Alle Beiträge der Lokalzeit Bergisches Land

Alle Beiträge

Das Moor von Solingen brennt

Das Moor von Solingen von oben fotografiert

Inmitten der Ohligser Heide in Solingen hat ein Feuer etwa 2.500 Quadratmeter der biologisch wertvollen Landschaft zerstört. Besonders erschwert wurde die Arbeit der Solinger Feuerwehr durch die extreme Abgeschiedenheit des Landschaftsschutzgebiets. | video

Wuppertaler Bundesbahn-Orchester

Wuppertaler Bundes-Bahnorchester

Das Bundesbahn-Orchester aus Wuppertal wurde bereits 1957 gegründet und ist seitdem zu einem gut aufgestelltem Orchester herangewachsen. Einen Auftritt im neuen Wuppertaler Bahnhof verbinden sie direkt mit einer NRW-Tour an nur einem Tag. Das erfordert eine gute Organisation und Logistik. | video

Angela Merkel in der Junior-Uni

Angela Merkel in der Junior-Uni

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zu Besuch an der Wuppertaler Kinder- und Jugend-Universität. Dort haben unter anderem die achtjährige Sophia und der neunjährige Keke ein Roboterauto selbst programmiert und wollen ihn der studierten Physikerin, Angela Merkel, vorführen. | video

Investigativjournalist Hans Leyendecker wird 70

Grauhaarige Mann mit Brille steht lächelnd vor einem Bücherregal

Die Barschel-Affäre, die Flick-Spenden, Panama-Papers – Hans Leyendecker ist an diesen Aufdeckungen nicht unbeteiligt, der investigative Journalist lässt in seiner kleinen Dachkammer die großen Geschichten für die großen Zeitungen entstehen. Zu seinem 70. Geburtstag widmet er sich jedoch einer anderen Leidenschaft: Der kommende Deutsche Evangelische Kirchentag. | video

Leichlinger erleidet Schlaganfall im Kindesalter

Ole hatte mit drei Jahren einen Schlaganfall.

Ole ist drei Jahre alt als er einen Schlaganfall erleidet, heute ist er 17, geblieben sind die Lähmungen im rechten Arm und Bein. Für ihn kein Grund, nicht aktiv bei den Pfadfindern mitzuwirken oder Skifahren zu lernen. Seine Lebenseinstellung "Geht nicht, gibt's nicht. Und was ich will, das schaffe ich auch" beeindruckt seine Familie nachhaltig immer wieder. | video

Diesel in den Morsbach in Remscheid geflossen

Aufnahme von einem weissen Feuerwehr-Schlauch im Fluss.

Ein Hoverboard hat in Remscheid für erheblichen Schaden gesorgt. Das selbstfahrende Skateboard hat die Treibstoffleitung eines Busses aufgerissen, annähernd 170 Liter Diesel sind so in einen Regenwasserkanal und damit in den Morsbach geflossen. Nach ersten Erkenntnissen haben die bisherigen Maßnahmen zur Eindämmung gegriffen. | video

Wermelskirchen: Ordnungsamt parkt leicht ordnungswidrig

Ein Dienstfahrzeug vom Ordnungsamt auf einem Parkplatz

Wenn ausgerechnet das Ordnungsamt ordnungswidrig parkt, dann ärgern sich die Bürger. In Wermelskirchen war das der Fall. Ein Kleinbus vom Amt stand regelmäßig im Halteverbot und sorgte für Aufregung. | video

Bergische Handysünder am Steuer im Visier

Eine Polizistin überprüft einen Transporter

Mal eben Social Media checken oder SMS schreiben – viele Male täglich ist das für die meisten Menschen normal. Am Steuer kann das lebensgefährlich sein und ist verboten. Deshalb hat die Polizei einen ganzen Tag lang kontrolliert und Handysünder aus dem Straßenverkehr gewunken. Bis zu 100 Euro Bußgeld sind drin. | video

Wuppertaler Jung-Ingenieur konstruiert Solar-Autos für die Zukunft

Der junge Ingenieur Max Ringel in der Nahaufnahme

3000 Kilometer - das gesamte australische Festland - hat das sogenannte "Solarcar" der Hochschule Bochum bei der "World Solar Challenge" 2017 durchquert. In diesem Jahr soll das solarbetriebene Auto wieder an den Start gehen. Entwickelt wurde es von Studierenden verschiedener Fachbereiche. Einer von ihnen ist der Wuppertaler Max Ringel. | video

Besuch in der Partnerregion South Tyneside

Seit 1951: Städtepartnerschaft Wuppertal und South Tyneside

Seit 1951 existiert die Städtepartnerschaft von Wuppertal und der nordenglischen Region South Tynside. Kurz vor der Europa-Wahl war im April eine Gruppe junger Menschen aus dem Bergischen zu Besuch in England - mit "Botschafter" Tuffi im Gepäck. Für die Kinder und Jugendlichen ein unvergessliches Erlebnis. | video

Sicherheits-Training für Biker

Polizist in Trainingssituation auf einem Motorrad

Sicherheits-Training ist uncool? Nur auf den ersten Blick! Denn allein in diesem Jahr sind bereits fünf tote Motorradfahrer im Bergischen Land zu beklagen. Die Polizei hat in Müngsten ihr alljährliches Sicherheits-Training für Biker veranstaltet, bei dem auch erfahrene Biker wertvollste Tipps bekamen. | video

Countdown für die Eröffnung des Gaskessels in Wuppertal

Ein Gaskessel.

Am 15.6.2019 soll die Aussichtsplattform auf dem Gaskessel in Wuppertal eröffnet werden. In dem 70 Meter hohen Bauwerk haben sich dank eines Investors nun gastronomische Angebote, eine Eventfläche und ein Fitnessstudio einquartiert. Wie weit sind die Bauarbeiten und was ist schon zu sehen vom neuen Angebot? | video

Zum Hinhören: Der Solinger Geräuschemacher

Aufnahme von Händen die Geräusche vor einem Mikrofon mit Wasserflaschen machen.

Im Scherenlager des Industriemuseums in Solingen gibt es regelmäßig Live-Hörspiele. Meeresrauschen, Flugzeugmotoren und Grillenzirpen – für all diese und andere Geräusche sorgt auf der Hörspielbühne Peter Schilske. Von Beruf: Geräuschemacher. | video

WDR Stadtgespräch: Braucht Wuppertal eine Seilbahn?

Ein Bekämpfer der Wuppertaler Seilbahnvorhaben vor einem Logo seiner Organisation

In Wuppertal gibt es eine Bürgerbefragung zur geplanten Seilbahn. Diese soll vom Wuppertaler Hauptbahnhof über die Uni in Richtung Südhöhen verlaufen. Gegner des Projekts befürchten, dass die Seilbahn Anwohner stören könnte. | video

Wuppertaler Schüler sammeln Daten in der Stratosphäre

Ein junger Mann schaut in den Himmel, im Hintergrund stehen Kinder und zwei ältere Männer

Zwei Abiturienten vom Carl-Fuhlrott-Gymnasium in Wuppertal haben im April ein großes Experiment gestartet. Sie haben einen Stratosphärenballon mit Sonde in den Himmel geschickt. Zu welchen Ergebnissen sind sie gekommen? | video

Radevormwald: Geschwister möchten Industrie-Ruine wiederbeleben

Die Geschwister Robin und Désirée Wübbolt vor der alten Fabrik

Das alte Fabrikgelände in Radevormwald sieht aus wie eine Geisterstadt. Ist es so ein bisschen auch. Was für die einen eine verfallene Industrie-Ruine ist, ist für die beiden Geschwister Désirée und Robin Wübbolt eine echte Herausforderung. Sie wollen hier neues Leben entstehen lassen: Wohnen und kreatives Arbeiten wo früher malocht wurde. | video

Ehrenamtliche Helferinnen: Die Grünen Damen am Solinger Klinikum

Ehrenamtliche Helferinnen: Die Grünen Damen am Solinger Klinikum

Vorlesen, Zuhören oder auch mal bei der Kleidung aushelfen: Im Solinger Klinikum kümmern sich seit 40 Jahren die "Grüne Damen" ehrenamtlich um die Patientinnen und Patienten. Der bundesweite Verein gehört zur evangelischen Kranken- und Altenhilfe und hilft dort aus, wo im arbeitsintensiven Alltag des Pflegepersonals die Zeit fehlt. | video

Bergische Böden schon wieder ausgetrocknet

Ein landwirt kontrolliert die Erde

Die Böden im Bergischen sind knochentrocken, die Landwirte ächzen, die Natur leidet. Der Rekordsommer im Jahr 2018 hat ganze Arbeit geleistet. Der Regen, der Anfang 2019 gefallen ist, reicht nicht aus, um die Böden nachhaltig zu befeuchten und Wetterexperten warnen, dass der Sommer 2019 wieder ein Dürresommer werden könnte. | video

Hochzeitsfeier auf der Kreuzung verärgert Wuppertaler

Ein Polizei erzählt etwas

Mitten auf einer Kreuzung in Düsseldorf hat eine türkische Hochzeitsgesellschaft gefeiert und damit den kompletten Verkehr lahmgelegt. Die Polizei musste mit fünf Streifenwagen anrücken, weil die Feierwütigen ausgerechnet hier Party machen wollten. | video

Noch Rohbau, bald Märchenschloss: Der Müllerhof in Leichlingen

Noch Rohbau, bald Märchenschloss: Der Müllerhof in Leichlingen

Der Müllerhof in Leichlingen wurde in jahrzehntelanger, liebevoller Kleinstarbeit von einem Mann erbaut, der sich seinen Jugendtraum verwirklichen wollte. Doch es wurde weder bewohnt noch genutzt. Nach seinem Tod wollen die Erben mit einem Düsseldorfer Projektentwickler das verwunschene Märchenschloss endlich zum Leben erwecken. | video

Nachwuchs im Wuppertaler Zoo: Elefantenbaby Gus

Nachwuchs im Wuppertaler Zoo: Elefantenbaby Gus

Noch ist er wackelig auf den Beinen, doch der frisch geborene Elefant aus dem Wuppertaler Zoo scheint sich wohl zu fühlen. Mit seiner Mutter Sabie sowie seinen Geschwister genießt Gus die ersten frühsommerlichen Temperaturen. | video

Bruder Dirk: Der letzte Mönch in Wuppertal

Dirk Wasserfuhr (Bruder Dirk)

Bruder Dirk lebt allein im Kloster Beyenburg, einem Haus mit offener Tür. Der letzte Mönch in Wuppertal widmet sein Leben anderen Menschen, im Dienst Gottes. | video

Historischer Freizeitpark Ittertal in Solingen bleibt geschlossen

Der Betreiber hat das Aus für seinen Freizeitpark verkündet.

Viele Solinger verbinden mit dem historischen Freizeitpark, auch Märchenwald genannt, Erinnerungen an ihre Kindheit. Zum Saisonstart der Osterferien 2019 gab der 75-jährige Betreiber nach zwei Jahren Suche einer Nachfolge das Ende des Parks bekannt. | video

Shopping-Laune trifft auf Protest: Primark eröffnet in Wuppertal

Shopping-Laune trifft auf Protest: Primark eröffnet in Wuppertal

In Wuppertal eröffnete im April 2019 Textil-Discounter Primark seine Filiale am Döppersberg. Geplant war das schon früher. Vielen Wuppertalern wäre es aber wohl recht, wenn der Laden gar nicht eröffnet hätte. Es gab Widerstand – und den wollten sie am Eröffnungstag zeigen. Mit einem kleinen Protest-Camp am neuen Döppersberg. | video

Tortenschlacht-Fotoshooting zum ersten Geburtstag

Ein Einjäriger macht ein Fotoshooting mit einer Torte.

Ein neuer Trend aus Amerika ist auch im Bergischen angekommen: Wenn das Kind ein Jahr alt wird, spendieren die Eltern ein Fotoshooting mit Torte. Das Besondere: Die Kleinen dürfen die Torte nicht nur essen, sondern so richtig darin rummatschen. Wie das bei den Einjährigen ankommt? | video

Casting für Serie "The Wave" in Wuppertal

Drei junge Erwachsene stehen bei einerm Casting vor der Jury mit einem Zettel in der Hand.

Einmal in einem großen Film mitspielen – davon träumen viele und der Traum kann im Bergischen wahr werden. Denn an der Börse in Wuppertal suchen Filmemacher Statisten aus der Region für eine neue Serie, die auch dort gedreht wird. | video

Vor 20 Jahren: Schwebebahn-Absturz

Die abgestürzte Schwebebahn.

Kurz hinter der Haltestelle Robert-Daum Platz stürzt die Schwebebahn vor zwanzig Jahren zehn Meter tief in die Wupper. An der Unglücksstelle erinnert heute eine schlichte Gedenktafel an die fünf Toten und 47 Verletzten. Das sicherste Verkehrsmittel der Welt war es plötzlich nicht mehr – und das wirkt bis heute nach. | video

Ära Finckh in Wuppertal endet mit zwei Ausstellungen

Gerhardt Finckh

Wer schon mal eine Führung von Direktor Gerhardt Finckh durch das Von der Heydt-Museum in Wuppertal mitgemacht hat, weiß: Auf einmal ergibt alles Sinn und die Kunst kommt irgendwie im Kopf und im Herzen an. Damit ist bald Schluss, denn Finckh geht in den Ruhestand. Zuvor verabschiedet er sich mit zwei Ausstellungen, die es in sich haben. | video

Wuppertaler Stadthalle bröselt vor sich hin

Die Figuren an der Wuppertaler Stadthalle sind mit Netzen gesichert.

Auf dem Dach der Wuppertaler Stadthalle bröckeln die Steinfiguren. Schadstoffe in der Luft und im Regen, Vogelkot – all das setzt dem sensiblen Sandstein zu. Die Verantwortlichen für die Wuppertaler Stadthalle machen sich große Sorgen, dass bald die gesamte Fassade betroffen ist. | video

Dankeschön für Hilfe: Syrische Geflüchtete helfen Obdachlosen in Wuppertal

Ein Syrer gibt einem Obdachlosen ein heißes Getränk.

Hinter den "Weißen Herzen" aus Wuppertal verbirgt sich eine Gruppe Menschen, die Obdachlosen und Bedürftigen warme Mahlzeiten bringt. Das Besondere: Sie sind Geflüchtete aus Syrien und möchten in ihrer neuen Heimat etwas zurückgeben. | video

Tandem für Senioren

Eine ältere Dame und eine blonde, junge Frau sitzen nebeneinander auf einem Tandem.

Mit dem Fahrrad durch die Landschaft von Aprath zu fahren, das ist herrlich. Auf einem Tandem ist das auch für ältere Menschen möglich, denn das Strampeln übernimmt dann einfach jemand anderes. Ein Mitarbeiter von der Bergischen Diakonie Aprath bietet Tandem Touren für Senioren an und diese sind sehr beliebt. | video

Tony Cragg: Portrait des Künstlers zum 70.

In einer grauen Halle sieht man eine große Schlangenähnliche Skulptur.

Das Atelier von Tony Cragg in Wuppertal ist eine Welt voller Skulpturen. Manche sind schon fertig, an anderen wird noch gearbeitet. Der Bildhauer und seine Mitarbeiter arbeiten an mehreren Werken gleichzeitig und selbst an seinem 70. Geburtstag steht die Kunst im Vordergrund. | video

Polizei-Aktion gegen rasende Biker: "Kaffee und Knöllchen"

Ein Motorradfahrer im Interview. Hinter ihm mehrere Fahrer und Motorräder.

Im oberbergischen Lindlar haben die Motorradfans die Saison eröffnet – "Bergisches Anlassen" nennen sie das. Die Motorradstrecken im Bergischen Land sind besonders beliebt, deshalb ist dort auch die Polizei unterwegs. Ihr Ziel: Weniger Unfälle, weniger Verletzte oder sogar Tote in diesem Jahr. | video

Adler Grobi auf Umwegen: Warum verfliegt er sich ständig?

Adler Grobi auf dem arm einer Falknerin.

Er ist einer der größten Adler der Welt – der Seeadler Grobi aus der Falknerei Bergisch Land. Nach einem Freiflug war er verschwunden, er ist einfach nicht zurückgekehrt. Damit sorgte er für große Aufregung bei den Falknern - und bei seinen Fans im Netz. Inzwischen ist Grobi wieder Zuhause. | video

Fundsachen in Remscheid versteigert: Was im Bus so liegen bleibt

Fundsachen in Remscheid versteigert: Was im Bus so liegen bleibt

Ein Fahrrad für kleines Geld? Kein Problem in Remscheid: Bei der Versteigerung von Fundsachen können die Teilnehmer schon mal ein Schnäppchen machen. Bei einem Fundstück kamen zudem jede Menge Fragen auf. | video

Wie sicher ist Wuppertals neuer Döppersberg?

Wie sicher ist Wuppertals neuer Döppersberg?

Groß, hell, weitläufig: Das neue Umfeld vom Wuppertaler Hauptbahnhof soll ein Gefühl nicht aufkommen lassen und zwar Unsicherheit. Zusätzlich wollen Polizei, Stadt und soziale Einrichtungen für mehr gefühlte Sicherheit sorgen. Dabei sollen eine neue Polizeiwache in der Elberfelder Innenstadt und ein neues Sicherheitsprojekt helfen. | video

Sportstadt Rade: Der wiederentdeckte 8mm-Film

Der Finder mit dem 8mm Film

Lutz Alfermann hat etwas ganz Besonderes im Archiv seines Vaters gefunden: Einen 8mm-Schmalfilm, auf dem die Teilnahme der Radvormwald-Sportler beim Leichtathletikwettkampf in München dokumentiert ist und einen Einblick in die Zeit kurz nach Kriegsende gibt. | video

Kurze Ballonfahrt von Wuppertal in die Stratosphäre

Auf dem Schulhof, Schüler befüllen das Ballon mit Helium

Hendrik Tackenberg und Benjamin Frost haben ein Jahr lang getüftelt und legen die letzten Handgriffe an ihrem Experiment an: Die beiden Informatikschüler stehen auf dem Schulhof am Carl-Fuhlrott-Gymnasium in Wuppertal und wollen einen Ballon in die Erdatmosphäre schicken. | video

Internationales Mountainbike-Rennen in Solingen

Ein Mountainbike-Fahrer fährt über ein Hindernis im Wald

Mit knapp 600 Sportlern wurde ein neuer Teilnehmer-Rekord beim Mountainbike-Rennen in Solingen vermeldet. Steile Waldwege, enge Kurven, Holzstämme und steinige Passagen verlangen von den Fahrern technisches Können und die steilen Anstiege eine hervorragende Kondition. | video

Merkwürdige Kampagne: NRW-Tourismus wirbt mit "Wollüstigen Wipfeln"

Ein Bild von einer Website mit einem Schriftzug: Komm zum Höhepunkt oder traust du dich nicht?

Dass sich der NRW Tourismus Verband zur Satire eignen könnte, stellen die Verantwortlichen eindrucksvoll unter Beweis. Eine neue Werbekampagne für Touristenziele wirbt mit sexuellen Sprüchen. Ein Paradebeispiel bietet der Naturerlebnispark Panabora am Stadtrand von Waldbröl: "Komm zum Höhepunkt oder traust du dich nicht?". | video

Flüchtlinge als Existenzgründer in Solingen

Eine Frau und ein Mann nähen nebeneinander

Der "MikroMarkt" in Solingen: Ahmad R. schneidert und Maan A. führt ein Café. Initiiert hat das Projekt die Flüchtlingshilfe, bei der sie einheimische Arbeitslosengeld-II-Empfänger und Geflüchtete zusammen bringen und ihnen die Möglichkeit geben, sich in kleinem Rahmen selbstständig zu machen. | video

Nachbarschaftshilfe – ein doppelter Gewinn

Zwei Frauen auf Balkon eines Hauses

Die 26-jährige Debbie Ramono sieht ihre Großmutter nicht so häufig, denn die lebt in Italien. Das ist nicht der einzige Grund, warum sie sich so gut mit ihrer 74-jährigen Nachbarin Renate Buck versteht. Seit die ältere Dame vier Tage lang hilflos in ihrer Wohnung lag, haben die beiden sich angefreundet – und ein neues Miteinander in der Nachbarschaft geschaffen. | video

Wuppertaler Schwebebahn – Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein

Wuppertaler Schwebebahn

Viele Wuppertaler warten darauf, dass die Schwebebahn wieder fährt. Nachdem Ende 2018 ein Teil einer Stromschiene herabgefallen war, soll die Bahn im August 2019 wieder eröffnen. Bis dahin gibt es erste Testfahrten. | video

Jens Nettekoven fällt Love-Scam zum Opfer

Jens Nettekoven sietzt am Schreibtisch.

Auf einem französischen Dating-Portal sind Fotos des Remscheider Landtagsabgeordneten Jens Nettekoven aufgetaucht. Er hat aber gar nicht nach der Liebe seines Lebens gesucht – seine Bilder im Internet sind zweckentfremdet worden. Wer für den Betrug verantwortlich ist, ist noch nicht aufgeklärt. | video

Hückeswagen: NRWs schönste Kuh beim Fotoshooting

Drei Männer bringen die Kuh Roxy für das Fotoshooting in Stellung.

Wer ist die Schönste im ganzen Land? Wenn es um Kühe in NRW geht, ist die Antwort klar: Roxy. Die Bergische aus Hückeswagen ist amtierende Miss NRW. Nun soll ein Fotoshooting für Fachzeitschriften gemacht werden. Nur: so ein Fotoshooting mit Model-Neuling Roxy – das ist gar nicht so einfach. | video

Anschwimmen im neuen Hallenbad Vogelsang

Ein Mädchen schwimmt im Hallenbad. Sie ist froh und lächelt.

Das neugebaute Familienbad Vogelsang in Solingen öffnet die Pforten für den ersten Badetag. Viele Badegäste können es gar nicht abwarten, endlich wieder schwimmen zu gehen. Wie kommt das neue Angebot an? | video

Heiligenhaus: Demo für die Jobs in der Gießerei Küpper

Mitarbeiter der Firma Küppers demonstrieren. Sie haben rote Kappen und pfeifen mit Trillerpfeifen

Fast die gesamte Belegschaft der Gießerei August Küpper in Heiligenhaus protestiert vor dem Rathaus. Sie kritisieren die Entscheidung eines Insolvenzverwalters, ihren Standort zu schließen. Während nach der ersten Insolvenz 80 Angestellten noch Abfindungen gezahlt wurden, drohen die restlichen 200 Beschäftigten nun leer auszugehen. Die Gewerkschaft IG Metall befürchtet soziale Notlagen. | video

Willkommen in Wermelskirchen – Verein für Flüchtlingshilfe plant die Zukunft

Mehrere Verkehrsschilder an einer Straße. Unter anderem eine Fahrgeschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h und ein Schild, das vor Kröten warnt

Das Waschcafé ist der Dreh- und Angelpunkt der Initiative "Willkommen in Wermelskirchen". Mehr als 200 Ehrenamtliche setzen sich dafür ein, dass Flüchtlinge in Wermelskirchen ein Gefühl von Heimat bekommen. Nun steht aber eine neue Herausforderung bevor: Die Initiatorin wird die Stadt verlassen. | video

Schöner geht's nicht – Sommer im März

Drei Eishörnchen auf der Theke einer Eisdiele.

Während viele Menschen einfach die Frühlings-Sonne genießen, bedeutet das gute Wetter für Andere viel Arbeit. Aber nicht nur die Eisdielen haben viel Betrieb, sondern auch auf den Recyclinghöfen gibt es viel zu tun. | video

EuGH-Urteil zu privaten Rettungsdiensten

EuGH-Urteil zu privaten Rettungsdiensten

Neben der Feuerwehr und bestimmten Hilfsorganisationen gibt es auch private Unternehmen, die Rettungsdienste anbieten. Die Stadt Solingen hatte allerdings entschieden, so einen gewinnorientierten Anbieter bei der Beauftragung nicht zu berücksichtigen. Nach einer Klage des Anbieters hat der Europäische Gerichtshof nun entschieden, dass die Stadt das Recht dazu hatte. | video

Wachtelküken aus Wermelskirchen

Wachtelküken

Der Natur nachhelfen: Die frisch geschlüpften Wachtel-Küken aus Wermelskirchen kommen aus der Brutmaschine von Sabine Stolz, die das Geflügelgen von ihrer Papa vererbt bekommen hat. Das Brüten zu beobachten, ist für Stolz immer noch faszinierend – und auch ein kleines Wunder. | video

Das rätselhafte Absacken der Häuser von Langerfeld

Das rätselhafte Absacken der Häuser von Langerfeld

Fünf Wohnhäuser mussten evakuiert werden – wegen Einsturzgefahr. Die Bergbehörde der Bezirksregierung Arnsberg misst und forscht seit einer Woche am Ursprung der plötzlich auftauchenden Risse an den Hauswänden. Vor allem soll die Frage geklärt werden, ob die Gebäude stabil bleiben oder weiter einsacken werden. | video

Star-Autorin Herta Müller präsentiert Gedicht-Collagen in Solingen

Herta Müller signiert ihr Buch während ihrer Ausstellung in Solingen. Die Besucher schauen zu und schießen Fotos.

"Im Heimweh ist ein blauer Saal" – so lautet der Titel einer Ausstellung im Zentrum für verfolgte Künste in Solingen. Gezeigt werden Werke der Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller. Ihre Texte führen in fremde Bilderwelten und regen zum Nachdenken an. | video

Hochwasserschutz in Unterburg hat sich bewährt

Eine ältere Frau mit Brille schaut auf einen Fluss

In vielen Teilen von Nordrhein-Westfalen warnen Experten vor möglichem Hochwasser. Auch in Solingen-Unterburg gab es am Freitag (16.03.2019) Alarmsignale, als der Pegel der Wupper schnell anstieg. Die Bewohner in Unterburg blieben ruhig. | video

Zeigt her eure Füße: Fußvermessung in den Wülfrather Kitas

Fußvermessung in den Wülfrather Kitas.

Die Stadt Wülfrath hat sich einen bemerkenswerten Test überlegt, um herauszufinden, ob Kinder das richtige Schuhwerk tragen. Seit Montag (11.03.2019) vermessen freiwillige Helfer in allen Kitas der Stadt die Füße der Kinder. | video

"Fridays for Future" in Wuppertal

Schüler bei der Demonstration "Fridays for Future".

Tausende Schülerinnen und Schüler sind am Freitag (15.03.2019) bei der Demonstration „Fridays for Future“ in Wuppertal auf die Straße gegangen. Sie kämpfen für eine bessere Klimapolitik. Mit dabei ist auch Jonah, er ist einer der Organisatoren. | video

Fahrbahnmarkierungen auf dem Prüfstand in Bensberg

Eine Frau vor einer Prüfanlage für Fahrbahnmarkierungen.

In Bergisch Gladbach gibt es eine spezielle Prüfanlage für Fahrbahnmarkierungen. Diese werden seit den 1980er Jahren getestet und erforscht. Als einzige Einrichtung ihrer Art in Deutschland kann die Anlage Abriebfestigkeit, Reflexionsstärke und viele weitere Eigenschaften messen. | video

Ausbildungsplatzsuche mal anders – Speed Dating der IHK Niederberg

Speed Dating Poster hängt an der Wand

Die IHK Niederberg hat ein "Speed Dating" veranstaltet, um Bewerber für Ausbildungsplätze schnell und effizient mit möglichen Arbeitgebern zusammen zu bringen. Ausbilder und Bewerber berichten über ihre Erfahrungen mit dieser Art der Kontaktaufnahme. | video

Neues von den einsturzgefährdeten Häusern in Wuppertal-Langerfeld

Neues von den einsturzgefährdeten Häusern in Wuppertal-Langerfeld

Die Bewohner der einsturzgefährdeten Häuser warten auf Informationen wann sie wieder in ihre Wohnungen zurückdürfen. Zunächst untersuchen Bergbauexperten das Gelände. Bohrarbeiten sollen zeigen, wo genau unter den Häusern Hohlräume bestehen. | video

Pferdefreunde aus dem Bergischen auf der Equitana in Essen

Eine kleine Reiterin auf einem entweder kleinen Pferd oder einem großen Pony

Equitana – Pferdebesitzer und Freunde fiebern der Messe in Essen seit Monaten entgegen. Mit dabei: zwölf Bergische Aussteller, Pferdebesitzer und Fachleute aus der Region. Welche Neuheiten gibt es rund um das Thema Pferd? | video

Einsturzgefahr: Häuser in Wuppertal-Langerfeld evakuiert

Sicherheits-Mitarbeiter sperren Häuser in Wuppertal ab

In Wuppertal-Langerfeld mussten rund 70 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Grund: acht Mehrfamilienhäuser drohten plötzlich einzustürzen. Bewohner berichteten von Knacken an den Gebäuden und Rissen in der Fassade. | video

Eiskalter Schauer: Gruselführungen auf Schloss Burg

Der Schüler der den Schlossgeist spielt ist in der Nahaufnahme.

Die Solinger lassen sich immer wieder neue Sachen einfallen, um Besucher in ihr Schloss Burg zu locken. Wagemutige können an einer neuen Gruselführung teilnehmen, Schlossgeist inklusive. Doch der Geschichtenerzähler Peter Wendland weiß: Effekthascherei allein reicht nicht. | video

Remscheider Chor singt in der Carnegie Hall

Frauen vom Kirchenchor sind am Proben

Der Kirchenchor der Gemeinde Lennep tritt gemeinsam mit 330 weiteren Sängern aus der ganzen Welt in der Carnegie Hall in New York auf. Gesungen wird eine neue Messe des südamerikanischen Komponisten Martín Palmeri. | video

Die lichtvolle Antonia

Antonia Westphal mit dem leuchtenden Schleifenpendel an der Hand

Antonia Westphal aus Solingen ist Schülerin und hat sich ein ganz spezielles Experiment ausgedacht. Es geht um ein Pendel mit einer gelben und grünen Leuchtdiode, dessen Bewegung man nur erkennen kann, wenn man es filmt. Das Experiment und die Ergebnisse wird sie auf der deutschen Physikmeisterschaft in Bad Honnef vorstellen. | video

PS-Verzicht – katholische Kirche in Wuppertal wirbt für 40 Tage ohne Auto

Eine Frau steht vor ihrem Auto.

Mit dem Aschermittwoch beginnt traditionell die Fastenzeit. Sieben Wochen lang verzichten Menschen dann freiwillig auf bestimmte Gewohnheiten, Süßigkeiten, Handygebrauch oder Alkohol. In Wuppertal ruft die katholische Citykirche zum "Autofasten" auf. | video

Unfassbar: Vandalen zerstören Trauerbaum einer Kita in Wuppertal

Ein zerstörter dünner Stamm eines schmalen Baums.

Kayra aus Wuppertal ist im Jahr 2018 an einer unheilbaren Nervenkrankheit gestorben. Seine Freunde haben deshalb einen Trauerbaum in den Hof der KiTa Kruppstraße gepflanzt – um sich an ihn zu erinnern. Völlig unbegreiflich ist es für die Kinder, dass Unbekannte ihren Trauerbaum zerstört haben. | video

Wuppertaler Professor sagt Haushaltskeimen den Kampf an

Eine Mutter mit ihrem Kind. Keime lauern überall.

Dirk Bockmühl ist Mikrobiologe und kennt sich bestens mit Keimen aus. Der Wuppertaler hat sogar ein Buch über Keime im Haushalt geschrieben. Familie Reckeweg aus Heiligenhaus hat ihn deswegen zu sich nach Hause eingeladen. Sie will wissen, was für Keime bei Ihnen lauern, auch wenn es auf den ersten Blick sauber aussieht. | video

So war der Rosenmontag im Bergischen

Ein Karnevalswagen in Wuppertal

Große Erleichterung im Bergischen: kein Rosenmontagszug muss abgesagt werden. Viele Veranstalter haben bis zuletzt gezögert: Sollen wir starten oder nicht? In Wermelskirchen Dabringhausen mussten sich die Veranstalter als erste entscheiden. | video

Kommt das Bürgerticket für Wuppertal?

Kommt das Bürgerticket für Wuppertal?

Die Idee eines solidarischen Bürgertickets für den ÖPNV in Wuppertal sorgt weiter für Diskussionen. Die einen sehen enormes Potential, wenn alle Einwohner ohne weitere Kosten mit dem öffentlichen Nachverkehr fahren könnten. Auf diese Weise ließen sich Staus reduzieren und die Luftqualität verbessern, sagen sie. Die Gegner sehen vor allem eine Kostenproblematik. Eine Initiative für das Bürgerticket hat nun eine gut besuchte Veranstaltung zu dem Thema organisiert. | video

Kind in Auto gelockt – wie ist der Stand der Ermittlungen?

Auf einer Straße fahren Autos und auf dem Bürgersteig geht eine Frau mit Kinderwagen.

Im Falle der mutmaßlichen Kindesentführung vor einer Woche hat die Polizei in Velbert bereits zahlreiche Hinweise erhalten. Die Ermittler hatten am Mittwoch (27.02.2019) einen Mann zur Fahndung ausgeschrieben. Er wird verdächtigt, am vergangenen Freitag (22.02.2019) morgens ein fremdes Kind auf seinem Schulweg angesprochen und in ein Fahrzeug gelockt zu haben. | video

"Eingebildete Hässlichkeit"

Eine Frau steht vor einem Spiegel

Unter Medizinern ist "Eingebildete Hässlichkeit" eine ernstzunehmende Störung, durch die sich Menschen für unverhältnismäßig hässlich halten. Pickel, Körperformen und andere Nebensächlichkeiten können dann bedrohliche Krisen auslösen. Um den betroffenen Menschen zu helfen, haben Psychologen der Bergischen Universität eine Therapie gegen die Krankheit entwickelt. | video

Bürgerbefragung zur Seilbahn in Wuppertal

Eine Seilbahn in Miniaturformat

Kommt sie nun oder kommt sie nicht – die Seilbahn vom Wuppertaler Hauptbahnhof über die Universität auf die Wuppertaler Südhöhen? Seit vier Jahren liefern sich Befürworter und Gegner des Projekts heftige Diskussionen. Deshalb sollen alle Wuppertaler Wahlberechtigten befragt werden, ob sie eine Seilbahn wollen oder nicht. | video

Evangelische Kirche Solingen Widdert: Tätowieren im Namen des Herrn

Eine Frau tättowiert einen Mann am Arm.

Gottesdienst und Tattoos – wie passt das zusammen? In der evangelischen Gemeinde in Solingen-Widdert hat man diese Kombination gewagt und einen Gottesdienst unter das Motto "Tattoos" gestellt. Das Ziel der Aktion: Vorurteile abbauen. Immerhin hat das Motto viele Interessierte angelockt. | video

Remscheid: Was bringt die gemeinsame Ausbildung für Pfleger?

Eine Krankenpflegerin misst bei einer Patientin den Blutzuckerspiegel.

Die Ausbildung zur Kranken- und Gesundheitspflegerin soll es bald nicht mehr geben. Ein neues Gesetz schreibt vor: Ob in der Kranken-, Alten,- oder Kinderpflege: Die Auszubildenden lernen ab 2020 gemeinsam. Auch im Diakonischen Bildungszentrum Bergisch Land bedeutet das zukünftig: Sich mehr in andere Rollen einfühlen. | video

Bootcamp im Freizeitpark Nordstadt in Velbert

Zwei Frauen trainieren.

Unter freiem Himmel mühen sich Menschen an schweren Tauen, mit Medizinbällen und anderen Sportgeräten ab, um fit zu werden oder zu bleiben. Der Fitnesstrend hat in den Freizeitpark Nordstadt Einzug gehalten. Wie anstrengend ist das Training unter freiem Himmel? | video

Balu und du – Mentorenprogramm der Bergischen Universität

Eine junge Frau im Gespräch mit einem Kind.

Alex und Chayenne machen bei dem bundesweiten Förderprogramm "Balu und du" mit. Dabei passt ein junger Mensch unter 30 Jahren auf ein Grundschulkind auf, fördert es und gestaltet mit ihm die Freizeit. Geplant ist, dass sich die beiden über ein Jahr lang einmal die Woche sehen. Was ist das Ziel des Projektes? | video

Die Realschule Vohwinkel bekommt ein schwebendes Klassenzimmer

Die Realschule Vohwinkel bekommt ein schwebendes Klassenzimmer in Form einer ausrangierten Schwebebahn.

Wo sonst Schulbusse halten, fährt diesmal die Schwebebahn ein. Die Vohwinkler Realschule hat sich einen ausrangierten Waggon gesichert und der soll nun auf dem Pausenhof installiert werden - sehr zur Freude der Schüler. Doch bevor es soweit ist, wird die Schwebebahn erstmal zum "fliegenden Klassenzimmer". | video

Was tun die Bergischen gegen Lebensmittelverschwendung?

Was tun die Bergischen gegen Lebensmittelverschwendung?

Rund 55 Kilo Lebensmittel wirft jeder Verbraucher im Jahr weg. Mit der App “Toogoodtogo“ sollen Lebensmittel vor der Vernichtung gerettet werden. Viele Händler bieten Waren an, die im Verkauf keine Chance mehr haben. Ein Wuppertaler Biosupermarkt macht die Tüten bereit, die früher am Tag über die App schon online gekauft und auch bezahlt. | video

Wuppertal-Tourismus leidet unter Schwebebahn-Ausfall

Ein Schwebebahn-Model des Kaiserwagens.

Keine Schwebebahn - kein Geld. Das ist eine ziemlich einfache Formel, die für die Wuppertaler Marketing Gesellschaft enorme Konsequenzen haben könnte. Denn wenn der Kaiserwagen nicht fährt, bleiben viele Touristen weg – und das trifft nicht nur die Schwebebahn. | video

Nachgehakt: Autos auf der Unteren Alleestraße

Alleestraße in Remscheid

In der Remscheider Alleestraße ist wenig los – kaum Kunden, leere Läden und auch keine Autos. Um die Straße zu beleben gibt es die Überlegung, Fahrzeuge durch die Straße fahren zu lassen. Die Idee ist allerdings nicht neu. | video

Abgerissene Stromschiene der Schwebebahn wird montiert

Abgerissene Stromschiene der Schwebebahn

Nachdem bei der Wuppertaler Schwebebahn ein großes Stück der sogenannten Stromschiene herab gestürzt ist, wird die neue Stromschiene montiert – und das dauert seine Zeit. Bei seltenen Einblicken in die Bauarbeiten wird klar, warum die Reparatur so aufwändig ist. | video

Star-Dirigent Marek Janowski besucht Wuppertal – die Stadt seiner Kindheit

Star-Dirigent Marek Janowski

Er ist einer von den ganz Großen in der Welt der Musik: der Dirigent Marek Janowski. Geboren und aufgewachsen ist er in Wuppertal und noch immer steht er mit fast 80 Jahren in den Konzertsälen dieser Welt am Dirigentenpult. Seine Heimat - die hat er aber nie vergessen. | video

Plagiarius Preisträger aus dem Bergischen Land werden ausgestellt

Plagiate

Der Negativpreis “Plagiarius“ wird jedes Jahr in Solingen an die dreistesten Produktfälschungen verliehen. Irgendwo auf der Welt kopieren Fälscher Qualitätsprodukte auch aus dem Bergischen und verdienen sich damit eine goldene Nase. Im Solinger Museum Plagiarius werden die gefälschten Produkte gezeigt. | video

Nicht nur am Valentinstag – So schön kann Liebe sein

Eine Nahaufnahme von einem jungen Paar

Sandra und Stefan haben in ihre Beziehung nicht nur Lebenserfahrung mit eingebracht, sondern auch jede Menge Kinder. Auch wenn es für beide nicht die erste Ehe ist, sind sie zum ersten Mal richtig glücklich. Angefangen hat alles im Netz, aber nicht etwa bei einer Partnerbörse, sondern sie haben gemeinsam "World of Warcraft" gespielt. | video

Lokalzeit-Rätsel: Alte Pumpenstation in Haan

Eine grüne Gerätschaft von der Pumpenstation

Jahrzehntelang wurde über die Pumpstation Wasser aus dem Rhein nach Wuppertal gepumpt – eine Ingenieursmeisterleistung. Seit der Schließung dient die "Alte Pumpstation" in Haan als Veranstaltungsraum, die vor allem architektonisch beeindruckt. | video

Verschollenes Meisterwerk hinter Mauer?

Ein künstlerisches Fenster, dass von dem Künstler Georg Meistermann erstellt wurde.

Georg Meistermann gilt als eine der bekanntesten Solinger Figuren: seine abstrakten Kunstwerke in Form von Malereien, Grafiken und vor allem als Glaskunst wurden während des Nationalsozialismus verboten. Hinter einer gemauerten Wand im alten Finanzamt wird ein Wandgemälde des Künstlers vermutet. | video

Aufregung um Kampf gegen Tauben am Wuppertaler Hauptbahnhof

Eine Taube auf einer Stange.

Am Wuppertaler Bahnhof sollen neue Maßnahmen getroffen werden, um Tauben fernzuhalten. Die Tauben haben sich am Bahnhof eingenistet und brüten das ganze Jahr über. Doch bevor die sogenannten Vergrämungsarbeiten beginnen, versuchen Tierschützer die Tauben einzufangen und sie in Pflegestellen unterzubringen. | video

"Twitter-Gewitter" bei der Solinger Feuerwehr

Eine Feuerwehrfrau sitzt im Büro

Am 11. Februar 2019 war der "Tag des Notrufs" und Feuerwehrwachen zeigten, was sie tagtäglich erleben. Unter dem Hashtag 112live twitterten sie über ihre Einsätze: wie Gasalarm, schwerer Verkehrsunfall und Verdacht auf Herzinfarkt bei einem Patienten. | video

Thermo-Rüssel in der Dhünntalsperre macht Fische glücklich

Fische in der Dhünn. Ein Fisch ist im Schwarm unterwegs.

Eine Wärmedusche für Fische: die wurde in der Dhünn installiert, damit die Bestände sich erholen. Jahrelang war es den Fischen zu kalt. Schuld war der Ablauf der oberen Dhünntalsperre. Geht es den Fischen mit dem sogenannten Thermo-Rüssel besser? | video

Polizei zu Morddrohungen gegen Zoo wegen Bonobo Bili

Bonobo Bill isst etwas in seinem Gehege

Der Direktor und die Mitarbeiter des Wuppertaler Zoos werden heftig beleidigt und erhalten Morddrohungen. Grund ist Bonobo-Affe Bili. Der Neuling soll in die bestehende Affengruppe integriert werden, wird aber von einigen der anderen Affen attackiert. Das sei normal, sagen Zoo und Affen-Experten – einige Tierschützer sehen das anders. | video

Gedrängel um Bergische Gesamtschulplätze nimmt zu

Eine Schulklasse.

Die Halbjahreszeugnisse sind noch nicht ganz verteilt, da geht es für viele Eltern der Grundschüler schon wieder ans Anmelden an die weiterführenden Schulen. Besonders gefragt: Die Gesamtschulen. In Heiligenhaus endete die Vergabe der Plätze vor dem Oberverwaltungsgericht. Das Urteil: Zu Unrecht sei ein Schüler abgewiesen worden. | video

Beziehungsgeflecht: Der Väter-Töchter-Frisurenkurs

Zwei Hände halten die Haare eines kleinen Mädchens

Der Tochter Zöpfe flechten – da sind meistens die Mütter gefragt. In Wermelskirchen soll sich das ändern. Im katholischen Familienzentrum lernen Väter in einem Kurs wie man schöne Frisuren macht. Und ihre Töchter lassen die Prozedur erstaunlich gelassen über sich ergehen. | video

Solinger Grundschul-Experiment: Entspannen durch Achtsamkeit

Grundschüler entspannen und haben die Augen zu.

Entspannung und Ruhe gehören für die Kinder der 4a der Grundschule Weyer in Solingen mit zum Unterricht. Mit Hilfe von Meditationsübungen und Entspannungstechniken lernen die Schüler sich selbst besser wahrzunehmen. Was das bewirkt, das erforschen Wissenschaftler mit allen 21 Solinger Grundschulen in der weltweit größten Studie zum Thema Achtsamkeit. | video

Voller Erfolg – Leckeres Essen und viele Begegnungen bei 1. Velberter Vesperkirche

Der Moderator steht in einer Kirche.

Dass in einer Kirche gegessen wird ist schon ungewöhnlich. Doch die Velberter Christuskirche setzte noch einen drauf. Hier bekamen die Gäste ein komplettes Menü mit Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch – und das Ganze kostenfrei. Wie das wohl ankam? | video

Müngstener Brücke – darum dauert die Sanierung länger als geplant

Müngstener Brücke.

Die Müngstener Brücke braucht einen neuen Rostschutz. Die Arbeiten sind im Gange und sollten laut Bahn im Laufe des Jahres beendet sein. Doch immer wieder gibt es Überraschungen bei der Brückensanierung, die den Zeitplan gefährden könnten. Und bei der Bahn heißt es inzwischen man hoffe, dass die Arbeiten in diesem Jahr beendet werden. | video

Zufalls-Oper in Wuppertal-Barmen: Keiner weiß, was kommt

Zufalls-Oper in Wuppertal-Barmen: Keiner weiß, was kommt

Die Bühne ist in 64 Felder aufgeteilt und Sängerin Ralitsa Ralinova mit 13 verschiedenen Arien ausgestattet, so hat es John Cage komponiert. Bei seiner Oper "Europeras" übernimmt der Zufall die Regie. | video

Bau der Stadtgalerie Velbert kurz vor Fertigstellung?

Bau der Stadtgalerie Velbert kurz vor Fertigstellung?

Sie war eine der größten Baustellen in Velbert und wird eine besondere Verbindung eingehen: Die Stadtgalerie und ihr Parkhaus werden anhand einer Brücke miteinander verbunden. Mit dabei: 45 Tonnen Beton, ein Riesenkran und ein nervöser Bauleiter. | video

Erstmals Musikvideocontest beim Schülerrockfestival

Einafroamerikanisches Mädchen. Im Hintergrund sieht man ein Schlagzeug.

Beim Bergischen Schülerrockfestival in der Uni-Halle werden wieder die verschiedensten Nachwuchsmusiker auftreten. Einige von ihnen haben nun auch Musikvideos produziert – zum Beispiel die Schüler des Wuppertaler Gymnasiums am Kothen. Kalle Waldinger, der Organisator des Festivals, ist begeistert von den Teilnehmern und ihren kreativen Beiträgen zu Themen wie "Identität" und "Heimat". | video