Hirnforschung Jülich: Einsamkeit macht dumm!

Hirnforschung Jülich: Einsamkeit macht dumm!

Lokalzeit aus Aachen 25.04.2019 03:10 Min. WDR Von Purvi Patel

Spuren, die der Lebensstil im Gehirn hinterlassen hat: Mit der Magnet-Resonanz-Tomographie haben die Professorin Svenja Caspers und Psychologin Nora Bittner die Gehirne von 550 Studien-Teilnehmenden untersucht. Und stellen fest: Einsamkeit schrumpft das Gehirnvolumen, Rauchen hingegen nicht.