Lichters Schnitzeljagd

Weitere Sendungen

Abenteuer Pott

Horst Lichter in der Folge Abenteuer Pott

Die Schnitzeljagd führt Horst Lichter kreuz und quer durchs Ruhrgebiet. Noch ahnt er nicht, dass er mit Lamas über eine Halde in Gelsenkirchen ziehen wird. Beate Pracht bietet dort tiergestützte Therapien und Seminare an. Eines der Lamas ist ein Musiktalent. Und so lautet die erste Herausforderung für den Schnitzeljäger: „Bringe Caruso zum Singen!“ Autor/-in: Guido Niebuhr | video

Rollende Flöhe und heißes Eisen

Horst Lichter und  Isabell Tummes.

Wieder einmal knattert Horst Lichter mit seinem Moped durchs Land, um spannende Menschen zu treffen und neue Rezepte kennenzulernen. Heute gilt es als erstes, Flöhe am Baldeneysee zu finden. Autor/-in: Regine Niederzu | video

Schräge Vögel und echte Typen

Bild 4 vergrößern Zuerst drehen die neuen Buddies eine Runde auf den Mofas.

Die Schnitzeljagd führt Horst Lichter kreuz und quer durchs Land. Seine erste Aufgabe besteht darin, metergroßen Straußenvögeln ein Ei zu klauen. Uwe Schlieper von der Straußenfarm in der Nähe von Essen gibt ihm dabei Rückendeckung und die hat unser Eierdieb auch dringend nötig. Weiter geht es nach Voerde zum Bauprojekt 777. Autor/-in: Regina Niedenzu | video

Alles aus Leidenschaft

Horst Lichter mit einem Wolf und Wolfexperte Jos de Bruin

Die Schnitzeljagd führt Horst Lichter kreuz und quer durchs Land. Zunächst besucht er die Steinmetzmeisterin Kathrin Post in Siegburg und lernt, wie man sich selbst in Stein verewigen kann. Dann entdeckt er Rocco, der Instrumente aus Schrott bastelt und ihn spontan zu einem kleinen Live Konzert in die Kölner Innenstadt einlädt. Autor/-in: Guido Niebuhr | video