Autismus: Lebensfreude durch Kunsttherapie

Autismus: Lebensfreude durch Kunsttherapie

Lokalzeit Bergisches Land 10.01.2020 02:27 Min. Verfügbar bis 10.01.2021 WDR Von Annika Knebel

Leon aus Wermelskirchen ist neun Jahre alt und hat frühkindlichen Autismus. Er ist kontaktscheu, redet nur das Nötigste. Lange Zeit haben seine Eltern versucht, etwas zu finden, was ihm neben der Schule Spaß macht. Bei einer Kunsttherapeutin hat er seine Leidenschaft entdeckt: das Nachbauen berühmter Bauten und Figuren. Auch eine Ausstellung hatte er schon.