Nova Meierhenrich

Nova Meierhenrich

Kölner Treff 22.03.2019 UT WDR

Seit 1996 steht Nova Meierhenrich als Moderatorin und Schauspielerin in der Öffentlichkeit. Die langjährige Depression ihres Vaters, der sich 2011 für den Freitod entschied, hielt sie über 18 Jahre geheim, um sich und ihre Familie zu schützen. 2012 kam die Geschichte ungewollt an die Öffentlichkeit, verbunden allerdings mit vielen Unwahrheiten. Es dauerte lange, bis sich Nova, die selbst co-depressiv wurde, dazu entschied, ihre Geschichte niederzuschreiben. Im Kölner Treff möchte sie nun darüber reden.