Apotheken schlagen Alarm: Medikamente fehlen

Apotheken schlagen Alarm: Medikamente fehlen

Hier und heute 25.09.2019 10:47 Min. Verfügbar bis 25.09.2020 WDR

In Köln sind eine Mutter und ihr Neugeborenes nach der Einnahme eines Präparates aus einer Apotheke gestorben. Es handelt sich um ein Glukosegemisch, das Schwangere häufig nehmen, um ihren Blutzuckerspiegel zu bestimmen. Hätten strengere Kontrollen das Unglück verhindern können? Und wie funktioniert die Kontrolle der Apotheken? Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. Hannes Müller aus Haltern.