Shahins neue Heimat ist Wuppertal

Shahins neue Heimat ist Wuppertal

Lokalzeit Bergisches Land 24.01.2019 03:06 Min. Verfügbar bis 24.01.2020 WDR Von Lutz Polanz

Shahin ist einer von 6.000 Flüchtlingen, die aus Syrien geflohen sind und mittlerweile in Wuppertal leben. Bei der Familie Peintner aus Vohwinkel hat er ein neues Zuhause gefunden – und nicht nur das: Seit einigen Wochen studiert er an der Bergischen Universität Politik und Erziehungswissenschaften.