Medizinzeit - Lokalzeit aus Bonn

Medizinzeit

Medizinzeit: Immer mehr Operationen am Rücken

Eine Physiotherapeutin steht neben einem Patienten, der auf einem speziellen Stuhl eine Rückenübung ausübt.

Erkrankungen und Schmerzen am Rücken gehören zu den häufigsten Erkrankungen in NRW. Aber sollte man sich dann operieren lassen oder lieber mit Physiotherapie und Sport arbeiten? In der Uniklinik Bonn fällt bei zwei Patienten die Antwort unterschiedlich aus. Prof. Robert Pflugmacher ist Leiter der Wirbelsäulenorthopädie der Uniklinik Bonn und erklärt, wann welche Therapie sinnvoll ist. | video

Medizinzeit: Kurzsichtig wegen Smartphones

Ein Junge hält ein Handy nah an seinen Augen.

Immer mehr Kinder sind kurzsichtig. Und Studien belegen: Übermäßige Smartphone- und Tablet-Nutzung hat damit zu tun. Viele Eltern wollen oder können das Handy nicht verbieten. Doch wie viel Zeit am Handy ist eigentlich okay? | video

Medizinzeit: Grippeschutz in Kliniken

Frau bekommt eine Grippeschutz Impfung

Herbstzeit heißt auch gleichzeitig Impfzeit - Die nächste Grippewelle kommt bestimmt, und da kann es nicht schaden, vorzusorgen. | video

"Medizinzeit: Volkskrankheit Rheuma"

Kachel Beitrag rechtlich

An Rheuma denken, wenn die Gelenke schmerzen? Rheuma gilt immer noch als "Alte-Leute-Krankheit". Doch in Deutschland haben Millionen von Menschen eine rheumatische Erkrankung. Und es trifft tatsächlich alle: selbst Kinder und besonders viele junge Erwachsene. (Anmerkung der Redaktion: Der Beitrag wurde aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes depubliziert.) | video

Medizinzeit: Laufkurs für Anfänger

Sportler beim aufwärmen am Rhein

Sport hält gesund, heißt es. Und weil man nichts weiter braucht als ein paar Laufschuhe, entscheiden sich vor allem in den warmen Monaten viele fürs Joggen. Das ist gut für Herz und Kreislauf und lässt die Kilos purzeln. Also einfach loslaufen? Besser nicht! Sportmedizinerin Dr. Renate Haaß erklärt, warum. | video

Medizinzeit: Roboter bei OP in Bonn im Einsatz

Roboter OP und Ärzte im OP-Saal

Roboter nehmen dem Menschen im Alltag immer mehr Arbeit ab. Doch würde man sich von einem Roboter operieren lassen? Möglich ist das und wie es funktioniert zeigt ein Operationsteam im Johanniter-Krankenhaus in Bonn. Studiogast Prof. Dr. Andreas Türler ist Chefarzt im Johanniter-Krankenhaus und erklärt genauer, wie mit dem Roboter operiert wird. | video

Medizinzeit: Fußheberschwäche

Doc News: gesunde Füße

Wer chronisch schlurft, der ist nicht unbedingt faul, müde oder verträumt. Es kann auch eine Fußheberschwäche sein. Aber was ist das überhaupt, was sind die Ursachen und was hilft dagegen? | video

Medizinzeit: Polyneuropathie

Eingeschlafene Füße

Jeder kennt das fiese Kribbeln und Stechen, wenn der Fuß eingeschlafen ist - Katja Hackenbracht hat das ständig. Sogar so schlimm, dass sie Monate lang nicht laufen konnte. Durch eine Chemotherapie sind bei ihr die Nerven geschädigt, Polyneuropathie heißt diese Krankheit. Ein besonderes Training soll helfen. | video