Christiane Wirtz

Christiane Wirtz

Kölner Treff 05.10.2018 UT WDR

Sie ist gerade mal 34, als sie die Diagnose Schizophrenie erhält und sich ihr komplettes Leben verändert. Die couragierte Journalistin verliert alles: Job, Freunde, Wohnung, Altersvorsorge. Wie sie sich zurück ins Leben kämpft und wie sie heute mit ihrer Krankheit umgeht, darüber wird uns Christiane Wirtz berichten - verbunden mit dem Appell an uns alle, Menschen mit psychischen Krankheiten nicht allein zu lassen. Denn immer noch sind psychische Krankheiten angst- und schambehaftet und das, obwohl Millionen Menschen direkt oder indirekt davon betroffen sind.