Medizinzeit: Legasthenie

Medizinzeit: Legasthenie

Lokalzeit aus Bonn 31.05.2019 Verfügbar bis 31.05.2020 WDR Von Christine Roskopf

Bei Ulrike Eickhoff und ihrem Mann wurde es erst spät erkannt, bei ihren Söhnen bereits beim Lesen und Schreiben lernen: Legasthenie. Eine Lerntherapie bringt bei Sohn Ben Fortschritte, doch ganz normal schreiben wird er vielleicht nie. Wieso gibt es bei Familie Eickhoff aus Bonn auffällig viele Legastheniker? Und welche neuen Ansätze gibt es in der Therapie?