Land und lecker

Weitere Videos

Finale unter Weihnachtsbäumen im Münsterland

Katharina Püning und ihr Vater mit Dackel Betty Lou.

Der "Land und lecker"-Bus rollt heute zum Finale ins Münsterland. Sechs Wochen lang haben sich die Landfrauen gegenseitig auf ihren Höfen besucht und bekocht. Auf ihrer kulinarischen Reise genießen sie Köstlichkeiten aus der Region und das, was die Landküche so zu bieten hat. Heute wird die Siegerin des Kochwettbewerbs gekürt: Wer hat das beste Menü gekocht? Wer holt den Titel nach Hause? Autor-/in: Guido Niebuhr | video

Weihnachten auf einer Putenfarm in Ostwestfalen-Lippe

Iris Haver Rassfeld mit ihrem Mann vor dem Meierhof.

Heute geht es auf eine Putenfarm in die Nähe von Gütersloh. Der WDR ist zu Gast auf dem wunderschönen Meierhof, einer denkmalgeschützten Hofanlage. "Land und lecker"-Fans kennen die Familie Haver Rassfeld und ihre beeindruckenden Bronzeputen bereits aus einer Sommerstaffel. In der Vorweihnachtszeit herrscht hier Hochbetrieb, denn auf dem Meierhof den Weihnachtsbraten und den Tannenbaum zu holen, ist für viele Familien zu einem Weihnachtsritual geworden. Für die Landfrauen bereitet Gastgeberin Iris einen gefüllten Puter mit Cranberry-Knödeln und Apfelrotkohl zu. Autor/-in: Carsten Frank | video

Weihnachten in einer Hofgemeinschaft in der Voreifel

Ines von Hagenow in der hofeigenen Bäckerei.

Nur noch wenige Tage! Heute findet das Finale in der Voreifel statt. Im Haus Bollheim, einer alten Gutsanlage in der Nähe von Zülpich, lebt die Familie von Hagenow und mit ihnen rund weitere 60 Menschen. Gastgeberin Ines hat noch die Chance, sich an die Spitze zu kochen und wird den Landfrauen einen Rinderbraten mit Rotwein-Schokoladensauce servieren. Autor/-in: Julia Reichler | video

Wildes und Süßes aus dem Ruhrgebiet: Zu Gast bei Dorothee Vortmann

Dorothee Vortmann pflügt Heidellbeeren

Heute geht es an den Rand des Ruhrgebiets, nach Dorsten. Hier leben Dorothee Vortmann und ihre Familie. Die beiden Söhne Johannes und Benedikt lieben das Leben auf dem Bauernhof und jeder hat schon jetzt seinen eigenen Aufgabenbereich. Johannes, der Hofnachfolger, ist der Technik-Fuchs. Bruder Benedikt und Papa Andreas kümmern sich mit Hingabe um die Tiere - und das sind so einige: 5.500 Hühner, 70 Schweine, 70 Damhirsche, Gänse, Enten und ein Esel. Autor/-in: Justine Rosenkranz | video

Weihnachten in einem Burgmannshof im Münsterland

Jessica Preckel

Heute geht es zu einem außergewöhnlichen Hof - zum Burgmannshof nach Horstmar. Hier leben Jessica und Dirk Preckel. Gemeinsam hat sich das Ehepaar einen Traum erfüllt und über Jahre die alte denkmalgeschützte Anlage liebevoll restauriert. Jessica ist Floristin - der Zuschauer kann sich also auf tolle und stilvolle Ideen für die Weihnachtsdekorationen freuen. Bei ihrem Menü setzt die Gastgeberin ganz auf regionale Produkte: Es gibt Bentheimer Schweinebäckchen mit Kräuterseitling und Feigen und vorweg eine Maronensuppe. Zudem wird Dirk Preckel für die Landfrauen eine Stadtführung mit Überraschungen organisieren. Autor/-in: Christina König | video

Die Botschafterin der Bäume aus dem Sauerland

Hildegard Hansmann-Machula füttert Ziegen.

Die Gastgeberin der heutigen Folge kommt aus dem Sauerland und lebt in einem 200 Jahre alten Fachwerkhaus auf einem Bilderbuch-Hof. Hildegard Hansmann-Machula hat viele Leidenschaften: Sie engagiert sich für ihre Familie und die Tiere auf dem Hof. Am liebsten aber sitzt sie auf dem Trecker oder arbeitet mit der Motorsäge im Wald. Zudem gibt sie waldpädagogische Kurse für Kinder und ist im Auftrag der "Landesvereinigung Milch" an Schulen aktiv. Sie liebt gutes Essen und betreibt schon länger mit anderen Landfrauen einen eigenen kulinarischen Blog im Netz. Für die Land und lecker-Ladies wird sie Kürbisse vom Hof ihrer Cousine verarbeiten und die Damen außerdem mit einem Steak in Walnusskruste und Vanille-Parfait an beschwipsten Pflaumen verwöhnen. Autor/-in: Guido Niebuhr, Justine Rosenkranz | video

Gänsemama und Zahlenmeisterin vom Niederrhein

 Waltraud Hoffmann

Zwei Herzen schlagen in ihrer Brust: Waltraud Hoffmann liebt ihren Job als Steuerberaterin und als Bäuerin. Neben grunzenden Schweinen und gackernden Hühnern schnattern auch 1000 Gänse auf der Weide ihres Hofes. Sie möchte die Landfrauen mit einem ausgefallenen Gänse-Gericht begeistern. Autor/-in: Christina König | video

Weihnachten auf einem Waldbauernhof in Westfalen

Judith schmückt den Weihnachtsbaum.

Der "Land und lecker"-Bus hat Winterpause. Dafür rollt ein kleiner, aber feiner roter Bulli durchs Land. Am Steuer sitzt selbstverständlich Fahrer Wolfgang. Auf dem Armaturenbrett blinkt ein kleiner Weihnachtsbaum und auf der Rückbank amüsieren sich die Landfrauen. Ihr Auftrag: In den nächsten vier Wochen das leckerste Weihnachtsmenü zu kreieren und die beste Köchin unter ihnen zu küren. Die erste Gastgeberin ist Judith Schulze Beikel. Zusammen mit ihrem Mann Markus und den drei Kindern Johanna, Helena und Maximilian empfängt sie die Landfrauen auf ihrem Weihnachtshof in Marbeck im westlichen Münsterland. Autor/-in: Guido Niebuhr | video

Wo gehobelt und gekocht wird in Westfalen: Zu Gast bei Barbara Hillejan

Barbara Hillejan in der Werkstatt

Barbara Hillejan lebt auf einem wunderschönen Gräftenhof in Westfalen, in der Nähe von Velen. Wenn man den alten Wassergraben überquert, schlägt einem gleich der wohlig-warme Duft von frischem Holz entgegen. Denn bei Hillejans wird in Holz gemacht. Aber gekocht wird hier natürlich auch... Autor/-in: Guido Niebuhr | video

Bei Engels geht es um die Wurst und alte Schweinerassen: Zu Gast bei Christiane Engel

Christiane Engels in der Wurstküche

Der "Land und lecker"-Bus rollt wieder durchs Land - an Bord sechs gut gelaunte Bäuerinnen, die sich gegenseitig auf ihre Höfe einladen. Auf ihrer kulinarischen Reise genießen sie Köstlichkeiten aus der Region und das, was die Landküche so zu bieten hat. Heute geht es an die Grenze zwischen Ostwestfalen und Sauerland, in die kleine Stadt Geseke. Bei Bauer Engels wird alles verarbeitet, was der Hof so hergibt: Wurstwaren, Fleisch, Marmeladen, Eintöpfe. Einmal die Woche wird gewurstet und das nach einem Rezept von Urgroßvater Engels. "Das Leben auf dem Land ist für uns eine große Bereicherung und spannende Herausforderung", sagt Gastgeberin Christiane Engels. Autor/-in: Julia Reichler | video