Waldschäden nach dem Sturm: Mit dem Förster unterwegs

Waldschäden nach dem Sturm: Mit dem Förster unterwegs

Lokalzeit aus Bonn 13.03.2019 05:10 Min. WDR Von Svenja Smolarek

Nach dem jüngsten Sturm muss in den Wäldern erneut hart gearbeitet werden. Die Waldarbeiter räumen Rettungswege frei und verwerten das gestürzte Holz. Viele Stellen im Wald sind kahlgeschlagen und die Aufräumarbeiten werden noch viele Wochen dauern. Bis dahin bleibt es gefährlich, in den Wald zu gehen.