Vor 50 Jahren: der Marsch auf Bonn

Vor 50 Jahren: der Marsch auf Bonn

Lokalzeit aus Bonn | 11.05.2018 | 03:51 Min. | Verfügbar bis 11.05.2019 | WDR

Am 11. Mai 1968 war Bonn in Alarmbereitschaft. Aus dem ganzen Land waren Studenten angekündigt, die am sogenannten Marsch auf Bonn teilnehmen wollten. Bei der Demonstration ging es um die Notstandsgesetze, die dem Staat in Ausnahmefällen mehr Macht geben sollten. Die rund 50.000 Angereisten machten ganz schön Stimmung.