Vom Gastarbeiterkind zur Integrationsbeauftragten - Teil 2

Vom Gastarbeiterkind zur Integrationsbeauftragten - Teil 2

Hier und heute | 12.03.2018 | 09:13 Min. | Verfügbar bis 12.03.2019 | WDR

Ihre Eltern kamen als palästinensische Gastarbeiter nach Essen, geprägt durch ein konservatives Rollenverständnis. Nicht einfach für Tagrid Yousef, doch sie kämpfte sich durch: Abitur, Studium, Promotion in Hirnforschung. 2012 erhielt sie den deutschen Lehrerpreis für ihre Arbeit an einem Duisburger Gymnasium. Heute leitet Dr. Tagrid Yousef das Integrationszentrum in Krefeld. Bei „Hier und heute“ erzählt sie, was Integration für sie bedeutet. Autor/-in: Angela Tenbruck-Marx, Franziska Kemper, Joachim Kutsch