Närrische Messe mit geistlichem Dreigestirn

Närrische Messe mit geistlichem Dreigestirn

Lokalzeit aus Aachen | 05.02.2018 | 04:43 Min. | Verfügbar bis 05.02.2019 | WDR

Es ist sicher das ungewöhnlichste Dreigestirn der Republik: Prinz, Bauer und Jungfrau sind alle Pfarrer, zwei katholisch, einer evangelisch. Im Selfkantdom in Heinsberg haben sie die närrische Messe gefeiert. Diakon Willibert Pauels, in der Bütt bekannt als "Ne bergische Jung", hielt eine Predigt.