Mit Schere und Kutte unterwegs für den guten Zweck

Mit Schere und Kutte unterwegs für den guten Zweck

Lokalzeit aus Aachen | 11.01.2018 | 03:30 Min. | Verfügbar bis 11.01.2019 | WDR

Die Lederkutte, die Nicole Nysten trägt, lässt vermuten, dass sie Mitglied einer Motorradgang ist. Doch sie und ihre Kollegen und Kolleginnen gehören einem ganz anderem Business an. Sie sind Friseure und Teil des bundesweiten Club „Barber Angels Brotherhood“, sie schneiden Obdachlosen und anderen bedürftigen Menschen die Haare oder den Bart und zwar umsonst. Autor/-in: Thomas Wenkert