Rätsel - Lokalzeit Bergisches Land

Rätsel

Lokalzeit-Rätsel: Sternsinger

Sternsinger

Die Sternsinger von Radevormwald stehen in den Startlöchern. Bei einer Probe erfährt Reporterin Henrike Madest wo die Kinder ihre Kostüme her haben und welche Motivation sie zu den Sternsingern brachte. | video

Lokalzeiträtsel: Der Stern von Bethlehem

Ein Teleskop

Der Stern von Bethlehem hat den drei Weisen aus dem Morgenland den Weg zum neugeborenen Jesus gewiesen – so die biblische Geschichte. Aber hat es den Stern wirklich gegeben? In der neuen Sternwarte in Solingen weiß man, was es mit dem Stern auf sich hat. | video

Lokalzeit-Rätsel: Italienische Spezialität zu Weihnachten

Auf einer Küchenarbeitsfläche liegt ein großer Berg aus Teig. Im Hintergrund liegen kleine, gerollte Teigballen.

Kein Weihnachten ohne ihn: Der ursprünglich aus Norditalien stammende "Panettone" gehört zu einem gelungenen Fest in Italien einfach dazu. Bei Dolce&Falcone in Wuppertal wird er nach altem Rezept gebacken - mehrere Wochen ist man dort damit beschäftigt. Um die Köstlichkeit zu Weihnachten auch sicher auf dem Tisch zu haben, sollten die Kunden ihren "Panettone" vorbestellen. | video

Lokalzeiträtsel: Beifuß darf beim Sternekoch nicht fehlen

Beifuß auf einem Teller.

Reporter Christian Licht besucht das "Heldmann Restaurant" in Remscheid und schaut dem Sternekoch Ulrich Heldmann über die Schulter. Er empfiehlt fettige und schwer verdauliche Gerichte in der Winterzeit mit Beifuß zu würzen. Das Kraut hat einen leicht würzigen Geschmack und fördert die Verdauung. | video

Lokalzeit-Rätsel: Gut Hixholz bei Velbert

Eine Gruppe von Erwachsenen und Kindern sitzen im Heu in einem Kreis. Sie gucken zu einer Frau, die vor ihnen sitzt und ein Blatt Papier zeigt.

Auf Gut Hinxholz bei Velbert gibt es vielleicht auch einen – einen Wichtel, der die Tiere und Menschen auf dem Bauernhof vor allem in den kalten Wintermonaten beschützt und ihnen hilft. In Velbert haben sich Kinder auf die Spuren des kleinen Helden von Astrid Lindgren begeben. Aber wie heißt der berühmte Wichtel aus Schweden? | video

Lokalzeit-Rätsel: Kulturkontor in Cronenberg

In einem Kulturkontor. Der Moderator steht an einer Tischtennisplatte. Neben ihm spielt eine Frau Tischtennis.

After-Work-Partys sind schon länger bekannt. Aber "After-Work-Ping-Pong" im Kultur-Kontort in Wuppertal-Cronenberg ist schon ein bisschen ausgefallener. Reporter Christian Licht hat sich umgesehen und wird für die Lokalzeitzuschauer zum "Hütchenspieler". | video

Lokalzeit-Rätsel: Autoradio-Museum Haan

Ein altes Autoradio in Nahaufnahme

Mehr als 1.000 alte Autoradios hat Reiner Königs im Laufe der letzten 30 Jahre gesammelt. Inzwischen ist ein kleines Museum daraus entstanden, mit Oldtimer-Radios von den 30er bis in die 80er Jahre. Reporterin Henrike Madest besucht das kleine Museum in Haan. | video

Lokalzeit-Rätsel: YouTube-Star zeigt in Wuppertal Stunt-Tricks für Skater

Reporter Christian Licht interviewt Claudius Vertesi.

Im Lokalzeit-Rätsel ging es um eine Schätzung: Wie viele Abonnenten hat der Youtube-Star Claudius Vertesi? Am besten geschätzt hat Bernd-Erik Hoffmann aus Radevormwald. Insgesamt hat der Youtube-Star und Stuntscooter-Fahrer 828.000 Abonnenten, davon ganz schön viele auch im Bergischen. Reporter Christian Licht hat ihn in der Skakterhalle Wicked Woods in Wuppertal getroffen. | video

Lokalzeit-Rätsel: Flutlichtmasten Solinger Stadion

Vom Fußballstadion stehen nur noch die Flutlichtmasten, alles andere wurde schon abgerissen.

Der Schrotthaufen ist ein Teil der Flutlichtanlagen des Fußballstadions in Solingen-Ohligs. Den dazugehörigen Fußballverein, die Union Solingen, gibt es zwar schon seit 2012 nicht mehr, doch erst jetzt wurden diese Relikte der Sportgeschichte beseitigt. Die mächtigen Masten fallen wie gefällte Bäume. | video

Lokalzeit-Rätsel: aus dem Fundbüro

Es wird ein sehr alter Waschkeller gezeigt in dem eine Waschmaschine und ein Trockner stehen

Bei der Versteigerung im Fundbüro Solingen sind alte Lagerbestände unter den Hammer gekommen und der Koffer, den Reporterin Henrike Madest beobachtet hat, erzielte exakt 46 Euro. Die Teilnehmer der Versteigerung erzählen, was sie bei der Versteigerung erlebt haben. | video

Lokalzeit-Rätsel: Hückeswagener Ampelmännchen

Ampelmännchen

Seit etwa acht Jahren gibt es eine ganz besondere Form der "Ostalgie" im Bergischen: In Hückeswagen sehen die Ampelmännchen so aus, als kämen sie direkt aus dem Osten der Republik. Auslöser war eine Wette zwischen dem damaligen Bürgermeister und einem ansässigen Unternehmer. | video

Lokalzeit-Rätsel: Hundeschwimmen im Heidebad

Reporter Christian Licht mit weißem Schäferhund und der Hundebesitzerin vor einem Schwimmbecken

In Solingen im Freibad Heide dürfen zum Abschluss der Saison auch Hunde ins Wasser. Aber welche Rasse hat Hund Dajo? Michael Schlüter aus Wuppertal hat es gewusst: Es ist ein weißer Schäferhund. Diese Bezeichnung ist gebräuchlich für die Rasse "Berger Blanc Swiss". | video

Lokalzeit-Rätsel: Die Solinger Rocklegende Udo Dirkschneider

Rocklegende Udo Dirkschneider

Reporter Christian Licht war unterwegs in Wuppertal und hat ein echtes bergisches Original getroffen. Als Musiker ist Udo Dirkschneider "den harten" Weg gegangen: Er ist bekannt für seine Heavy-Metal-Musik. Dirkschneider erinnert sich an seinen ersten Auftritt und erzählt über seine Abenteuer in den USA und was er sonst noch mit seiner Band U.D.O. erlebt hat. | video

Lokalzeit-Rätsel: Schloss Eicherhof

Eine Frau mit einem Mikro und ein Mann mit Hund sitzen auf einer Wiese, im Hintergrund eine Art Schloss

Gut 250 Jahre alt ist Schloß Eicherhof in Leichlingen. Henrike Madest ermöglicht einen exklusiven Einblicke in das alte Schloss, das auch gerne für Hochzeiten gebucht wird. | video

Lokalzeit-Rätsel: Skatepark Eskesberg

Skateboard

In Düsseldorf hat zwar der größte Skatepark Deutschlands eröffnet, aber auch am Eskesberg in Wuppertal gibt es seit Herbst 2017 einen neuen Skateplatz. Reporter Hartmut Glittenberg hat dort ein paar sehr coole Skater getroffen. | video

Lokalzeit-Rätsel: Der Astropfad in Wuppertal

Ein Modell der vorderen sechs Planeten des Sonnensystems.

Der Astropfad in Wuppertal ist ein Planetenweg, der vom Werther Brunnen bis zum Schwebebahnhof Vohwinkel durch die Stadt führt. Maßstabsgetreu zeigt er unser Sonnensystem. Die einzelnen Planeten sind mit Messingplatten in entsprechender Entfernung abgebildet und im Straßenpflaster eingelassen. Der Werther Brunnen selbst ist als Sonne der symbolische Mittelpunkt unseres Sonnensystems. | video

Lokalzeit-Rätsel: Heljensbad Heiligenhaus

Heljensbad Heiligenhaus

Das Heljensbad in Heiligenhaus soll ersetzt werden, denn der Zustand ist nicht mehr auf dem neuesten Stand und die Technik ist marode. Die Bürger sind besorgt, dass die Liegefläche bebaut wird und das Freibad grundlegend verändert wird. | video

Lokalzeit-Rätsel: Freibad-Auftakt im Ittertal

Ein Mann hält sich an der Leiter eines Schwimmbeckens fest, ein Anderer interviewt ihn vom Beckenrand aus.

Bei der Rätselfrage ging es diesmal um das Ittertal, genauer gesagt um die Wassertemperatur im Freibad. Bärbel Hübsch aus Wuppertal hat richtig geschätzt. Bei 24°C konnte das Anschwimmen in Solingen stattfinden. Der Besucher-Ansturm hielt sich aber in Grenzen – ein Gast hatte das Bad für sich alleine. | video

Lokalzeit-Rätsel: Radsportlegenden

Zwei Radfahrer

Wilfried Trott ist mit 300 Siegen einer der wohl erfolgreichsten Amateur-Radrennfahrer des Landes. Der gebürtige Wuppertaler ist auch im Alter von 70 Jahren noch viel mit dem Rad unterwegs. Reporter Hartmut Glittenberg hat ihn getroffen - und ist beim Interview sogar selbst auf den Drahtesel gestiegen. | video

Lokalzeiträtsel: Das eiszeitliche Wildgehege im Neandertal

Pferde

Im eiszeitlichen Wildgehege im Neandertal kann man drei verschiedene Arten "Urviecher" sehen: Wisente, Auerochsen und Tarpente. Rundherum führt ein beliebter Wanderweg. An mehreren Stellen kann man die Tiere auf dem 23 ha großen Gelände beobachten. | video

Lokalzeit-Rätsel: Das Heidebad in Solingen-Ohligs

Reporter Christian Licht interviewt eine Frau in einem leeren Schwimmbad

Das Heidebad in Soligen liegt mitten in der Ohligser Heide und bekommt für die neue Saison erstmal einen Frühjahrsputz. Nachdem die Becken wieder mit Wasser gefüllt worden sind, braucht es mehrere sonnige Tage, bis das Wasser 16 Grad Wassertemperatur erreicht, denn geheizt wird nur mit der Sonnenenergie. | video

Lokalzeit-Rätsel: Sprichwort "über die Wupper"

Die Wupper schlängelt sich durch Wuppertal.

Wenn man "über die Wupper geht", dann bedeutet das im allgemeinen Sprachgebrauch nichts Gutes. Reporterin Henrike Madest hat sich mit der Historikerin Folke Obermank-Stiller am Justizzentrum Wuppertal verabredet und findet heraus, was das Gericht mit der Redewendung zu tun hat. | video

Lokalzeit-Rätsel: Müllers Marionetten-Theater

Müllers Marionetten-Theater

Im Lokalzeit-Rätsel wird nach Müllers Marionettentheater gesucht. Das Marionettentheater feiert in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag. Henrike Madest zeigt, was sich hinter den Kulissen verbirgt. | video

Lokalzeit-Rätsel: Die Grundsteinkisten im historischen Bürgerhaus Langenberg

Aufnahme von Hartmut Glittenberg.

Vor fast 25 Jahren ist in Velbert ein ungewöhnliches Kunstprojekt entstanden. Es geht um so genannte "Grundsteinkisten" - Kunstobjekte mit sehr unterschiedlichen Details und Formen. Viele nationale und internationale Künstler haben sich beteiligt und viele der Grundsteinkisten sind inzwischen im historischen Bürgerhaus Langenberg zu sehen. | video

Lokalzeit-Rätsel: Rätselauflösung

Rätselauflösung

Gesucht war die die Herder-Schule in Elberfeld, eine private Bildungseinrichtung nach dem Montessori-Prinzip. Das verwinkelte Gebäude macht nicht nur den Schülerinnen und Schülern Spaß. Reporter Christian Licht schaut genauer hin und beobachtet das Schulleben. Rätselgewinner: Holger Schneider aus Wuppertal. | video

Lokalzeit-Rätsel: Die alte Schneidwaren-Fabrik in Solingen

Hartmut Glittenberg in Solingen

Das historische Gebäude in Solingen war bis Mitte der 90er Jahre der Sitz der Schneidwarenfarbik "Friedrich Herder Abraham Sohn GmbH". Erhalten geblieben sind noch das sehenswerte Lieferkontor und die ehemalige Maschinenhalle mit dem alten Dieselgenerator. Beides erinnert an die Blütezeit der Schneidwarenindustrie und wird mittlerweile für Seminare und Veranstaltungen genutzt. | video

Lokalzeit-Rätsel: Die Olympiaeiche am Zoo Stadion

Schwergewichts-Boxer Herbert Runge

Am Zoo Stadion in Wuppertal steht ein ganz besonderer Baum. Es handelt sich um eine Olympiaeiche. 1936 gewann der Schwergewichtsboxer Herbert Runge Olympisches Gold und erhielt zusätzlich noch einen Eichensetzling. Die Wuppertaler Olympia Eiche ist eines von nur noch wenigen Exemplaren weltweit. | video