Griff nach den Sternen: 1997

Griff nach den Sternen: 1997

In den 90ern 23.05.2020 44:01 Min. UT AD Verfügbar bis 26.09.2020 WDR Von Kathrin Schwiering

Erzählt wird der achte Teil der Reihe von Moderatorin Sabine Heinrich, die den Kometen Hale-Bopp in Dortmund auf dem Balkon erlebte.

Das Jahr 1997 stand ganz im Zeichen von Hale-Bopp: Mit bloßem Auge sichtbar, machte er NRW plötzlich zum Land der Hobbyastronomen. Im selben Jahr trat Reinhold Ewald, ein waschechter Astronaut aus Köln, seinen ersten Flug ins All auf die russische Raumstation MIR an. Mit im Gepäck: ein Mixtape mit "Space Music". Im Wallraf-Richartz-Museum in Köln verschwanden immer wieder wertvolle Bilder und eine Bundesgartenschau verwandelte die Gelsenkirchener Zeche Nordstern in ein Blumenmeer.