Heimatflimmern

Weitere Videos

Alles auf Anfang - die 90er

Alles auf Anfang - die 90er

Zum Abschluss der zehnteiligen Dokumentationsreihe über die 80er Jahre im Westen wirft der WDR einen Blick auf das Jahrzehnt, in dem das Land vor einem Neubeginn stand. Autor/-in: Anke Rebbert, Anja Booth [Aus lizenzrechtlichen Gründen sind einige Szenen im Vergleich zur im WDR Fernsehen ausgestrahlten Folge online nicht verfügbar. Die hier gezeigte Folge unserer Dokumentationsreihe „Unser Land in den 80ern“ unterscheidet sich daher geringfügig von der Fernsehfassung.] | video

Der Jahrhundertsommer

Steiniges Flussbett des Rheins, im Hintergrund eine Brücke und der Düsseldorfer Fernsehturm

So heiß, so trocken und das über Wochen, das hatte es seit Beginn der Wetteraufzeichnungen noch nicht gegeben. 2003 gab es den Jahrhundertsommer! Autor/-in: Lothar Schröder | video

Abenteuer Sauerland - Eine Region erfindet sich neu

Junge Frau klettern am Seil gesicheet einen Felsen empor

Das Sauerland gilt bei vielen noch immer als verstaubt und verknarzt. Doch wer es kennt, erlebt es auch anders: als moderne Region mit neuem Selbstbewusstsein und einem positiven Gefühl für die Heimat, die Provinz als Chance begreift. Autor/-in: Luzia Schmid | video

Wenn es Nacht wird im Revier

Mega Kirmes Crange bei Nacht

Wenn die Sonne untergeht, wird das Ruhrgebiet mit seinem Trubel und seiner Lebendigkeit zu einer ganz anderen Welt. WDR-Reporter Christiane Dassel hat sich auf einen Streifzug durch die Nacht gemacht. Autor/-in: Christian Dassel | video

Weltrekord! Hinter den Kulissen: Das Phantasialand

Hinter den Kulissen: Das Phantasialand

Das Phantasialand ist einer der ältesten Freizeitparks in Europa und hält neun Weltrekorde für seine Fahrgeschäfte. Es betreibt die bestbesuchte Dinner Show Deutschlands und hat den größten chinesischen Gebäudekomplex außerhalb Asiens. Als Märchenpark vor gut 50 Jahren gestartet, muss sich der Park immer wieder neu erfinden, um im harten Konkurrenzkampf der Freizeitparks ganz vorne zu bleiben. Autor/-in: Peter Scharf | video

Broadway in Bochum - Hinter den Kulissen von Starlight Express

Das Ensemble des "Starlight Express" steht auf der Bühne singend und sie halten die Hände hoch.

30 Jahre Starlight Express in Bochum! Weltweit gibt es kein Musical, das sich länger an einem Standort gehalten hat. Eine Erfolgsgeschichte, an die nach holprigem Start kaum jemand glauben wollte. Am 12. Juni 2018 feiert das Musical „Starlight Express“ in Bochum seinen 30. Geburtstag. In dem Stück geht es um die mit Kohle betriebene Dampflok Rusty, die sich gegen ihre modernen Konkurrenz-Züge durchsetzen muss. Autor/-in: Katrin Niemann | video

Im Herzen der Megaklinik - Hinter den Kulissen des Klinikums Aachen

Ein Hubschrauber landet auf dem Hubschrauberlandeplatz des Klinikums Aachen

Das Klinikum Aachen ist eines der größten Krankenhausgebäude Europas. Hier werden jedes Jahr fast eine Viertelmillion Menschen versorgt, 50.000 Notfälle behandelt, bei denen es oftmals um Leben und Tod geht, und mehr als 1.400 Babys geboren. Rund 7000 Mitarbeiter kümmern sich darum, dass die Patienten in der Klinik gut betreut werden. Autor/-in: Wilm Huygen | video

A1 - Die Unvollendete

Die Autobahn A 1 mit einem blauen Schild

Man kann viel Gutes über die A 1 sagen - ohne zu flunkern oder zu übertreiben. Macht aber keiner! Für die meisten ist die Autobahn mit der knackigen Nummer 1 einfach nur ein langes Ärgernis. Und das im doppelten Sinne von „lang“: Denn mit gut 250 Kilometern ist die A 1 die Längste ihrer Art in Nordrhein-Westfalen. Und außerdem wird an ihr seit Jahrzehnten gebaut - doch sie ist immer noch unvollendet und hört in der Eifel einfach auf: letzte Ausfahrt Blankenheim! Und ihre vielen Baustellen werden auch dieses Jahr wieder tausenden Pfingsturlaubern den letzten Nerv rauben. Autor/-in: Clemens Gersch, Michael Wieseler | video

Das große Loch - Heimat gegen Kohle

Braunkohle-Tagebau mit großem Bagger

Mitten im Rheinland frisst sich ein gigantischer Krater durch die Landschaft. Es ist das größte Loch Europas. Um Braunkohle zu gewinnen, verschlingt der riesige Tagebau Garzweiler Wälder, Felder und Dörfer. Er prägt das Schicksal einer ganzen Region und spaltet die Menschen in Profiteure, Befürworter und Gegner. Autor/in : Florian Caspar Richter, Alexander Landsberger | video

Die A40 - Lebensader im Revier

A 40

Sie wird geliebt und sie wird gehasst - doch jenseits der starken Gefühle wird sie ganz einfach nur gebraucht: die Autobahn A 40, eine Extreme im Westen. Eine der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands - mit abschnittsweise mehr als 100.000 Fahrzeugen pro Tag. Als wichtigste Ost-West-Verbindung und Lebensader im größten Ballungsraum des Landes gilt sie ohnehin. Autor/-in: Clemens Gersch, Michael Wieseler | video

"Einmal Prinz zu sein..." - Eine Session mit dem Kölner Dreigestirn

Das Kölner Dreigestirn im Fotostudio

Prinz, Bauer oder Jungfrau im Kölner Dreigestirn – davon träumt in Köln nicht nur jedes Kind. Doch was passiert, wenn der Traum wahr wird, wissen nur wenige. Drei Männer verwandeln sich in kürzester Zeit in die wichtigsten Vertreter der Stadt im Kölner Karneval. Dann beginnt ein völlig neues Leben in ständiger Begleitung und stets im Fokus der Öffentlichkeit – für paar Monate werden sie gefeiert wie Superstars! Autor/-in: Wilm Huygen | video

Wie das Sauerland zum Wintersportparadies wurde

Wie das Sauerland zum Wintersportparadies wurde

Das Hochsauerland lebt vom Tourismus. Im Winter natürlich von den Skitouristen, die aus ganz Nordrhein-Westfalen und aus den Niederlanden nach Winterberg und Neuastenberg kommen. Hotels, Ferienwohnungen, Skiverleihe. Die Region hat ihr Gesicht seit den 50er Jahren komplett verändert. Damals waren die Menschen hier Bauern oder gingen in die Fabrik. Heute arbeiten fast alle im Winter für die Skitouristen. Autor/-in: Ulrike Brincker | video

Eingeschneit - Schneechaos im Münsterland

Hubschrauber bei Laer

Mächtige Strommasten, die wie Streichhölzer umgeknickt sind – diese Bilder vom Schneechaos 2005 haben sich ins kollektive Gedächtnis gebrannt. Es war die größte Energiekrise in der Geschichte der Bundesrepublik. Ihr Zentrum: das Münsterland. Zehn Jahre nach dem Schneechaos, das zur Ausuferung des Notstands führte, erzählt die Dokumentation von den Auswirkungen auf Mensch, Tier, Natur und Technik. Autor/-in: Lothar Schröder, Constanze Klaue | video

Mega Kirmes Crange - Eine Stadt steht Kopf

Riesenrad und Karussel bei Nacht

Einmal im Jahr entsteht mitten im Ruhrgebiet eine bunte Traumwelt: Die Cranger Kirmes verspricht Abenteuer und Vergnügen für rund vier Millionen Menschen – und ist eine Mammutaufgabe für ihre Schöpfer. Autor/-in: Marika Liebsch | video

Heimatabend Wuppertal

Eine Schwebebahn fährt in Wuppertal am Opernhaus vorbei

Ein weltweit einmaliges und perfekt auf die Stadt zugeschnittenes Verkehrsmittel. Ein Theater, das den Tanz neu erfunden hat. Viele Gegensätze, zu einer Stadt vereint – das ist Wuppertal. Die Stadt, die sich immer wieder neu erfindet. | video

Ein Tag Leben in NRW

Leben in NRW

Im Frühjahr 2012 hat der WDR die Menschen in NRW aufgerufen, ihren Alltag zu filmen. Aus über 3.500 Einsendungen zu einem einzigen Tag, dem 30. April 2012, ist ein Dokumentarfilm entstanden. Mit vielen kleinen und großen Momenten zeigt er das ganze Leben, authentisch und originell. | video