Nachgehakt: Wie geht's der zerstörten Orchideenwiese an der A3

Nachgehakt: Wie geht's der zerstörten Orchideenwiese an der A3

Lokalzeit Bergisches Land 08.06.2020 03:13 Min. Verfügbar bis 08.06.2021 WDR Von Gabi van den Boom

Vor rund eineinhalb Jahren hat ein von Straßen NRW beauftragtes Unternehmen ein wertvolles Biotop an der A3 niedergeholzt , um Platz für Baumaschinen zu schaffen. Seitdem laufen Versuche, die Orchideen und andere vom Aussterben bedrohte Arten dort wieder anzusiedeln. Die Lokalzeit hat nachgeschaut, ob das klappt.