Kielerin bloggt übers Ruhrgebiet

Kielerin bloggt übers Ruhrgebiet

Lokalzeit aus Dortmund | 25.07.2017 | 03:17 Min. | Verfügbar bis 25.07.2018 | WDR

Vier Monate lang ist die 28-Jährige eine sogenannte Regionsschreiberin fürs Ruhrgebiet. Das NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft hat die junge Kielerin engagiert. Sie soll das Leben im Ruhrgebiet in eine Kurzgeschichte zusammenfassen. Täglich gibt es dazu ein sogenanntes Reise-Logbuch. Die Wohnung wird vom Land gestellt und 1000 Euro gibt es obendrauf.