Heimatflimmern

Weitere Videos

Dynastien in NRW – Süße Giganten

Ein Pudding

Lambertz-Printen, Dr. Oetker-Pudding, Schokolade von Stollwerck - starke Marken aus NRW. Hinter ihnen stehen Dynastien, die zum Teil auf eine Jahrhunderte alte Familiengeschichte zurückblicken. Autor/in: Lothar Schröder | video

Alles neu - 1979

Rollerskating in der Halfpipe

1979 ist ein Jahr voller Veränderungen. In der Musik ändert sich viel. Es wird zwar deutsch gesungen aber es soll kein Schlager mehr sein. Auf der Straße häufen sich die Rollerskates. Autor/-in: Lukas Hoffmann [Korrigierte Fassung vom 13.10.2017: Wir haben einen Fehler im Kommentartext gefunden. Die Bundesgartenschau war größer als zuerst angegeben; Korrigierte Fassung vom 19.12.2017: Aus rechtlichen Gründen dürfen wir eine Sequenz im Internet nicht zeigen.] | video

Rebellion mit Minipli

Rebellion mit Minipli

1978 war ein Jahr der Bewegung: Im Windschatten von „Saturday Night Fever“ überrollte die Disco-Welle den Westen. Überall entstanden Disco-Paläste mit Lightshow und Spiegelwänden. Düsseldorf und der Ratinger Hof wurden zur Keimzelle einer ganz anderen Jugendbewegung: Die Punker kamen, tanzten Pogo und wollten mit Disco und bürgerlichem Leben so gar nichts zu tun haben. Autor/-in: Frank Diederichs | video

Im Zeichen des Terrors - 1977

Menschen bekommen auf der Straße Flugblätter in die Hände gedrückt

In Essen bebt die Grugahalle bei der ersten legendären Rocknacht, in Köln schmuggelt sich Günther Wallraff undercover bei der BILD ein und der Schalker Klaus Fischer schießt das Tor des Jahrhundert. Dennoch wird das Jahr 1977 immer vor allem für eines stehen: den blutigen Terror der RAF. Mit der Schleyer-Entführung in Köln beginnt der „Heiße Herbst“, der unser Land verändern sollte. Autor/-in: Frank Diederichs | video

Das Jahr der Helden - 1976

WDR Fernsehen DAS JAHR DER HELDEN - 1976, "Aus der Reihe "Unser Land in den 70ern"", am Freitag (22.09.17) um 20:15 Uhr. Der französische Schauspieler Pierre Brice startete in seiner Rolle als "Winnetou" 1976 bei den Karl-May-Festspielen in Elspe.

Ob Pierre Brice im Sauerland, Otto Rehhagel beim BVB oder Annegret Richter bei Olympia. 1976 bot nicht nur den heißesten Sommer, sondern jede Menge Heldengeschichten. Autor/-in: Lukas Hoffmann | video

Das Jahr der Frau - 1975

Mehrere Frauen rauchen Pfeife

Es ist nun Halbzeit in diesem bewegten Jahrzehnt. Und: ein Jahr starker Frauen. Kein Wunder, es war ja auch das internationale Jahr der Frau. Der WDR geht in die nächste Runde mit einem weiteren Film in seiner zehnteiligen Dokumentationsreihe über die 70er in Nordrhein-Westfalen. Autor/-in: Martin Herzog | video

Als wir unschlagbar waren - 1974

Tierpflegerin mit zwei Affen und Schlüssel vom Zoo

Im Sommer 1974 nahm das Leben in NRW Fahrt auf. Alles wurde bunter, internationaler, leidenschaftlicher. Die Welt zu Gast zur Fußball-WM. Der Film erzählt von einer Zeit als die Menschen Endspiel-Karten für 15 DM kaufen konnten und dafür eine ganze Nacht Schlange standen, von einem Super-Jahr, in dem alles zu gelingen schien. Autor/-in: Anke Rebbert | video

Dicke Luft und frischer Wind - 1973

Autofreier Sonntag

1973 stand NRW mächtig unter Dampf: Dicke Luft und frischer Wind wehten durch Unser Land. Der WDR zeigt im vierten Teil seiner neuen zehnteiligen Dokumentationsreihe über die 70er in Nordrhein-Westfalen, wie dichter Nebel, legendäre Straßenfeger und ein singender Außenminister das Lebensgefühl von 1973 prägten. Autor/-in: Nicole Kraack | video

Als wir nach den Sternen griffen - 1972

Ulrike Meyfarth 1972 beim Hochsprung

1972 griff NRW nach den Sternen. Es sollte ein Jahr voller Höhenflüge und Überflieger werden, eine Reise zu neuen Horizonten. Mit Juliane Werding gelangte ein Mädchen aus Essen in die deutschen Charts – und in der Eifel baute man in Effelsberg das größte Ohr ins Weltall. NRW leistete auch in weltweiten Maßstäben geradezu rekordverdächtiges. Zweite Fassung: Wir haben einen kleinen Fehler im Kommentartext geändert (Ortsangabe). Autor/-in: Nicole Kraack | video

Das Jahr der Skandale - 1971

Fußballer schießt ein Tor

Noch im Winter sahen die Fußballfans in den Bundesligastadien des Westens faire Spiele – dachten sie zumindest. Doch nach dem Jahreswechsel 1971 platzte die Bombe: Spielergebnisse waren abgesprochen und Fußballer hatten dafür Geld bekommen. Der Bundesliga-Skandal mit immer weiteren Veröffentlichungen erschütterte die Fußballwelt. Der WDR zeigt im zweiten Teil seiner neuen zehnteiligen Dokumentationsreihe, wie Skandale das Land erschütterten und das Land veränderten. Autor/-in: Jobst Knigge | video

Als das Wetter verrücktspielte - 1970

Als das Wetter verückspielte - 1970

Die erste Folge der zehnteiligen Dokumentationsreihe "Unser Land in den 70ern" startet stürmisch: Erst schneite es Monate lang, dann kam der Eisregen, danach das Gewitter und zuletzt das Hochwasser. 1970 ist aber nicht nur das Jahr, in dem das Wetter verrücktspielte. In Bochum lief der erste Opel Manta vom Band, in Meschede legte die letzte Pockenepidemie das öffentliche Leben lahm und Berti Vogts erlebte sein persönliches Erfolgsjahr. Korrigierte Fassung: Wir haben den Namen des von einem Pockenfall (in 1970) betroffenen Mescheder Krankenhauses korrigiert (St. Walburga-Krankenhaus) und bedanken uns für den Hinweis. Autor/-in: Jobst Knigge | video

Mega Kirmes Crange - Eine Stadt steht Kopf

Riesenrad und Karussel bei Nacht

Einmal im Jahr entsteht mitten im Ruhrgebiet eine bunte Traumwelt: Die Cranger Kirmes verspricht Abenteuer und Vergnügen für rund vier Millionen Menschen – und ist eine Mammutaufgabe für ihre Schöpfer. Autor/-in: Marika Liebsch | video

Heimatabend Wuppertal

Ein Tag Leben in NRW

Leben in NRW

Im Frühjahr 2012 hat der WDR die Menschen in NRW aufgerufen, ihren Alltag zu filmen. Aus über 3.500 Einsendungen zu einem einzigen Tag, dem 30. April 2012, ist ein Dokumentarfilm entstanden. Mit vielen kleinen und großen Momenten zeigt er das ganze Leben, authentisch und originell. | video