Rede mit Ede: Fahrerflucht

Rede mit Ede: Fahrerflucht

Lokalzeit Bergisches Land | 26.01.2018 | 04:09 Min. | Verfügbar bis 26.01.2019 | WDR

Der Präsident des Verkehrsgerichtstags, Kay Nehm, ist der Meinung, dass Verursacher von Bagatell-Unfällen straffrei bleiben sollten, selbst wenn sie sich erst später beim Geschädigten melden. Ein Fall für Reporter Ede Wolff, der von sich selbst sagt, er sei der beste Einparker westlich des Urals.