Kuttengeier „Theo“ ist verknallt

Kuttengeier „Theo“ ist verknallt

Hier und heute | 16.04.2018 | 11:18 Min. | Verfügbar bis 13.04.2019 | WDR

René le Riche besucht die älteste und artenreichste Adlerwarte Europas in Berlebeck. Auch die Greifvögel aus den Winnetou-Filmen kamen alle hier her, erfährt er von Falkner Benny Aschmann. Und René stellt erfreut fest: „Kutti“ lebt! So hieß Kuttengeier „Theo“ in der Reportage unserer Kollegen aus den Siebzigern. Mittlerweile ist er über 50 Jahre alt. Einst ist er im Zirkus Sarrasani aufgetreten. Auswildern lässt er sich nicht mehr. Stattdessen fliegt „Theo“ total auf René le Riche und würde am liebsten sofort ein Nest mit ihm bauen. Für unseren Reporter eine tierisch-heftige Begegnung.