In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte

Die jungen Ärzte

Vivi (Jane Chirwa, r.) konnte Dr. Franziska Ruhland (Gunda Ebert, l.) zu weiteren Untersuchungen bei Manuel (Bruno Alexander, M.) überzeugen.

Verborgene Wahrheiten

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte Folge 101 15.04.2019 48:23 Min. WDR Von Stefan Rehberger

Der Teenie Manuel Bleichrot wurde angefahren. Weil der Junge seit einiger Zeit sehr reizbar ist, die Schule schwänzt und immer unaufmerksamer wird, glaubt seine besorgte Mutter Sybille, dass ihr Sohn depressiv sei. Die behandelnde Oberärztin Dr. Franziska Ruhland fühlt sich durch diesen Fall an ihren eigenen Sohn erinnert, mit dem sie zurzeit ebenfalls Probleme hat. Über ihre Kinder nähern sich die beiden Frauen einander an. Unterdessen knüpft Vivienne Kling ein zartes Band zu Manuel, bis der sich schließlich mit einer flehenden Bitte an die Assistenzärztin wendet. Er glaubt nicht depressiv zu sein und will Vivi ebenfalls davon überzeugen. Die junge Chirurgin bringt das in eine schwierige Situation: Wie soll sie sich verhalten? Wem soll sie glauben: Manuel oder seiner Mutter? Währenddessen nehmen Ben Ahlbeck und Julia Berger an einem Seminar teil, zu dem auch Oberarzt Dr. Matteo Moreau verpflichtet wurde. Doch Matteo wäre nicht Matteo, würde er sich nicht ein wenig sträuben. Deswegen glauben die jungen Ärzte anfangs auch an Schikane, als der plastische Chirurg den Dozenten Andreas Lorenz mit medizinischen Fragen piesackt. Der geht damit überraschend souverän um, doch was bezweckt Matteo? Dr. Elias Bährs Forscherherz schlägt höher als die Chefärztin an seiner Meinung zu einem Fall interessiert ist. Für den frischgebackenen Doktor bietet sich eine große Chance.  |  video

Weitere Videos

Plan B

 Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Elias Bähr (Stefan Ruppe), Elly Winter (Juliane Fisch), Dr. Matteo Moreau (Mike Adler).

Die angehenden Chirurgen um Dr. Niklas Ahrend werden vor eine besondere Bewährungsprobe gestellt. Marvin Mollenhauer und Hendrik Löwe haben ihr Leben bei einer irrwitzigen Aktion aufs Spiel gesetzt. Nun werden die Freunde von den Ärzten des Johannes-Thal-Klinikums versorgt. Während sich herausstellt, dass Hendrik schwerkrank ist und auf eine dringend benötigte Spenderleber wartet, gerät sein unbesorgter Kumpel Marvin ausgerechnet an die resolute Neurochirurgin Dr. Franziska Ruhland. Für Hendrik beginnt kurzdarauf ein Tanz auf Messers Schneide: Die Chirurgen, allen voran Dr. Niklas Ahrend und Dr. Matteo Moreau tun alles, um ihren Patienten zu retten. Da naht Unterstützung von ungeahnter Seite... | video

Liebesschmerz

In einer Not-Operation, versuchen Elias Bähr (Stefan Ruppe, 2.v.l.) und Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link, 2.v.r.) Geros Gehirn zu entlasten.

Eines Abends müssen Dr. Niklas Ahrend und Elias Bähr Gero und Christine Herbst in der Notaufnahme versorgen. Das Paar wurde überfallen! Die Situation spitzt sich dramatisch zu, als Gero wegen der Schwere seiner Verletzungen umgehend in den OP muss. Christine bangt um das Leben ihres Mannes. Erst am nächsten Morgen erfährt Dr. Theresa Koshka von dem Fall. Die Assistenzärztin wird bald involviert, denn Christines Arme weisen Hämatome auf, die nicht von dem nächtlichen Überfall stammen können. Verbirgt das Ehepaar Herbst womöglich etwas vor den Ärzten? | video

Zwei linke Hände

Coras Opa Wilhelm Gottschalk (Hans Klima, r.) macht sich große Vorwürfe, dass seine Enkelin sich in seiner Werkstatt so schwer verletzt hat.

Die junge Cora Gottschalk hat sich bei Arbeiten in der familieneigenen Schreinerei eine Hand abgetrennt. Nun ist höchste Eile geboten: Gemeinsam mit Dr. Niklas Ahrend und Dr. Matteo Moreau versucht Elias Bähr alles, um ihre Hand zu retten. Kaum aus der Narkose aufgewacht, macht Cora sich nur Sorgen um die Belange der Schreinerei. Währenddessen kann ihr Opa Wilhelm sie nicht besuchen – zu groß sind die Vorwürfe, die er sich nach Coras Unfall macht. Für die Ärzte, allen voran Elias Bähr, ein unhaltbarer Zustand, braucht die engagierte junge Frau doch gerade jetzt die Unterstützung ihrer Familie! | video

Bis dass die Zeit uns scheidet

Niklas (Roy Peter Link, 2.v.r.) und Vivi (Jane Chirwa, r.) untersuchen Tina (Vanessa Jung, l.) auf Meningitis.

Nach einem Busunfall werden gleich mehrere Verletzte in die Notaufnahme des Johannes-Thal-Klinikums eingeliefert. Im Rettungswagen begleitet Assistenzärztin Vivienne Kling eine der Verunglückten: Tina Fresen – Verdacht auf Schädelfraktur. Die Reiseleiterin schwebt in Lebensgefahr. Die Neurochirurgen Dr. Ruhland und Vivi Kling müssen sofort eine Not-OP durchführen, doch die schwerverletzte Tina interessiert sich einzig für ihren "Eddie". Eduard Brink, der Fahrer des Busses, wird nur kurze Zeit nach Tina eingeliefert. Der aufgewühlte Mann kann sich nicht erklären, wie es zu dem Unfall kommen konnte und gibt sich die Schuld an den Ereignissen. | video

Zuhören

Elias (Stefan Ruppe, r.) erklärt dem gehörlosen Darius (Hansa Czypionka, l.) so gut es geht das Ergebnis der OP.

Darius Meissner wird mit einer stark blutenden Wunde am Oberarm eingeliefert. Elias Bähr erkennt den Ernst der Lage – die Verletzung muss sofort operiert werden! Doch damit nicht genug, denn die Verständigung mit dem Patienten ist nicht leicht: Darius ist taub. Erst als seine Tochter Lisa im Klinikum ankommt, klappt es endlich auch mit der Kommunikation, zumindest scheinbar. | video

Blinder Fleck

Julia Berger, Niklas Ahrend und Leyla Sherbaz

Für die Oberärztin Dr. Leyla Sherbaz scheint der Tag unter keinem guten Stern zu stehen. Nicht nur, dass der Assistenzarzt Ben Ahlbeck ihre neu erwachten Gefühle nicht zu erwidern scheint, auch die Schwangerschaft ihrer Tochter Zoe verlangt Leyla einiges ab. Nun fährt sie auf dem Weg zur Arbeit auch noch scheinbar selbstverschuldet eine Frau an. Während Leyla kaum verletzt, dafür aber umso aufgelöster ist, geht es der angefahrenen Passantin Clara Jacbos schlechter: Ihre Lunge wurde von einer gebrochenen Rippe perforiert. | video

Klartext (94)

Motorcross-Fahrer Martin Klausen (Markus Knüfken, l.) begleitet seinen Sohn Philipp (Lukas Till Berglund, v.M.).

Eine wahre Legende kommt ans Johannes-Thal-Klinikum: Motorcross-Fahrer Martin Klausen begleitet seinen Sohn Philipp im Rettungswagen. Der Jugendliche ist beim Training schwer gestürzt und benötigt dringend medizinische Hilfe. Ben Ahlbeck und Dr. Niklas Ahrend behandeln Philipp sofort, doch bald fällt Ben auf, dass der Junge kaum Nahrung zu sich nimmt. Hat Philipp was zu verbergen? | video

Rückfälle (93)

Nach ihrem überwundenen Krebsleiden steht Prof. Karin Patzelts (Marijam Agischewa, r.) Abschlussuntersuchung unmittelbar bevor

Nach ihrem überwundenen Krebsleiden steht Karin Patzelts Abschlussuntersuchung unmittelbar bevor. Eigens dafür reist ihr Kollege Dr. Roland Heilmann aus der Sachsenklinik an. Ungewöhnlich für die sonst souveräne Chefärztin der Chirurgie ist jedoch, dass sie nervös ist: Denn seit einiger Zeit schon fühlt sie einen Knoten in ihrer Brust. | video

Risiken und Nebenwirkungen

Elias (Stefan Ruppe, r.) und Vivi (Jane Chirwa, l.) .

Ein ganz normaler Morgen im Johannes-Thal-Klinikum - fast! Vivi bekommt von Dr. Matteo Moreau ein Stipendium für die Handchirurgie angeboten. Überraschenderweise eröffnet ihr nur kurze Zeit später Dr. Ruhland ebenfalls eine spannende Perspektive: Vivi soll ihre Assistentin für das neurochirurgische Zentrum werden. Kann die Assistenzärztin ihren Halbbruder Matteo enttäuschen, wo doch ihr Herz seit langem für die Neurochirurgie schlägt? Auch die beiden Oberärzte stellen sich die Frage, als sie aufeinander treffen - wie wird die Assistenzärztin sich entscheiden? | video

Herzenswünsche (90)

Turnerin Jenny droht an ihrer Herzerkrankung zu verzweifeln.

Das Team um Dr. Niklas Ahrend ist betroffen als bei der jungen Turnerin Jenny eine Herzerkrankung diagnostiziert wird. Die Situation spitzt sich für die Patientin und deren Freund Rico enorm zu, als die Ärzte feststellen, dass Jenny einen Herzschrittmacher braucht. Doch trotz Anraten der Ärzte, scheint Jenny keine Unterstützung annehmen zu wollen. Wie soll es nun für sie weitergehen? Vivienne Kling und Dr. Matteo Moreau haben in der Notaufnahme ebenfalls alle Hände voll zu tun: Florian Friedel, der zu verbluten droht muss schnellstmöglich behandelt werden. Doch trotz der schweren Verletzung lässt Florian sich nicht beirren und will sich selbst entlassen: Denn er befindet sich auf einer Weltreise, die der eigensinnige Patient unter allen Umständen und entgegen den Rat von Dr. Moreau fortsetzen will. Währenddessen würde Dr. Niklas Ahrend gern Eva Ludwig wieder treffen. Das scheint jedoch schwer zu sein, weiß der Oberarzt doch kaum etwas über die schöne Erzieherin... | video

Was wir geben (89)

Dr. Ruhland scheint den minderjährigen Felix bereits zu kennen.

Die Notaufnahme ist in Aufruhr als der Feuerwehrmann Karl Wentig seinen jüngeren Kollegen Mirko einliefert. Der muss sofort notoperiert werden. Im OP verstehen sich Dr. Leyla Sherbaz und ihr Assistent Ben Ahlbeck blind und können so den Patienten vorerst retten. Doch als dieser nach dem Eingriff seinen Kollegen Karl wütend aus dem Zimmer wirft, wird Ben Ahlbeck aufmerksam. Bei dem Versuch, die beiden zu versöhnen, nähert er sich seiner Exfreundin Leyla wieder an. Als der 15-jährige Felix Maibach mit Hyperthermie im Johannes-Thal-Klinikum auftaucht, sind Dr. Matteo Moreau und Dr. Theresa Koshka überrascht: Die Blutwerte des Teenies weisen auf Drogenkonsum hin. Doch die beiden staunen noch mehr, denn Neurochirurgin Dr. Franziska Ruhland scheint den Jungen bereits zu kennen... | video

Gegen den Strom (88)

Antje Dauchert (Birgit Würz, 2.v.r.) ist schwanger. Bei einem Sturz, hat sich ein Pfahl in ihren Oberschenkel gebohrt.

Kaum ein Oberarzt stellt den jungen Ärzten so viele Aufgaben wie Dr. Matteo Moreau. Darum missfällt es besonders ihm, dass einer "der Zwerge" an diesem Tag fehlt. Damit er dennoch seine Schreibarbeiten nicht selbst bewältigen muss, wird Moreau schließlich kreativ und schafft es mit einem Trick die Assistenzärzte für sich arbeiten zu lassen. Kommen Vivienne Kling und die anderen dahinter? | video

Wer wagt, gewinnt (87)

Szene aus: In aller Freundschaft -  Die jungen Ärzte - 86. Erwartungen

Natalie Reichelt wird von Dr. Moreau und Dr. Theresa Koshka am Johannes-Thal-Klinikum behandelt. Den besonders schweren Eingriff nimmt die junge Frau vor allem deswegen auf sich, weil sie endlich wieder hören möchte, denn Natalie ist seit Jahren taub. Doch ihr Freund Tim Nowak zweifelt - wird seine Freundin ihn auch als Hörende noch lieben? Schließlich stellt er Natalie vor die schwierigste Wahl ihres Lebens: er oder das Implantat! Die Ärzte unterstützen Natalie, doch als diese sich selbst entlässt, scheinen sie machtlos zu sein. | video

Erwartungen (86)

Szene aus: In aller Freundschaft -  Die jungen Ärzte - 86. Erwartungen

Inga Lanz und Michael Martin kommen aufgewühlt in der Notaufnahme an: Eigentlich wollten die beiden heute heiraten, doch der angehende Bräutigam wurde angefahren - von niemand anderem als der Braut. Glücklicherweise scheinen die Verletzungen leicht zu behandeln zu sein, doch der Bräutigam verweigert die notwendige OP. Was können die Ärzte für das Paar tun? | video

Überleben (85)

Szene aus: In aller Freundschaft -  Die jungen Ärzte - 85. Überleben

Nach dem tragischen Unfall liegen Niklas' Nerven blank: Schwerverletzt ist er nun Patient im eigenen Klinikum und vor allem dank Dr. Moreaus wagemutigem Eingreifen ist er noch am Leben. Doch Niklas' Zustand verschlechtert sich zusehends: Dem Oberarzt steht ein hochkomplexer Eingriff bevor. Kann Prof. Dr. Patzelt ihm helfen? | video

Blutsbrüder (84)

Szene aus: In aller Freundschaft -  Die jungen Ärzte - 84. Blutsbrüder

Auf dem Weg zu einem Kongress hatten Dr. Niklas Ahrend und Dr. Matteo Moreau einen Unfall. Beide Ärzte sind verletzt - einer schwebt sogar in Lebensgefahr! Während der Rettungswagen auf dem Weg zur Unfallstelle ist, verschlechtert sich jedoch der Zustand einer der beiden Ärzte dramatisch. Wird Hilfe rechtzeitig vor Ort sein? | video

Sinneswandel (83)

Julia Berger untersucht ihre Patientin Antonia Brendel.

Die Rechtsanwältin Antonia Brendel vermutet eine Lebensmittelvergiftung zu haben. Mit starken Krämpfen kommt die resolute Frau in die Notaufnahme, wo sie von Julia Berger aufgenommen wird. Doch die Erstuntersuchung, die die junge Ärztin vornimmt, bringt eine erstaunliche Diagnose zu Tage, mit der weder Antonia noch ihr besorgter Freund Frederik Eisert gerechnet haben: Plötzlich steht ihr Leben Kopf und das Paar sieht sich einer ungewöhnlichen Situation gegenüber. | video

Fassaden (82)

Niklas (Roy Peter Link, r.) ist überrascht: Vor ihm steht plötzlich Otto Stein (Rolf Becker, l. mit Komparsen im HG), ein alter Bekannter aus der Sachsenklinik in Leipzig

Niklas ist überrascht: Vor ihm steht plötzlich Otto Stein, ein alter Bekannter aus der Sachsenklinik in Leipzig. Doch die erste Freude über den unerwarteten Besuch wird durch den Grund von Ottos Auftauchen getrübt und auch hier ist Niklas als Arzt und als Mensch gefordert. Unterdessen nehmen Dr. Sherbaz und die Assistenzärztin Dr. Theresa Koshka eine junge Frau mit einer Unterarmfraktur auf. Schnell werden die Ärzte jedoch stutzig, denn mit der angeblich volljährigen Sophia Bloch scheint etwas nicht zu stimmen. | video

Kämpfe (81)

Katja Becker (Dominique Chiout, l.) und ihre beste Freundin Patricia (Sonja Baum, r.) amüsieren sich bei einem Picknic im Klinikpark.

Die Besitzerin eines Fitnessstudios, Katja Becker, erleidet beim Friseurbesuch einen Herzinfarkt und wird umgehend ins Johannes-Thal-Klinikum gebracht. Dr. Marc Lindner und Ben Ahlbeck übernehmen den Noteingriff bei der sympathischen Frau. Doch als während des Eingriffs Katjas Herz stehenbleibt, zählt jede Sekunde.Nach drei langen Wochen kehrt Vivi endlich aus Uganda zurück ans Erfurter Klinikum. Die Assistenzärzte sind begeistert: Zum einen haben sie ihre quirlige Kollegin zurück und zum anderen müssen sie nun wieder weniger Dienste schieben. Doch der Alltag hat Vivi schnell wieder eingeholt. Ausgerechnet Dr. Moreau fordert sie an ihrem ersten Tag nach der Rückkehr als Assistentin an. Doch etwas scheint mit der sonst so aufgeweckten Ärztin nicht zu stimmen: Sie fühlt sich müde und angeschlagen. Als Matteo entdeckt, dass seine Halbschwester Fieber hat, ist er in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Vivi ist sich fast sicher, dass ihr Bruder übertreibt, doch als die Antibiotika nicht anschlagen, verschlechtert ihr Zustand sich drastisch - Vivienne Klings Leben ist in ernster Gefahr!Auf der Suche nach einer Erklärung der Symptome versucht die gesamte Ärzteschaft, Licht ins Dunkel zu bringen. Besonders Elias setzt alles daran, seine Freundin zu retten, während Matteo sich in der Sorge um seine Schwester immer mehr zurückzieht ... | video

Die Mauer zwischen uns (80)

Svenja (Sofie Junker, r.) erkennt ihren Vater (Mike Olsowski, 2.v.l.) nicht; Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh, l.) und Dr. Franziska Ruhland (Gunda Ebert, 2.v.r.) bitten ihn, den Raum zu verlassen.

Theresa fällt ein alter Brief ihrer Mutter in die Hände. Sie weiß zunächst nicht, was sie tun soll: Lesen oder lieber doch nicht? Aus diesen Gedanken reißt sie die Einlieferung von Svenja Behrens, die bei einem Autounfall verletzt wurde. Nur eine sofortige Not-OP kann das Mädchen retten. Zusammen mit Dr. Ruhland und Dr. Sherbaz setzt auch Dr. Theresa Koshka all ihr Können in den Eingriff. Währenddessen wartet Stefan Laukner, Svenjas Vater zutiefst besorgt vor dem OP. Von ihm erfährt Leyla, dass er sich selbst die Schuld am Unfall der Tochter gibt. Schließlich hat er den Wagen gefahren. Leyla versucht den bekümmerten Mann aufzufangen. Doch Stefan, der erst seit kurzem eine Rolle im Leben der Tochter spielt, ist untröstlich. | video

Bekenne dich (79)

Der Priester Thomas (Christian Erdmann, v.r.) erleidet erneut einen epileptischen Anfall. Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa, l.) ist zur Stelle (mit Komparsen, r.) um ihm zu helfen.

Der Priester Thomas Schirmer wird in die Notaufnahme gebracht, nachdem er bei den Vorbereitungen zur Messe zusammengebrochen ist. Niklas nimmt den Mann auf und erfährt, dass Thomas' Sturz durch dessen Epilepsieerkrankung verursacht wurde. Zudem diagnostiziert der Oberarzt eine komplizierte Lendenwirbelkörperfraktur. Nun ist Niklas sehr besorgt um seinen Patienten. Währenddessen erreicht Sonja Riemann das Klinikum. Sonja stellt sich als Thomas' Sekretärin vor, doch schnell wird klar, dass die beiden mehr verbindet als nur die gemeinsame Arbeit. Doch all das gerät vorerst in den Hintergrund als Thomas plötzlich und trotz Medikamentenvergabe erneut einen epileptischen Anfall erleidet und die Gefahr einer bleibenden Lähmung drastisch steigt. | video

Ich mach das schon (78)

Leylas (Sanam Afrashteh, r.) Anspannung und Sorge entlädt sich in Vorwürfen, als Zoe (Melina Fabian, M.) wieder auftaucht. Ben (Philipp Danne, l.) versucht, zu vermitteln.

Dunkle Wolken brauen sich über dem Johannes-Thal-Klinikum zusammen: Unfallchirurgin und Anästhesistin Dr. Leyla Sherbaz vermisst ihre Tochter, die seit einigen Wochen beim Vater in London lebt. Nun scheint das Mädchen unauffindbar und Leyla ist zutiefst besorgt. Zeitgleich trifft Ben Ahlbeck auf überraschenden Besuch, denn Zoe steht plötzlich vor ihm. Wieso hat sie London und ihren Vater so überstürzt verlassen? Unterdessen wird Mara Kühn mit schlimmen Bauchschmerzen eingeliefert. Bei sich hat sie ihren kleinen Sohn Pepe, der erst ein halbes Jahr alt ist. Niklas stellt bei der Erstuntersuchung eine Harnstauungsniere fest. Sofort wird eine OP angesetzt, um die junge Mutter von ihren Schmerzen zu befreien. Doch die OP bringt unerwartete Ergebnisse zu Tage, die Maras und auch Pepes Leben enorm beeinträchtigen werden. | video

Ja zum Leben (77)

Antons (Maximilian Ehrenreich, r.) Physiotherapeut Uli Freidank (Arne Lenk, l.) hustet plötzlich Blut, Elias (Stefan Ruppe, M.) ist zur Stelle.

Für den aufgeweckten Langzeit-Patienten Anton Pollmer steht heute wieder Physiotherapie an. Assistenzarzt Elias Bähr begleitet den Jungen zu Uli Freidank. Anton genießt die Therapiestunden bei Uli sehr, doch diesmal scheint mit Uli etwas nicht zu stimmen. Als der Physiotherapeut plötzlich zusammenbricht und Blut spuckt, ist Elias sofort alarmiert an seiner Seite. Gemeinsam mit Dr. Matteo Moreau bringt er Uli auf direktem Weg in den OP: Werden die Ärzte ihm helfen können? Dass Elias bei diesem Fall über sich hinauswachsen wird, weiß zu diesem Zeitpunkt noch niemand. | video

Luft zum Atmen (76)

V.l.n.r. Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh), Dr. Jakob Wöhler (Patrick von Blume), Elias Bähr (Stefan Ruppe).

Dr. Martin Stein, Arzt an der Sachsenklinik und ehemaliger Kollege von Dr. Niklas Ahrend, begleitet seinen Studienfreund Dr. Jakob Wöhler in die Notaufnahme des Johannes-Thal-Klinikums. Jakob, der inzwischen Landarzt im Umland von Erfurt ist, hat eine schwierige Fraktur, die von Dr. Moreau versorgt wird. Trotz seiner Verletzung und den Schmerzen zeigt der Landarzt sich wenig kooperativ. Verbirgt er womöglich etwas?Da Dr. Wöhler seine Patienten auf dem Land nach seiner Verletzung nicht versorgen kann, beauftragt Dr. Niklas Ahrend seine Schützlinge Elias Bähr und Ben Ahlbeck, diesen Dienst für einige Zeit zu übernehmen. Die beiden jungen Ärzte freuen sich auf eine entspannte Landpartie, doch es soll ganz anders kommen. | video

Verständnis (75)

Helene Böhm (Anne Kanis, l.) kommt mit schweren Schnittverletzungen in die Klinik. Die junge Frau steht unter Schock und behauptet steif und fest, einen Vampir gesehen zu haben

Vollmond über Erfurt und in der Notaufnahme des Johannes-Thal-Klinikums herrscht Hochbetrieb. Die Assistenzärzte behandeln im Minutentakt Patienten: Vivienne Kling versorgt die Schnittverletzung von Helene Böhm. Die junge Frau steht unter Schock und behauptet steif und fest, einen Vampir gesehen zu haben! Parallel schleppt sich Thorsten Schwarz herein. Der junge Mann hat sich eine schwere Pfählungsverletzung zugezogen und muss sofort notoperiert werden. Während des Eingriffs rätseln die Ärzte, wie es zu einer solchen Verletzung kommen konnte. | video

Größe (74)

Michelle (Emilia Bernsdorf, l.) hat der OP zugestimmt, ihr Freund Patrick Menzel (Lion Wasczyk, r.) steht ihr bei.

Dr. Marc Lindner und die Assistenzärztin Vivienne Kling erwartet diesmal eine besondere Herausforderung, als die junge Michelle Koch in der Notaufnahme erscheint. Michelle hat sich am Auge verletzt und fürchtet nun, ihre Sehkraft zu verlieren. Die Ärzte setzen alles daran, der jungen Frau zu helfen, doch die scheint etwas zu verbergen. Kann ihr Freund Patrick Licht ins Dunkel bringen? | video

Neue Wege (73)

Navid (Kerem Can, r.) zeigt Zoe (Melina Fabian, l.) Fotos seiner neuen Londoner Wohnung.

Ein schwieriger Tag für Dr. Leyla Sherbaz: Der Ex-Mann der Chirurgin wird schwerverletzt in die Notaufnahme des Klinikums geschoben. Leyla ist voller Sorge und auch Zoe eilt herbei, um ihrem Vater beizustehen. Währenddessen suchen Dr. Franziska Ruhland und Assistenzarzt Ben Ahlbeck fieberhaft nach einer Erklärung für Navids Symptome. Werden die Ärzte den Patienten retten können?Unterdessen hat Dr. Theresa Koshka eine scheinbar leichte Aufgabe: Die Fachärztin soll eine Leistungsdiagnostik beim Ehepaar Ferdinand und Barbara Pohl durchführen. Doch der scheinbar unspektakuläre Fall gerät zu einem medizinischen Krimi, als Ferdinand plötzlich zusammenbricht. | video

Generationswechsel (71)

V.l.n.r. Doris Weber (Marita Breuer), Vivienne Kling (Jane Chirwa), Julia Berger (Mirka Pigulla).

Dr. Harald Loosen und Vivienne Kling nehmen die Erstversorgung bei Doris Weber vor. Die resolute Dame beteuert zwar, dass ihr nichts fehlt, aber Dr. Loosen stellt eine Rippenfraktur fest. Doris muss sofort in den OP. Dabei treten plötzlich Komplikationen auf: Die Leberwerte von Doris sind katastrophal. Die Ärzte vermuten eine Vergiftung. Und tatsächlich bestätigen die Tests eine Pilzvergiftung. Nun muss schnell gehandelt werden, denn Doris Weber braucht dringend eine Spendenleber. Ihre Tochter Clara möchte sich als Spenderin testen lassen und ihrer Mutter helfen. Der Test birgt eine Überraschung und schließt sie somit als mögliche Spenderin aus. Die Situation verschlimmert sich und die Ärzte müssen Doris erneut operieren. | video

Freundschaftsdienste (70)

Paula Hartung (Linn Sara Reusse, l.) und Sophie Schneider (Barbara Prakopenka, r.)

Nach einem Autounfall werden Paula Hartung und Sophie Schneider ins Klinikum eingeliefert. Während Sophie nur leicht verletzt ist, hat Paula schwere Verletzungen erlitten. In einer dramatischen OP gelingt es den Ärzten, das Leben der jungen Frau zu retten. Doch als Paula aufwacht, möchte sie Sophie, ihre beste Freundin seit dem Kindegarten, nicht mehr sehen. Was ist vor dem Unfall geschehen, dass Paula die Nähe von Sophie so vehement ablehnt? Kurz darauf fällt Paula plötzlich ins Koma. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel, haben aber einen Verdacht. In der Zwischenzeit kümmert sich Dr. Theresa Koshka um Sophie. Schafft sie es vielleicht, die Freundinnen wieder zusammenzuführen? | video

Die entscheidenden Sekunden (69)

Dr. Leyla Sherbaz überprüft eine Blutinfusion im OP

Assistenzärztin Vivienne Kling freut sich auf ihren ersten Einsatz auf dem Rettungswagen. Gemeinsam mit Dr. Niklas Ahrend werden die Ärzte zu einem verhängnisvollen Unfall gerufen. Dort gelingt es Niklas, den schwer verletzten Autofahrer Lennert Rieken wiederzubeleben. Auch Vivi kämpft mit allen Mitteln um das Leben ihres Patienten. Doch ihre Rettungsmaßnahmen kommen zu spät – der Mann stirbt. Wie geht die junge Ärztin mit dieser schweren Situation um? | video

Masken (68)

. V.l.n.r. Komparsen, Dennis Lürssen (Enno Trebs), Komparse, Dr. Paul Hammerstein (Norbert Hülm), Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Dr. Marc Lindner (Christian Beermann), Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa).

Dr. Marc Lindner wird im Klinikum mit einem besonderen Fall konfrontiert: Aus der örtlichen Jugendstrafanstalt werden zwei Verletzte eingeliefert. Während Theresa den Insassen Dennis Lürssen behandelt, erkennt Marc in dem Gefängnisarzt Dr. Paul Hammerstein überraschend einen alten Bekannten. Was verbindet die beiden Mediziner?Elias hat für die Belegschaft der Chirurgie bei Erfurts traditionsreichstem Fleischer Wurstspezialitäten fürs Frühstück besorgt. Doch als der Fleischer Willy Bent ins Klinikum kommt, stellt sich heraus, dass ausgerechnet er unter einer Fleischvergiftung leidet. Elias und Dr. Moreau setzen alles daran, dem freundlichen Mann zu helfen. | video

Aus der Balance (67)

V.l.n.r. Julia Berger (Mirka Pigulla), Jasmin Ziegler (Anna von Haebler), Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh), Sven Bethke (Jonathan Müller).

Die Studentin Jasmin Ziegler hat sich den Arm gebrochen. Das wäre eigentlich kein Problem, doch die junge Frau leidet zudem unter einem Hämangiom und schwebt dadurch in ständiger Gefahr. Der besorgte Sven, ihr Freund, erscheint kurz darauf im Klinikum, um nach Jasmin zu sehen. Während die Ärzte vor der Herausforderung einer komplizierten OP stehen, muss das Paar einen schwerwiegenden Verdacht aus der Welt räumen ... Nach den Ereignissen um den Patienten Jakobi steht Niklas weiterhin unter Druck. Der anstehende Eingriff von Jasmin Ziegler verschärft die Situation zusätzlich. Doch Dr. Kathrin Globisch, Niklas' Schwester, kommt hinzu um dem Oberarzt zur Seite zu stehen. Obwohl er Kathrin nicht von den Geschehnissen erzählt hat, ist sie für ihn da. Auch Dr. Loosen versucht Niklas zu unterstützen. Doch der hat bereits eine Entscheidung getroffen - wie wird es für den Oberarzt nun weitergehen? Währenddessen behandeln Dr. Matteo Moreau und Assistenzärztin Dr. Theresa Koshka den Hochseilartisten Felix Weissner. Theresa stellt bei der Aufnahme ein Herzrasen fest, doch die Ursache ist unklar. Woran leidet der sympathische Mann? | video

Verrat (66)

 V.l.n.r. Alexander Jakobi (Mike Maas), Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Julia Berger (Mirka Pigulla).

Dr. Loosen, Kardiologe und Koryphäe des Johannes-Thal-Klinikum, behandelt gemeinsam mit Assistenzärztin Julia Berger den Meniskusschaden des Journalisten Alexander Jakobi. Bei der Versorgung diagnostiziert Loosen souverän und sicher, die junge Ärztin ist beeindruckt. Doch in der Nacht kommt es bei Alexander zu schweren Komplikationen. Niklas Ahrend, der Bereitschaft hat, legt dem Patienten eine Schmerzkatheter. Am nächsten Morgen folgt der Schock: Jakobi kann seine Beine nicht mehr bewegen. Ist Niklas womöglich ein schwerer Fehler unterlaufen? Unterdessen kommt Lilly Merz, eine junge Frau aus Erfurt, blutüberströmt in die Notaufnahme und wird dort bewusstlos. Dr. Moreau und Assistenzart Ben Ahlbeck kümmern sich sofort um die Frau ... Elias Bähr ist währenddessen in Feierlaune: Sein gemeinsam mit Dr. Ruhland verfasster Artikel erscheint in einem Fachmagazin. Doch als Elias die Seite im Magazin aufschlägt, erwartet ihn eine böse Überraschung ... | video

Nochmal mit Gefühl (65)

V.l.n.r. Julia Berger (Mirka Pigulla), Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Claus Teubner (Jens Schäfer), Gitte Teubner (Susanne Hoss).

Nach einem Verkehrsunfall übernehmen Niklas Ahrend und Julia Berger den an Alzheimer erkrankten Claus Teubner. Der verwirrte Mann ist der Unfallverursacher und war scheinbar auf dem Weg zu seiner Frau, er lebt in einem Pflegeheim. Gitte Teubner kommt bald besorgt hinzu - werden die Ärzte ihrem Mann helfen können? Die OP übersteht Claus, doch zur Überraschung aller kann der Patient sich nach dem Eingriff wieder an seine Vergangenheit erinnern. Gitte Teubner und auch ihr Mann sind überglücklich und den Ärzten dankbar. Doch Niklas und Julia fragen sich, wie es dazu kommen konnte, denn Alzheimer ist nicht heilbar ... Auch das Unfallopfer Thilo Schwenke wird ins Johannes-Thal-Klinikum eingeliefert. Doch der Mann war keineswegs allein im Auto: Ihn begleitet Hannah Berger, Mutter von Assistenzärztin Julia Berger und die Ehefrau des kaufmännischen Direktors Wolfgang Berger. Wer ist der junge Mann und woher kennt er Frau Berger? Ben Ahlbeck beschwört die jungen Ärzte Julia aus dieser Sache heraus zu halten. Doch kann er nicht verhindern, dass sie dennoch vom Unfall ihrer Mutter und deren Begleiter erfährt. Wie wird die junge Ärztin reagieren? Währenddessen ertrotzt sich Vivienne Kling mutig eine Leistenhernien-OP von ihrem Halbbruder, dem Oberarzt Matteo Moreau. Erst Assistenzarzt Elias Bähr macht ihr klar, dass dieser Eingriff der Schrecken aller jungen Ärzte ist und Vivi wird klar, worauf sie sich eingelassen hat. Wird sie diese Herausforderung meistern? | video

Wer bist du wirklich? (64)

Rosa (Janina Stopper, r.) versucht sich mit Hilfe einiger persönlicher Sachen an ihr Leben zu erinnern, während Elias (Stefan Ruppe, l.) sie behandelt.

Nachdem die junge Rosa in der Stadt gestürzt ist, wird sie von Elias Bähr und Niklas Ahrend in der Notaufnahme behandelt, ihre Verletzung muss in einer OP behoben werden. Doch nach dem Eingriff leidet Rosa unter Amnesie. Sie hat keinerlei Erinnerungen und sucht bei dem freundlichen Assistenzarzt Elias Bähr Halt. Wer ist die junge Frau und was ist mit ihr passiert? | video

Steh zu dir (63)

Ameena geht es schlechter. Dr. Matteo und Dr. Koshka versuchen herauszufinden woran es liegt.

Elias hat Dienst im Rettungswagen und kämpft um das Leben der zierlichen Inderin Ameena Damayanti. Der Assistenzarzt liefert die junge Frau mit starken Schmerzen in die Notaufnahme ein, wo Dr. Moreau sie übernimmt und direkt eine Not- OP veranlasst. Während des Eingriffs stellt Matteo überrascht fest, dass Ameena die Niere stümperhaft entfernt wurde. Was ist der jungen Frau nur passiert? | video

Abschiede (62)

Leo Patzelt hat auch die zweite OP gut überstanden

Prof. Karin Patzelt muss ihren Mann Leo ins Klinikum bringen. Er hat starke Schmerzen und wird auf Karins Bitte hin zusätzlich von Dr. Kaminski aus der Sachsenklinik begleitet. Der Urologe hat bereits einen Verdacht, woran Leo leiden könnte. Gemeinsam operieren die Ärzte den Harnleiter von Prof. Patzelts Mann. Nach dem Eingriff kommt die Assistenzärztin Julia Berger nicht umhin, die angespannte Stimmung zwischen der Chefärztin und ihrem Ehemann Leo zu bemerken. Was ist mit dem ehemaligen Traumpaar los? | video

Gesichtsverlust (61)

Martins (Jochen Matschke, l.) OP ist einigermaßen gut verlaufen, doch er ist noch längst nicht über den Berg.

Nach einem schweren Unfall wird Martin Haage in die Notaufnahme des Erfurter Klinikums eingeliefert. Die Ärzte stellen schlimme Verletzungen fest und tun alles, um den Patienten zu retten. Doch der hat panische Angst vor einer Entstellung und fürchtet, seine große Liebe Sophie Haage zu verlieren. Wird die junge Ehe dieses Unglück überleben und können die Ärzte Martin helfen? | video

Ängste (60)

Franziska Ruhland und Ben Ahlbeck am Bett eines Patienten.

Ausnahmezustand im Johannes-Tal-Klinikum: Als Kai Böttcher in die Notaufnahme kommt, geht Theresa zunächst von einem schweren grippalen Infekt bei dem jungen Mann aus. Doch der ungute Verdacht, dass Kai womöglich einen hochinfektiösen Virus aus dem Ausland mitgebracht haben könnte, bestätigt sich. Kai muss umgehend isoliert werden, doch damit nicht genug: Bevor er unter Quarantäne gestellt werden kann, trifft er auf Dr. Moreau, der nichts von dem Krankheitsverdacht weiß. Hat er den Oberarzt womöglich angesteckt? | video

Familienbande (59)

Dr. Moreau untersucht einen Patienten und erklärt den Assistenzärzten und dessen Angehörigem etwas.

Die Brüder Bastian und Arthur Westermann werden nach einem gemeinsamen Autounfall in die Notaufnahme des Klinikums eingeliefert. Fortlaufend streiten sich die beiden Männer, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Doch Arthur ist schwerverletzt und Dr. Moreau muss eine Not-OP einleiten. Währenddessen bemüht sich Elias Bähr darum, die beiden Streithähne zu versöhnen, doch als es zu einer unerwarteten Komplikation kommt, steht plötzlich alles auf dem Spiel... | video

Man lebt nur zweimal (58)

Lotte besucht fast täglich ihren Mann, denn Finn (Fabian Oscar Wien, r.) liegt nach einem Unfall im Koma.

Seit fast zwei Jahren ist Lotte Schiller regelmäßiger Gast im Johannes-Thal-Klinikum. Doch die junge Frau ist keine Patientin: Lotte besucht fast täglich ihren Mann, denn Finn liegt nach einem Unfall im Koma. Die Assistenzärztin Julia Berger hat gerade Dienst auf der Komastation, als Finn nach langer Zeit plötzlich aufwacht. Während Lottes Freude riesig ist, sind Niklas Ahrend und seine Ärzte besorgt: Denn Finns Zustand ändert sich plötzlich dramatisch. | video

Nicht reden, sondern tun (57)

 V.l.n.r. Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Dr. Matteo Moreau (Mike Adler).

Carlos Wegener, ein Entwicklungshelfer, wird Patient im Johannes-Thal-Klinikum. Während Dr. Moreau fieberhaft nach den Ursachen der Erkrankung sucht, kümmert sich seine Halbschwester Vivi mit vollem Engagement um den Patienten. Die junge Ärztin ist begeistert von Carlos' aufopferungsvoller Arbeit, die ihr zunehmend vor Augen führt, in welchem Überfluss sie hier leben und arbeiten. Matteo tappt hinsichtlich der Diagnostik im Dunkeln, da geht es Carlos plötzlich schlechter – was sollen die Ärzte nun tun. | video