Ärger um Supermarktknöllchen

Ärger um Supermarktknöllchen

Hier und heute 10.09.2020 08:23 Min. Verfügbar bis 10.09.2021 WDR

Park-Knöllchen mit Folgen: Ein Dortmunder fährt zweimal zum Supermarkt – an einem einzigen Tag. Dort darf er eigentlich nur 90 Minuten parken.

Der Mann wurde allerdings nur beim ersten Hineinfahren und beim zweiten Herausfahren erfasst, was länger als 90 Minuten dauerte – und bekam ein Knöllchen. Kein Einzelfall. Rechtsanwalt Arndt Kempgens beantwortet Fragen dazu: Worauf müssen wir beim Parken auf dem Supermarkt-Parkplatz achten?