Das versetzte Fachwerkhaus

Das versetzte Fachwerkhaus

Hier und heute 13.11.2018 12:16 Min. WDR

Heino Behrendt kaufte vor 33 Jahren ein verfallenes Fachwerkhaus von einem Bauern in Lippe. Er baute das alte Haus ab und lagerte es in einer Fabrikhalle bei seinen Eltern ein. Einige Jahre später baute er das alte Haus auf dem Grundstück seiner Eltern wieder auf. Es hat knapp drei Jahre gedauert, bis das Haus von 1756 zu einem wahren Schmuckstück wurde.