Die Kirche und das Arbeitsrecht

Die Kirche und das Arbeitsrecht

Hier und heute | 28.09.2018 | 12:07 Min. | Verfügbar bis 28.09.2019 | WDR

Eine Kindergärtnerin in einem katholischen Kindergarten in Königswinter wird geschieden und verliert ihren Job, weil sie mit ihrem neuen Partner laut Kirche „in Sünde“ lebt. Ein Referendar in Borken will seinen Freund heiraten. Er verliert seinen Job im Kirchendienst und klagt dagegen. Wir reden mit Theo Dierkes aus der Religionsredaktion des WDR und mit der Kindergärtnerin Bernadette Griese aus Königswinter über die Institution Kirche und das Arbeitsrecht.