100 Jahre Frauenwahlrecht

100 Jahre Frauenwahlrecht

Lokalzeit aus Aachen 18.01.2019 06:23 Min. WDR Von Anke Bardenberg

Erst am 19. Januar 1919 durften Frauen zum ersten Mal wählen und selbst gewählt werden. Dafür hatten Frauenrechtlerinnen jahrzehntelang gekämpft – auch in Aachen. Die Textilarbeiterin Luise Mössinger-Schiffgens war im Jahr 1920 eine der ersten Ratsfrauen der SPD in Aachen.