Alles Lüge - 1986

Alles Lüge - 1986

21.09.2018 | 44:00 Min. | AD | UT | Verfügbar bis 21.09.2019 | WDR

1986 war kein gutes Jahr für die Wahrheit: Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl bedeute keine Gefahr für die Menschen in NRW. Das rote Wasser im Rhein sei harmlos. Das Kernkraftwerk in Hamm-Uentrop wäre sicher. Und die Aufbauhelfer aus Wuppertal seien an ihrer Entführung selber schuld. Aber alles Schlechte hat auch etwas Gutes - und das zeigte sich 1986. Autor/-in: Martin Herzog (Aus lizenzrechtlichen Gründen sind einige Szenen im Vergleich zur im WDR Fernsehen ausgestrahlten Folge online nicht verfügbar. Die hier gezeigte Folge unserer Dokumentationsreihe „Unser Land in den 80ern“ unterscheidet sich daher geringfügig von der Fernsehfassung.)