Alles was bleibt - Lokalzeit aus Aachen

Lokalzeit aus Aachen

Hausrohbau

Alles was bleibt: Umsiedler baut neues Haus

Lokalzeit aus Aachen | 07.11.2014 | 03:51 Min.

Für Wilfried Lörkens aus Borschemich rückt der Zeitpunkt der Umsiedlung unaufhaltsam näher: Er hat sich entschieden, in den Umsieldungsort Borschemich-neu umzuziehen. Aber er kann sich noch nicht vorstellen dort zu leben. Zu viele Erinnerungen verbinden ihn mit Haus Paland, dem alten Wasserschloss, in dem er seit seiner Geburt lebt.  |  video

Lokalzeit aus Aachen

Bauer bei Ernte

Alles was bleibt - Die letzten Monate vor der Umsiedlung

Lokalzeit aus Aachen | 17.04.2014 | 04:00 Min.

Was bleibt noch, wenn man seine Heimat verliert? Wenn die Braunkohlebagger die Wohnung, das Haus, das Grundstück verschlingen werden? Wilfried Lörkens wohnt in Borschemich und kämpft seit Jahren um eine Einigung mit Rheinbraun. Die Zeit drängt, sonst droht ihm die Enteignung. Heinz-Josef Pesch aus Lützerath hat dagegen ganz andere Sorgen: Der Landwirt ist im Erntestress. Der Spinat muss trotz allem pünktlich an die Fabrik geliefert werden.  |  video

Lokalzeit aus Aachen

Logo Lokalzeit aus Aachen

Alles was bleibt: Weihnachten am Rand des Tagebaus

Lokalzeit aus Aachen | 23.12.2013 | 04:01 Min.

Wilfried Lörkens aus Borschemich würde am liebsten den Weihnachtsschmuck in diesem Jahr im Keller lassen. In seinem Heimatort am Rande des Braunkohletagebaus Garzweiler herrscht alles andere als Weihnachtsstimmung. Viele Häuser stehen leer, denn in spätestens zwei Jahren muss der Ort den Baggern weichen. Familie Pesch in Lützerath hat noch etwas mehr Zeit, bis sie umsiedeln muss. Deshalb steht auch schon der Weihnachtsbaum im Innenhof des alten Gutshofes.  |  video

Lokalzeit aus Aachen

Alles was bleibt - Ernte in Lützerath

Alles was bleibt: Ernte in Lützerath

Lokalzeit aus Aachen | 13.08.2013 | 04:02 Min.

Heinz-Josef Pesch weiss nicht, wie oft er das Getreide auf seinen Feldern noch ernten wird. Denn spätestens in sechs Jahren wird sein Heimatort Lützerath im Braunkohletagebau Garzweiler verschwinden. Aber der Familienvater will den Betrieb auf keinen Fall aufgeben. In Borschemich sind die Bagger schon in Sicht.  |  video

Alles was bleibt

Alles was bleibt: Verlust der Heimat

Haus Palland

Früher musste Wilfried Lörkens nur über die Straße gehen, um beim Schützenfest von Borschemich dabei zu sein. Doch seit einigen Jahren steigt er dafür in den Bus. Denn Wilfried Lörkens ist einer der wenigen, die noch in dem kleinen Ort am Rande des Braunkohletagebaus leben. Die meisten seiner Nachbarn sind schon umgezogen, nach Borschemich-Neu, den Umsiedlungsstandort. | video