturschützern wieder absagen. Nun soll ein neuer Anlauf den Durchbruch bringen. Sogar die Grünen und der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) stehen dem neuen Vorschlag positiv gegenüber. | video

Nach Brand: Firma zieht Geräte zurück

Firma Boels in Willich

Keine Rückkehr gibt es für Hebebühnen und Kräne der Firma Buhls in den Hambacher Forst. Die Polizei nutzte bislang die Geräte, um das Camp der Aktivisten zu räumen. Doch die Firma stellt ab sofort nichts mehr zur Verfügung, es gab in den vergangenen Wochen zu viele Attacken gegen Buhls. | video

Reliquie aus Lourdes in Düsseldorf

Reliquie aus Lourdes in eine Düsseldorfer Kirche

In Düsseldorf gab es hohen Besuch aus dem allgemein als Wallfahrtsort bekannten Lourdes in Sankt Lambertus: Die Reliquien der heiligen Bernadette sind zur Zeit auf Deutschlandtour. | video

Flashmob zum Internationalen Tag der Senioren

Tanzende Senioren

Bei einem Flashmob in Düsseldorf haben hunderte Senioren in der Innenstadt das Tanzbein geschwungen. Auch in anderen Städten haben Senioren getanzt. Anlass war der Internationale Tag der Senioren. Bereits zum dritten Mal hat sich Düsseldorf an dem Aktionstag beteiligt. | video

Joggend durch die Oper

Jogger laufen durch die Oper

In Joggingklamotten in die Oper? Das ist beim "Urban Trail" möglich. Bei der Veranstaltung sind die Oper, die Tonhalle und das Polizeipräsidium Etappen einer Laufstrecke quer durch Düsseldorf. Auch ein Pärchen aus dem Ruhrgebiet hat daran teilgenommen – nicht ihr erster Urban Trail. | video

70 Jahre Orchester der Landesregierung

Ein Orchester wird von einem Dirigenten angeleitet. Alle sitzen mit Instrumenten und geöffneten Notenheften in einem Halbkreis.

Der Düsseldorfer Landtag ist nicht dafür bekannt, dass es dort immer harmonisch zugeht, Streit und harte Diskussionen sind an der Tagesordnung. Doch es gibt einen Ort der Harmonie und der Gemeinsamkeit jenseits der Fraktionsgrenzen. Vor genau 70 Jahren wurde das Orchester der Landesregierung gegründet. Doch weil es nicht genügend Musiker aus der Politik gibt, darf auch das einfache Volk mitspielen. | video

Wird Düsseldorf EM-Stadt?

Ein Fußball in einem Stadion auf dem steht: Düsseldorf 2024

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 findet in Deutschland statt und damit auch in Düsseldorf. Denn als gesetzter Spielort der EM in Deutschland wird die Landeshauptstadt Gastgeber von fünf Spielen sein. | video

"Junge Politiker" - Monheim: Jung und erfolgreich

Mehere Oldtimer stehen in der Ausstelltung Düsseldorfer Kunstpalast.

Für Politik braucht man ein gewisses Alter, viel Lebenserfahrung und muss viel Zeit haben. Das sind die Klischees, die man hört, wenn es darum geht, wer für einen Job als Politiker geeignet ist. Stimmt alles nicht, es geht auch ganz anders und trotzdem richtig erfolgreich. Die Stadt Monheim liefert den Beweis. | video

PS: Ich liebe Dich

Mehrere Oldtimer stehen in der Ausstelltung Düsseldorfer Kunstpalast.

Oldtimer stehen oft versteckt in irgendwelchen privaten Garagen und kommen nur selten ans Tageslicht. Doch die Ausstellung "PS, ich liebe dich!" setzt die Schätzchen ganz besonders in Szene. Einige der schönsten, seltensten und wertvollsten Wagen aus den 50er bis 70er Jahren sind blank poliert im Düsseldorfer Kunstpalast zu sehen. | video

"Junge Politiker" - jung und engagiert

Junge Frau hört aufmerksam einer Diskussion zu.

56 Jahre alt, männlich – so lässt sich ein typisches Mitglied der Stadt- und Gemeinderäte in NRW umschreiben. Das ergab eine Studie des WDR, die die Lokalpolitiker genau unter die Lupe nahm. Doch in Düsseldorf geht es auch anders – dort gibt es auch Lokalpolitiker, die so gar nicht dem Durchschnitt entsprechen. | video

Kinder spielen mit Polizei-Orchester

Drei Mädchens mit gelbenT-Shirts am Mikrofon

Es ist eine besondere Herausforderung und ein musikalisches Experiment zugleich: Kinder mit und ohne Behinderung, die eigentlich zusammen im Turnverein sind und mit Musik gar nichts zu tun haben, spielen gemeinsam mit dem Landes-Polizei-Orchester NRW. Als wenn das nicht schon schwierig genug wäre, haben sie für die Konzertproben nur wenige Tage Zeit. | video

"Mann, wohin gehst Du?" - Männerkongress in Düsseldorf

Einzel Lokalzeit 21.09.2018, Playerstartbild, Teaserbild

Auch Männer hadern mit ihrem Geschlecht, fühlen sich von den Erwartungen an das Mann-Sein unter Druck gesetzt. Aber Männer und Therapie? Der Männerkongress, zu dem die Psychologen der Uniklinik Düsseldorf aufgerufen haben, fand regen Zuspruch. | video

Wohnungsnot: Keine Chance für Rollatorfahrerin

Familie Muslijevic im Wohnzimmer

Wohnen Sie noch oder zittern Sie schon, weil Sie umziehen müssen? Wer ein neues Zuhause sucht, hat es meist nicht leicht, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Noch härter trifft es Menschen, die auf barrierefreie Wohnung benötigen. So geht es auch Familie Muslijevic aus Düsseldorf-Oberbilk. Weil die Mutter auf Pflege angewiesen ist, brauchen sie eine Wohnung im Erdgeschoss – und suchen nun bereits seit zwei Jahren. Ob sie inzwischen Erfolg hatten? | video

Tod eines Rechtsradikalen in Mönchengladbach

Rechtradikalen in Mönchengladbach bei einemrauerzug

Großeinsatz der Polizei in Mönchengladbach, nachdem ein Toter mit Stichverletzungen vor dem Museum Abteiberg gefunden wurde. Der Mann war Sänger einer Hooligan-Band und für seine rechtsextreme Haltung bekannt. Rechtsradikale Foren haben deshalb zu einem Trauerzug aufgerufen. Doch nun steht fest: Der 32-jährige Mann hat sich selbst getötet. | video

"Cyborg" mit implantiertem Chip

Ein Mann mit langem Bart und trägt eine Brille

Ralf Neuhäuser hat sich Mikrochips unter seine Haut einpflanzen lassen und kann damit zum Beispiel Türen durch Handauflegen öffnen. Das macht ihn zum Pionier des so genannten "Biohackings". IT-Fachmann Michael Theine ist auch interessiert an der Technologie. Doch würde er sich selbst solche Chips implantieren lassen? | video

Highlights der Skater-Meisterschaft

Gewinnerin der Düsseldorfer Skater-Meisterschaft

Die neue Skateranlage in Düsseldorf-Eller war Schauplatz der Deutschen Skateboard-Meisterschaft. Mehr als 3.500 Zuschauer und Zuschauerinnen waren dabei und haben sich angesehen, wie Rollbretter das Fliegen lernen. Auf den Boards waren auch einige Hoffnungsträger aus der Region - sowohl Jungs und als auch Mädchen. | video

Neue Oper für Düsseldorf?

Die Oper in Düsseldorf.

Das Düsseldorfer Opernhaus muss saniert werden. Ein neuer und moderner Bau stünde Düsseldorf auch gut, findet ein Projektentwickler und hat konkrete Ideen. Und schon gibt es eine Diskussion um einen Neubau. | video

Metro trennt sich von Real

Schild "Metro", Düsseldorfer Mutterkonzern von Real

Ernüchterung und Unsicherheit bei tausenden Beschäftigten: Metro, der Düsseldorfer Mutterkonzern, hat beschlossen, die Supermarktkette Real zu verkaufen. | video

Unicef-Tag in der Lokalzeit mit Schülern

Eine Gruppe von Schülern steht in der Kulisse des Lokalzeit-Studios in Düsseldorf

Bei einer Aktion, mit der die Partnerschaft von Unicef und der Stadt Düsseldorf gefeiert wird, übernehmen Kinder und Jugendliche in Schulen und Betrieben das Ruder. Auch in der Lokalzeit aus Düsseldorf waren Schüler aus drei Gesamt- und Realschulen zu Gast und konnten ihre Wünsche und Anregungen einbringen. | video

Mehr Hochhäuser in Düsseldorf?

Hochhäuser in Düsseldorf

Wohin mit neuen Wohnungen, wenn in der Stadt kein Platz mehr ist? Einfach in die Höhe bauen? Ob diese Strategie auch für Düsseldorf funktioniert, darüber wird in der Stadt diskutiert. Einige neue Hochhäuser werden bereits gebaut. | video

Organspende rettet kleinem Leon das Leben

Ein kleiner Junge läuft über eine Wiese im Park.

Als Leon aus Hilden auf die Welt kam, hat er das Leben seiner Familie auf den Kopf gestellt – und zwar mehr als üblich, denn Leon ist schwer krank. Seine Leber funktioniert nicht richtig - ohne Spenderleber war unklar, wie viel Zeit ihm noch bleibt. Dr. Gero Frings ist Vorsitzender der Transplantationsbeauftragen in NRW und erklärt, warum es so wenige Spenderorgane gibt. | video

Viersen kippt Veto-Recht gegen Stolpersteine

Stolpersteine auf der Straße

Eine Bürgerinitiative aus Viersen hat Grund zum Jubeln, denn der Stadtrat hat in ihrem Sinne entschieden, dass sogenannte Stolpersteine - im Gedenken an Holocaustopfer - verlegt werden dürfen. Ursprünglich sollten Hauseigentümer ein Vetorecht haben, wenn die Steine vor ihrem Haus verlegt werden. | video

Bald autofreie Kö?

Autos auf Kö

Die Königsallee in Düsseldorf gilt als die schickste Einkaufsmeile des Landes. Hier kann man zu Fuß flanieren oder mit dem Auto fahren. Daran könnte sich etwas ändern. Aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf kommt die Idee, die Autos von der "Kö" zu verbannen. | video