Stauforschung per Drohne

Stauforschung per Drohne

Lokalzeit aus Aachen | 10.09.2018 | 02:29 Min. | Verfügbar bis 10.09.2019 | WDR

Der Verkehr auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen nimmt ständig zu. Und an Baustellen, an denen es schnell zu Staus kommt, passieren immer wieder schwere Unfälle. Das wollen Forscher des Instituts für Straßenwesen der RWTH Aachen ändern. Sie lassen Drohnen über Problem-Stellen an Straßen und Autobahnen aufsteigen, die mit Kameras den Verkehr filmen. Die Bilder sollen dabei helfen herauszufinden, wie man den Verkehr flüssiger und sicherer machen kann.