Uralte Hagenerin war doch ein Mann

Uralte Hagenerin war doch ein Mann

Lokalzeit aus Dortmund 15.03.2019 02:25 Min. WDR Von Peter Fischer

Am Freitag (15.03.2019) präsentierte die Stadt Hagen tausende Jahre alte Überreste eines Menschen aus der Blätterhöhle. Bisher sind die Forscher davon ausgegangen, dass es sich dabei um eine Frau gehandelt hat. Doch mittlerweile steht fest: Es war ein Mann.