Knochenmarkspende: Wenn Fremde das Leben retten

Knochenmarkspende: Wenn Fremde das Leben retten

Frau tv 16.01.2020 08:18 Min. UT Verfügbar bis 16.01.2021 WDR Von Tina Srowig

Es ist eine der schlimmsten Nachrichten für Eltern, wenn ein Kind an Krebs erkrankt. So war es bei Familie Nelle-Sánchez aus Münster. Mit zehn Jahren bekommt Tochter Ainoah die Diagnose Leukämie. Eine Knochenmarkspende rettet sie. Der Spender ist ein junger Mann aus Gütersloh.