50 Jahre in den Werkstätten der Lebenshilfe

50 Jahre in den Werkstätten der Lebenshilfe

Lokalzeit aus Aachen | 28.03.2018 | 03:18 Min. | Verfügbar bis 28.03.2019 | WDR

50 Jahre ist es her, dass die Werkstätten der Lebenshilfe Aachen eröffnet wurden. Arbeiten, Geld verdienen, einen normalen Alltag erleben - das war damals die Idee von Eltern behinderter Kinder. Mittlerweile arbeiten in Aachen über 800 Menschen in den verschiedenen Werkstätten, manche sind bereits von Beginn an dabei. Betreuer Guido Offermann ist bereits 25 Jahre aktiv dabei.