Weniger Insekten, weniger Vögel

Weniger Insekten, weniger Vögel

Lokalzeit aus Bonn 13.05.2019 06:03 Min. Verfügbar bis 13.05.2020 WDR Von Kristina Schlömer

Die Vogel- und Insektenbestände in Deutschland gehen zurück. Ein großes Problem ist die Landwirtschaft, die Insekten und Vögeln mehr und mehr die Lebensräume nimmt. Die Universität Bonn betreibt deshalb einen Versuchsbetrieb, auf dem Landwirtschaft und Artenschutz vereinbart wird.