Führt fridays for future zu einer neuen Jugendbewegung?“

Führt fridays for future zu einer neuen Jugendbewegung?“

Ihre Meinung 11.04.2019 UT DGS Verfügbar bis 11.04.2024 WDR Von Jens Eberl

Vietnam-Krieg, Atomenergie, Klassenkämpfe. Wer in den 60er oder 70er Jahren auf die Straße ging, sei ein Rebell gewesen, sagt Christian Ströbele, habe die Gesellschaft gegen sich gehabt. Heute sei das anderes. Die Jugend löse auch bei Älteren Begeisterung aus. Der Alt-Politiker Ströbele und die Schülerin Johanna treffen aufeinander. Durchhalten – nicht die Geduld verlieren – das ist sein Appell. Und die eigenen Positionen knallhart vertreten – nicht locker lassen. Die Jugendlichen diskutieren angeregt mit dem erfahrenen Politiker. Sie sind davon überzeugt, dass es wichtig sei, dass sich Jung und Alt viel mehr austauschen.

Alle Videos zur Sendung